Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

2
:
3

Halbzeitstand
1:2
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 15.09.2012 15:30, 3. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Borussia-Park, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   1. FC Nürnberg
9 Platz 6
4 Punkte 7
1,33 Punkte/Spiel 2,33
4:4 Tore 5:3
1,33:1,33 Tore/Spiel 1,67:1,00
BILANZ
26 Siege 23
9 Unentschieden 9
23 Niederlagen 26
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Eberl über Hoeneß:
Max Eberl hat sich zu einem der angesehensten Manager der Bundesliga entwickelt - und das auch Uli Hoeneß zu verdanken. Bei "kicker.tv - Der Talk" erklärte der Sportdirektor von Borussia Mönchengladbach, wie sehr Hoeneß seinen Werdegang geprägt hat. ... [zum Video]
 
Gladbach: Ein Beispiel für den HSV und Werder?
Die Wege der Traditionsklubs HSV, Werder und Gladbach haben sich zuletzt getrennt. Was läuft schief im Norden - und was wurde in den vergangenen Jahren am Niederrhein besser gemacht? Moderator Marco Hagemann begrüßt folgende Experten: Max Eberl, Thomas von Heesen und Uli Borowka. kicker-Redakteur Sebastian Wolff, der den HSV seit Jahren begleitet, komplettiert die kompetente Runde. ... [zum Video]
 
HSV und SVW zittern - eine Frage der Struktur?
In der Abschlusstabelle 2010/11 standen Hamburg (8.) und Bremen (13.) noch weit vor Mönchengladbach (16.), das sich erst in der Relegation rettete. Seitdem entwickelte sich die Borussia aber zu einem Champions-League-Team, während die Nordklubs um die Existenz kämpfen. Bei "kickter.tv - Der Talk" wurde am Montagabend Ursachenforschung betrieben. Gravierend sind vor allem die Unterschiede in den internen Strukturen. ... [weiter]
 
Eberl:
"Unsere Mannschaft besteht aus drei Säulen. Da sind die gestandenen Spieler, Talente aus dem eigenen Stall und externe Talente", erklärte Gladbachs Macher Max Eberl das Konzept der Borussia, das auch Spieler einschließt, die ein "Leck-mich-am-Arsch-Gefühl" an den Tag legen. ... [zum Video]
 
Borussia-Duo: Erst Neymar, dann Lewandowski
Dänemark setzt weiter auf Andreas Christensen und Yannik Vestergaard. Die beiden Defensivspieler von Borussia Mönchengladbach haben eine Einladung für die beiden WM-Qualifikationsspiele ihres Landes am 8. Oktober in Polen und am 11. Oktober gegen Montenegro erhalten. Innerhalb weniger Tage treffen sie somit gleich auf mehrere Angreifer von Weltklasseformat. Denn bevor sie sich mit Polens Torjäger Robert Lewandowski messen, bekommen sie es am Mittwoch mit Neymar und Luis Suarez zu tun. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Der
Die Erleichterung war offensichtlich, nachdem der 1. FC Nürnberg am Sonntag auf der Alm gegen Bielefeld den ersten Sieg eingefahren hatte. Der Club verließ damit das Tabellenende, neues Schlusslicht sind die als einziges Team immer noch sieglosen Gastgeber. Ein Szenario, das den Franken nach der Misere des ersten Durchgangs weiterhin drohte - dann aber avancierte Guido Burgstaller endgültig zum Protagonisten und ließ Alois Schwartz Steine von der Seele purzeln. ... [weiter]
 
Burgstaller macht seinen Lapsus mehr als wett
Im Kellerduell jubelt Nürnberg nach dem verdienten 3:1 gegen Bielefeld über den ersten Saisonsieg. Der Club dominierte Durchgang eins deutlich, betrieb aber Chancenwucher und kassierte bei einer der wenigen Unaufmerksamkeiten in der Defensive kurz vor der Pause den Rückstand. Bald nach Wiederanpfiff war der FCN zurück und belohnte sich gegen nach einer knappen Stunde dezimierte Arminen durch weitere Treffer mit dem ersten Dreier. ... [weiter]
 
Schwartz:
Alois Schwartz ist von seiner Arbeit überzeugt. Doch wann wird sie fruchten? Der 1. FC Nürnberg braucht dringend ein Erfolgserlebnis - am besten am Sonntag auf der Bielefelder Alm. ... [weiter]
 
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -

 
BGH-Urteil: Böllerwerfer haften auch für DFB-Strafen
Wer im Rahmen eines Fußballspiels Knallkörper zündet und wirft, hat für die daraus folgenden Schäden zu haften, zu denen explizit auch durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) festgelegte Geldstrafen zählen. Das stellte der Bundesgerichtshof am Donnerstag in einem Urteil fest und schuf damit die rechtliche Basis für Vereine, sich das für solche Taten als Strafe gezahlte Geld von den Tätern zurückzuholen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 10 9
 
2 3 6 9
 
3 3 5 7
 
4 3 4 7
 
5 3 4 7
 
6 3 2 7
 
7 3 2 5
 
8 3 0 4
 
9 3 0 4
 
10 3 -3 4
 
11 3 0 3
 
12 3 -2 3
 
13 3 -4 3
 
14 3 -3 1
 
15 3 -4 1
 
16 3 -6 1
 
17 3 -4 0
 
18 3 -7 0