Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1899 Hoffenheim

 - 

1. FC Nürnberg

 

2:1 (2:0)

Seite versenden

1899 Hoffenheim
1. FC Nürnberg
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Sa. 27.04.2013 15:30, 31. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim
1899 Hoffenheim   1. FC Nürnberg
17 Platz 13
27 Punkte 38
0,87 Punkte/Spiel 1,23
37:60 Tore 34:42
1,19:1,94 Tore/Spiel 1,10:1,35
BILANZ
4 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1899 Hoffenheim - Vereinsnews

Hoffenheim hat am Mittwoch in Brunnen in der Schweiz Quartier bezogen. Trainer Markus Gisdol übt mit seinem Kader zehn Tage am Vierwaldstätter See, wo drei Akteure wieder ins Training eingestiegen sind. So hat sich mit Sebastian Rudy einer der Leistungsträger der Kraichgauer nach Verletzung zurückgemeldet, zudem haben zwei WM-Fahrer erstmals wieder ihre Visitenkarte bei den Übungseinheiten von 1899 abgegeben. ... [weiter]
 
Am Mittwoch bricht Hoffenheim auf ins Heidiland. In Brunnen am Vierwaldstätter See, umrahmt von mächtigen Bergen, trainiert Markus Gisdol die folgenden zehn Tage seinen Kader, ein präziseres Umschaltspiel und die gemeinschaftliche Jagd auf den Ball gibt er als Lernziele aus. Nicht mit in die Schweiz fährt Koen Casteels, der noch mit den Folgen seines Schienbeinbruchs kämpft, erlitten Anfang April in Berlin. Zunächst nicht Teil der Reisegruppe ist auch das Duo Tarik Elyounoussi und Eugen Polanski. Letzterer verletzte sich bei einem Testspiel am Montag am Sprunggelenk. ... [weiter]
 
Die Wahl der Arbeitskleidung könnte in der neuen Saison kaum unterschiedlicher sein: Der FC Bayern und Borussia Mönchengladbach haben einen Klassiker modern aufgelegt. Mit verrückten Ideen überraschen Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg. Ansonsten setzen die Klubs entweder auf Streifen oder auf sehr schlichte, klassische Styles. Die Bundesliga-Trikots 2014/15 zum Durchklicken ... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Auf die 2. Liga mit dem 1. FC Nürnberg hatte er keine Lust, nun bekommt Hiroshi Kiyotake seinen Willen: Der Japaner spielt auch in der kommenden Saison in der Bundesliga und zwar bei Hannover 96, das für den Mittelfeldspieler etwa 4,3 Millionen Euro nach Franken überweisen wird. "Unterschrieben ist noch nichts, aber es läuft darauf hinaus", bestätigte 96-Präsident Martin Kind gegenüber dem kicker. Dieser entscheidende Schritt wurde bei Ceyhun Gülselam bereits vollzogen. ... [weiter]
 
Nach dem bitteren Bundesliga-Abstieg im Sommer begannen die Verantwortlichen beim 1. FC Nürnberg alles zu hinterfragen. Jeder Stein wurde umgedreht, 13 Spieler kamen. Selbst den etablierten Akteuren wird kein Bonus mehr eingeräumt. So muss der langjährige Stammtorwart Raphael Schäfer (von 2001 bis 2007 und seit 2008 im Verein) um seinen Platz zwischen den Pfosten bangen. Der Zweikampf mit Herausforderer Patrick Rakovsky läuft auf Augenhöhe. ... [weiter]
 
Nach einem Abstieg steht meist ein personeller Umbruch und ein damit verbundener Neuanfang an. Davon blieb auch Dynamo Dresden nicht verschont. Mit einem neuen Trainer, Stefan Böger, Zurückhaltung und Bescheidenheit geht man bei der SGD in die neue Saison. Aufgrund der angespannten Personalsituation hält man sich auch mit vollmundig formulierten Zielen zurück. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.07.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 76 84
 
2 31 40 64
 
3 31 21 56
 
4 31 7 49
 
5 31 1 46
 
6 31 3 45
 
7 31 -4 44
 
8 31 -13 44
 
9 31 -3 41
 
10 31 0 40
 
11 31 -5 40
 
12 31 -17 39
 
13 31 -8 38
 
14 31 -15 32
 
15 31 -12 30
 
16 31 -15 30
 
17 31 -23 27
 
18 31 -33 18
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -