Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SC Freiburg

 - 

TSG Hoffenheim

 
SC Freiburg

5:3 (2:1)

TSG Hoffenheim
Seite versenden

SC Freiburg
TSG Hoffenheim
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.















Spielinfos

Anstoß: So. 16.09.2012 15:30, 3. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Mage-Solar-Stadion, Freiburg
SC Freiburg   TSG Hoffenheim
8 Platz 18
4 Punkte 0
1,33 Punkte/Spiel 0,00
6:6 Tore 4:11
2,00:2,00 Tore/Spiel 1,33:3,67
BILANZ
3 Siege 2
6 Unentschieden 6
2 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

Mehmedi hofft in Augsburg auf ein Déjà-vu
Admir Mehmedi durchläuft aktuell wohl die schwierigste Phase, seit er im Sommer 2013 zum SC Freiburg wechselte. Nach der Weltmeisterschaft in Brasilien plagten den Schweizer Nationalspieler immer wieder körperliche Probleme. Schließlich warf ihn ein am 3. Spieltag in Dortmund (1:3) erlittener Muskelfaserriss zurück. Sollte nun ausgerechnet in Augsburg der Knoten platzen, wäre das ein Déjà-vu-Erlebnis. ... [weiter]
 
Freiburg kämpft mit der Stürmer-Misere
"Das Runde muss ins Eckige." Was im Volksmund so einfach klingt, erweist sich für den SC Freiburg in dieser Saison in vielen Spielen als handfestes Problem. Der Top-Torjäger aus der vergangenen Saison, Admir Mehmedi (12 Treffer), durchläuft ein Formtief. Doch auch andere Akteure müssen mehr Kaltschnäuzigkeit entwickeln. ... [weiter]
 
Streich mit
Der letzte Liga-Sieg des SC Freiburg liegt schon über ein halbes Jahr zurück. Die Tabelle erinnert stark an die vergangene Saison, als die Breisgauer den schlechtesten Saisonstart der Vereinsgeschichte hinlegten. Doch Trainer Christian Streich will von seiner Philosophie nicht abrücken. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

TSG HoffenheimTSG Hoffenheim - Vereinsnews

Die Elfmeter-Entscheidung auf Schalke am Dienstag erhitzt weiter die Gemüter. Am Rande der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Paderborn echauffierte sich am Samstag auch Hoffenheims Trainer Markus Gisdol über Sinn und Unsinn von Torrichtern - mit deutlichen Worten. ... [weiter]
 
Baumann sieht Paderborn als Prüfung
Während sich das Team von 1899 Hoffenheim auf den Auftritt gegen den kessen Aufsteiger SC Paderborn vorbereitet, hatte der Klub am Mittwoch meisterlichen Besuch: Guido Hoffmann schaute sich bei der TSG um. Der 48-Jährige wurde 1991 mit Kaiserslautern deutscher Meister und drückte mit Trainer Markus Gisdol die "Schulbank". ... [weiter]
 
Jetzt spricht Kim
Es ist alles viel schlimmer. Von einer Zerrung war zunächst die Rede, die Kim Jin-Su von den Asienspielen mitgebracht hatte. Es bestand zumindest leise Hoffnung auf einen Einsatz beim HSV nach der Länderspielpause. Doch der Südkoreaner wird der TSG noch deutlich länger fehlen. "Es könnte vier Wochen dauern, bis er wieder am Mannschaftstraining teilnehmen kann. Derzeit kann er nicht einmal schmerzfrei gehen", attestierte Trainer Markus Gisdol dieser Tage. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
25.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 10 9
 
2 3 6 9
 
3 3 5 7
 
4 3 4 7
 
5 3 4 7
 
6 3 2 7
 
7 3 2 5
 
8 3 0 4
 
9 3 0 4
 
10 3 -3 4
 
11 3 0 3
 
12 3 -2 3
 
13 3 -4 3
 
14 3 -3 1
 
15 3 -4 1
 
16 3 -6 1
 
17 3 -4 0
 
18 3 -7 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -