Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf

2
:
2

Halbzeitstand
1:1
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.04.2013 15:30, 29. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Esprit-Arena, Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf   Werder Bremen
15 Platz 14
30 Punkte 32
1,03 Punkte/Spiel 1,10
35:45 Tore 45:56
1,21:1,55 Tore/Spiel 1,55:1,93
BILANZ
13 Siege 19
12 Unentschieden 12
19 Niederlagen 13
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Fortuna DüsseldorfFortuna Düsseldorf - Vereinsnews

Kurz' Fazit: Zu wenig Entschlossenheit
Nach dem Debüt kommt die Ernüchterung. So dürfte es zumindest bei Düsseldorfs Trainer Marco Kurz ausgesehen haben. Der Neue an der Seitenlinie musste in den 90 Minuten gegen den FC Heidenheim (0:1) feststellen, dass es in den verbleibenden 14 Spielen schwierig werden dürfte, die Klasse mit der Fortuna zu halten. Das größte Manko: die Offensive. ... [weiter]
 
Leipertz verdirbt Kurz das Debüt
In einer chancenarmen Partie auf mäßigem Niveau entführte Heidenheim aus Düsseldorf alle Punkte. Tor- und Strafraumaktionen blieben im ersten Durchgang absolute Mangelware, beide Abwehrreihen waren wenig gefordert. Nach dem Wechsel war die Fortuna sichtlich um Besserung bemüht, blieb aber ohne Durchschlagskraft. Ein individueller Fehler entschied das Spiel zugunsten defensivstarker Schwaben. ... [weiter]
 
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner

 
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus

 
Die wilde Fahrt im Transferkarussell
Die wilde Fahrt im Transferkarussell
Die wilde Fahrt im Transferkarussell
Die wilde Fahrt im Transferkarussell

 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Skripnik über Nagelsmann:
Ärger über das Pokal-Los, aber Zuversicht für die Aufgabe in der Bundesliga: Bremen startet optimistisch in die schicksalhaften Wochen im Abstiegskampf und hofft auf einen Dreier im Duell mit Hoffenheim. Dabei spielt die jüngste Entwicklung auf dem Trainerstuhl beim Rivalen, so jedenfalls Trainer Viktor Skripnik, Werder in die Karten. ... [weiter]
 
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

 
Bilder: Auswärtsteams setzen sich durch
... [weiter]
 
Vestergaard:
Überglücklich stellte er sich nach dem 3:1-Erfolg im Pokal bei Bayer Leverkusen in der Mixed-Zone der BayArena. Jannik Vestergaard sprach über die Sensation und über den Abstiegskrimi in der Bundesliga gegen seinen Ex-Klub Hoffenheim. ... [weiter]
 
Skripnik:
Mit einem 3:1 bei Bayer Leverkusen überraschte Werder Bremen im Viertelfinale des DFB-Pokals. "Heute hat alles gepasst" freute sich Coach Viktor Skripnik über den Coup. Der Einzug in das Halbfinale sei eine "gute Sache", der zudem für Selbstvertrauen im Abstiegskampf sorgen soll. "Wir haben gesehen, dass wir was erreichen können", sagte Skripnik. Erreichen wollte das Halbfinale auch die Werkself, bei der die Enttäuschung über das Aus riesengroß ist. "Wir sind nicht glücklich" so Trainer Roger Schmidt, dem besonders die Leistung in der ersten Hälfte absolut nicht gefallen hat. "Da waren wir viel zu fahrlässig, deshalb haben wir das Spiel verloren". ... [zum Video]
 
 
 
 
 
11.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 70 78
 
2 29 37 58
 
3 29 15 50
 
4 29 5 46
 
5 29 5 45
 
6 29 0 42
 
7 29 -3 41
 
8 29 -11 41
 
9 29 2 39
 
10 29 1 38
 
11 29 -6 38
 
12 29 -15 36
 
13 29 -10 34
 
14 29 -11 32
 
15 29 -10 30
 
16 29 -17 27
 
17 29 -19 24
 
18 29 -33 15
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -