Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Werder Bremen

 - 

FC Schalke 04

 
Werder Bremen

0:2 (0:0)

FC Schalke 04
Seite versenden

Werder Bremen
FC Schalke 04
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Sa. 06.04.2013 15:30, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   FC Schalke 04
14 Platz 4
31 Punkte 45
1,11 Punkte/Spiel 1,61
43:54 Tore 48:43
1,54:1,93 Tore/Spiel 1,71:1,54
BILANZ
38 Siege 34
20 Unentschieden 20
34 Niederlagen 38
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Lukimya trifft beim Werder-Test zweimal
Werder Bremen testete am Freitagabend bei der Eintracht Cuxhaven und fuhr ein 4:1 (3:1) ein. Einen Tag nach der Rückkehr aus dem gemeinsamen Mannschaftsurlaub auf Mallorca trafen vor 3400 Zuschauern Assani Lukimya (13./25.), Luca Zander (38.) und Pedro Güthermann (85.) gegen den Landesligisten. ... [weiter]
 
Skripnik: Neue Chance für Caldirola
Fragezeichen Luca Caldirola: Im ersten Jahr wichtiger Stammspieler, in der zweiten Saison weg vom Fenster. Der Italiener ist von der Rolle und hat unter Trainer Viktor Skripnik völlig den Faden verloren. Ein Vereinswechsel ist möglich für den Junioren-Nationalspieler. Oder doch ein Neustart bei Werder? Skripnik will dem Defensivspieler weiter eine Chance geben: "Er könnte uns helfen." ... [weiter]
 
Öztunalis Premiere: Stolz nach dem ersten Tor
Dieses Spiel wird er nie vergessen. Levin Öztunali glückte sein erstes Bundesliga-Tor, so dass er trotz der 2:3-Niederlage mit Werder in Dortmund jubelte: "Das macht mich stolz." Der Seeler-Enkel, rechtzeitig in Form für die U-20-WM in Neuseeland, wird auch in der kommenden Saison für Bremen spielen. Geschäftsführer Thomas Eichin bestätigte, dass die Ausleihe vereinbarungsgemäß fortgesetzt wird. ... [weiter]
 
40 Jahre Werder, eins in Frankfurt: Schaaf geht
40 Jahre Werder, eins in Frankfurt: Schaaf geht
40 Jahre Werder, eins in Frankfurt: Schaaf geht
40 Jahre Werder, eins in Frankfurt: Schaaf geht

 
Wiedwald wieder Bremer - Nächster Garcia für Werder
Wann der Transfer von Felix Wiedwald zum SV Werder Bremen bekannt gegeben wird, schien nur eine Frage der Zeit. Nun meldeten die Hansestädter Vollzug, der Keeper kehrt zu seinem Jugendverein zurück und unterschrieb dort einen Zweijahresvertrag. Zudem sicherte sich der SVW die Dienste von Ulisses Garcia, der Linksverteidiger bleibt drei Jahre an der Weser. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Schalke 04FC Schalke 04 - Vereinsnews

Schalke verlängert Avdijajs Ausleihe nach Graz
Schalke 04 wird sein Ausnahmetalent Donis Avdijaj weiter beim österreichischen Erstligisten Sturm Graz Spielpraxis sammeln lassen. Die Königsblauen verlängerten die Ausleihe des 18-Jährigen, für den eine Ablösesumme von 48,5 Millionen Euro festgeschrieben ist, bis 30. Juni 2016. Die Gelsenkirchener hätten den Deutsch-Albaner, der bis 2019 an Schalke gebunden ist, schon im Sommer zurückholen können. In der Winterpause besteht für Schalke die nächste Rückholoption. ... [weiter]
 
Was läuft zwischen Wilmots und Schalke 04?
Am Donnerstag war es soweit: Marc Wilmots, aktuell als Nationaltrainer Belgiens im Einsatz, bestätigte den Kontakt zu Schalke 04. Der ehemalige Bundesliga-Profi und S04-Wunschkandidat sagte auf der Pressekonferenz im Trainingslager der Belgier vor dem Test am 7. Juni gegen Frankreich: "Ich habe dem Verein gesagt, dass ich mich auf die nächsten beiden Spiele konzentrieren möchte. Dann sehen wir weiter." ... [weiter]
 
Die Vertragslaufzeiten der Schalke-Stars
Die Vertragslaufzeiten der Schalke-Stars
Die Vertragslaufzeiten der Schalke-Stars
Die Vertragslaufzeiten der Schalke-Stars

 
Barnetta und Fuchs verlassen die Königsblauen
Die Zukunft von Tranquillo Barnetta und Christian Fuchs liegt nicht mehr bei Schalke 04, ihre auslaufenden Verträge werden nicht verlängert. Das gaben die Königsblauen am Donnerstag bekannt. "Wir haben uns mit beiden Spielern noch einmal zusammengesetzt, sind aber in den Gesprächen übereingekommen, dass die Wege sich trennen werden", erklärte Sportvorstand Horst Heldt. ... [weiter]
 
Heldt übernimmt Verantwortung - auch weiterhin
Nach der zähen Trennung von Schalkes Trainer Roberto di Matteo übernahm am Dienstag Sportvorstand Horst Heldt die Verantwortung für dessen Demission. "Das war ganz klar meine Personalie", so der frühere Bundesliga-Profi. Sein Vertrag läuft noch bis 2016, als nächstes muss er den fünften Trainer in seinem vierten Jahr bei den Königsblauen suchen. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
30.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 66 75
 
2 28 32 55
 
3 28 15 49
 
4 28 5 45
 
5 28 3 42
 
6 28 2 42
 
7 28 -1 41
 
8 28 3 39
 
9 28 3 38
 
10 28 -2 38
 
11 28 -12 38
 
12 28 -10 33
 
13 28 -17 33
 
14 28 -11 31
 
15 28 -10 29
 
16 28 -19 24
 
17 28 -19 23
 
18 28 -28 15
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -