Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

2
:
2

Halbzeitstand
1:1
TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim


Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.04.2013 15:30, 29. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volkswagen-Arena, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   TSG Hoffenheim
13 Platz 17
34 Punkte 24
1,17 Punkte/Spiel 0,83
35:45 Tore 35:54
1,21:1,55 Tore/Spiel 1,21:1,86
BILANZ
8 Siege 5
3 Unentschieden 3
5 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Warum jetzt schon Länderspielpause ist
Der erste Bundesliga-Spieltag ist kaum über die Bühne gegangen, da treffen sich die Nationalspieler schon wieder. Das ärgert viele Fans. Dass jetzt schon wieder Länderspielpause ist, hat verschiedene Ursachen. ... [weiter]
 
Allofs: Für Sané
Auch Salif Sané, der mit Hannover 96 in die 2. Bundesliga abgestiegen war, stand auf dem Zettel des VfL Wolfsburg. Ebenso wie bei Dortmunds Matthias Ginter scheitert es auch beim kopfballstarken Defensivmann an den Finanzen. Für den 26-Jährigen will VfL-Manager Klaus Allofs "nicht außergewöhnlich viel Geld" zahlen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Transfer-Countdown: Wer soll kommen? Wer könnte gehen?
Transfer-Countdown: Wer soll kommen? Wer könnte gehen?
Transfer-Countdown: Wer soll kommen? Wer könnte gehen?
Transfer-Countdown: Wer soll kommen? Wer könnte gehen?

 
Ginter wird kein Wolf
In der Innenverteidigung drückt nach den Abgängen von Dante und Naldo beim VfL Wolfsburg der Schuh, für die beiden vakanten Positionen stehen Trainer Dieter Hecking mit Jeffrey Bruma, Robin Knoche und Carlos Ascues nur drei gelernte Kräfte zur Verfügung. Die Wölfe wollen deshalb noch nachlegen. Ein Kandidat war Dortmunds Matthias Ginter, doch ein Transfers des Silbergewinners bei Olympia sei nach Angaben von Manager Klaus Allofs "nicht zu realisieren". ... [Alle Transfermeldungen]
 
Draxler: PSG bietet wohl 75 Millionen Euro
Julian Draxler will den VfL Wolfsburg nach wie vor verlassen, die Niedersachsen schließen in Person von Manager Klaus Allofs einen Transfer des Offensivmanns in dieser Transferperiode aus. Das ist der Stand der Dinge. Dabei gibt es offenbar eine lukrative Möglichkeit. Paris St. Germain soll bereit sein, 75 Millionen Euro für den deutschen Nationalspieler auf den Tisch zu legen. Wahnsinnig viel Geld für einen Spieler, der bei Teilen der eigenen Anhängerschaft in Ungnade gefallen ist. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

TSG Hoffenheim - Vereinsnews

Rupp macht sich Vorwürfe
Das lief eigentlich auf einen perfekten Einstand im Hoffenheimer Dress hinaus für Lukas Rupp. Von Beginn an war der frühere Stuttgarter gut im Spiel gegen die Leipziger und wurde aus der Achterposition heraus auch selbst torgefährlich. "Ich hatte in der ersten Halbzeit schon eine Chance mit meinem linken Fuß, da dachte ich, das muss ich wieder gutmachen", erklärte Rupp hinterher. Und dann war es soweit: Nach einer mittig abgewehrten Ecke hämmerte Rupp den Ball volley ins Leipziger Netz. ... [weiter]
 
Warum jetzt schon Länderspielpause ist
Der erste Bundesliga-Spieltag ist kaum über die Bühne gegangen, da treffen sich die Nationalspieler schon wieder. Das ärgert viele Fans. Dass jetzt schon wieder Länderspielpause ist, hat verschiedene Ursachen. ... [weiter]
 
Quotenhit: Leipzig-Debüt überrascht
"Grüße an die vier Sky-Zuschauer", stand auf einem ironischen Plakat, das Hoffenheim-Fans beim Heimspiel gegen Leipzig hochhielten. Doch weit gefehlt: Beim Pay-TV-Sender war die Partie am Sonntag der Quotenhit. Erster Flop war mit großem Abstand eine andere Partie. ... [weiter]
 
Transfer-Countdown: Wer soll kommen? Wer könnte gehen?
Transfer-Countdown: Wer soll kommen? Wer könnte gehen?
Transfer-Countdown: Wer soll kommen? Wer könnte gehen?
Transfer-Countdown: Wer soll kommen? Wer könnte gehen?

 
Sabitzer belohnt couragierte Leipziger
RB Leipzig zeigte bei seinem Bundesliga-Debüt in Hoffenheim nicht nur eine couragierte Leistung, sondern bewies auch Moral. Der Aufsteiger kam gleich zweimal nach einem Rückstand zurück und sicherte sich somit seinen ersten Zähler der Saison. Die Hoffenheimer präsentierten sich nach starker Anfangsphase im zweiten Durchgang kaltschnäuzig im Abschluss, schliefen aber auch doppelt nach den Führungstreffern. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 70 78
 
2 29 37 58
 
3 29 15 50
 
4 29 5 46
 
5 29 5 45
 
6 29 0 42
 
7 29 -3 41
 
8 29 -11 41
 
9 29 2 39
 
10 29 1 38
 
11 29 -6 38
 
12 29 -15 36
 
13 29 -10 34
 
14 29 -11 32
 
15 29 -10 30
 
16 29 -17 27
 
17 29 -19 24
 
18 29 -33 15