Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hannover 96

 - 

Werder Bremen

 
Hannover 96

3:2 (2:1)

Werder Bremen
Seite versenden

Hannover 96
Werder Bremen
1.
15.
30.
45.







46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Sa. 15.09.2012 15:30, 3. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: AWD-Arena, Hannover
Hannover 96   Werder Bremen
3 Platz 11
7 Punkte 3
2,33 Punkte/Spiel 1,00
9:4 Tore 5:5
3,00:1,33 Tore/Spiel 1,67:1,67
BILANZ
11 Siege 28
13 Unentschieden 13
28 Niederlagen 11
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Stindl wird seine Schiene los
Das Warten auf den Kapitän geht weiter: Nach wie vor ist nicht abzusehen, wann Lars Stindl Hannover 96 wieder zur Verfügung stehen wird. Dennoch geht es aufwärts - seine Schiene wird ihm in den kommenden Tagen abgenommen. Wieder im Mannschaftstraining ist Christian Pander. ... [weiter]
 
Korkut und das Schlaudraff-Problem
Drei Spiele, kein Treffer. So lautet die ernüchternde Bilanz von Hannover 96 auf des Gegners Platz. Trainer Tayfun Korkuts Plan, mit einer defensiven Grundausrichtung beim VfB Stuttgart drei Punkte einzufahren ging nicht auf. Ein Patzer bei einer Standard-Situation bescherte den Niedersachsen die zweite Auswärtsniederlage in Folge. Offensiv wäre Jan Schlaudraff eine Alternative, doch der Mittelfeldmann spielt beim Trainer kaum eine Rolle mehr. ... [weiter]
 
Hannover ohne Schmiedebach und Pander
Nach der 0:2-Niederlage beim SC Paderborn, mit der sich der Aufsteiger dank des 83-Meter-Tores von Moritz Stoppelkamp an die Tabellenspitze setzte, sprach Hannovers Linksverteidiger Christian Pander die Probleme seiner Mannschaft klar an und richtete den Blick schnell nach vorne: "Mittwoch haben wir wieder die Chance, die Niederlage wettzumachen." Dann kommt mit dem 1. FC Köln der andere Aufsteiger an die Leine. Pander selbst kann dann nicht auf dem Platz stehen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Unantastbarer Dutt stichelt gegen Wolfsburg
Vor dem HSV steht Bremen in der Tabelle immer noch, sonst kommt da aber nichts mehr: Werder ist Vorletzter. Obwohl er drei Niederlagen binnen einer Woche zu verantworten hat, gibt es um Trainer Robin Dutt keine Diskussion an der Weser. Vielleicht aber in Wolfsburg. ... [weiter]
 
Olic schickt Werder auf einen Abstiegsplatz
Im Samstagabendspiel trafen der VfL Wolfsburg und Werder Bremen aufeinander. Bei den Wölfen setzte Trainer Dieter Hecking auf frische Kräfte: Im offensiven Mittelfeld durfte der Ex-Bremer Hunt ebenso in der Startelf wie der lange verletzte ausgefallene Perisic. Ganz vorne startete Olic, der zum Matchwinner avancierte. Werder bleibt sieglos und ist nach drei Pleiten hintereinander auf einem Abstiegsplatz angekommen. ... [weiter]
 
Dutt:
Mehr Ballbesitz, mehr gewonnene Zweikämpfe, aber beim 0:3 gegen den FC Schalke 04 ohne Torerfolg und auch ohne einen Punkt - Werder steckt nach dem schlechtesten Start seit 38 Jahren mit nur drei Zählern aus fünf Spielen in der Abstiegsregion fest. Unruhe will an der Weser aber zumindest bei den Verantwortlichen nicht aufkommen. "Ich fange jetzt noch nicht an, die Tabelle zu bewerten", lässt Geschäftsführer Thomas Eichin am Donnerstag ganz lapidar wissen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 10 9
 
2 3 6 9
 
3 3 5 7
 
4 3 4 7
 
5 3 4 7
 
6 3 2 7
 
7 3 2 5
 
8 3 0 4
 
9 3 0 4
 
10 3 -3 4
 
11 3 0 3
 
12 3 -2 3
 
13 3 -4 3
 
14 3 -3 1
 
15 3 -4 1
 
16 3 -6 1
 
17 3 -4 0
 
18 3 -7 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -