Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FSV Mainz 05

 - 

Werder Bremen

 
1. FSV Mainz 05

1:1 (1:0)

Werder Bremen
Seite versenden

1. FSV Mainz 05
Werder Bremen
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.03.2013 15:30, 27. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Coface-Arena, Mainz
1. FSV Mainz 05   Werder Bremen
6 Platz 14
39 Punkte 31
1,44 Punkte/Spiel 1,15
34:30 Tore 43:52
1,26:1,11 Tore/Spiel 1,59:1,93
BILANZ
5 Siege 9
3 Unentschieden 3
9 Niederlagen 5
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05 - Vereinsnews

Malli initiiert den Mainzer Befreiungsschlag
Aufatmen beim 1. FSV! Die Mainzer beendeten ihre seit neun Partien anhaltende Sieglosserie und verschafften sich durch den 5:0-Kantersieg gegen den SC Paderborn Luft nach unten. Vater des Sieges waren Pablo de Blasis und der doppelte Frühstarter Yunus Malli mit seinem ersten Bundesliga-Doppelpack überhaupt. ... [weiter]
 
Bengtsson und Clemens vor Startelfdebüt
42 Tage ist es her, dass die Spieler des 1. FSV Mainz 05 geknickt den Platz verließen. Dabei hätten sie erhobenen Hauptes vom Feld gehen können, schließlich machten sie es dem FC Bayern bei der 1:2-Pleite zum Hinrunden-Ende so schwer wie kaum ein anderer Bundesligist. An diese Leistung wollen sie zum Rückrunden-Auftakt anknüpfen. ... [weiter]
 
Mainz ohne Hofmann gegen Paderborn
Vor dem Heimspiel gegen den SC Paderborn (Samstag, 15.30 Uhr) muss der 1. FSV Mainz 05 einen Dämpfer hinnehmen. Jonas Hofmann wird fehlen. Den 22-Jährigen setzt nach seinem Außenbandanriss im rechten Knie nun eine Reizung der OP-Naht für den Samstag außer Gefecht. Auf der Leihgabe aus Dortmund ruhen große Hoffnungen. Seit sich Hofmann am 8. Spieltag verletzt hat, warten die 05er in der Bundesliga auf einen dreifachen Punktgewinn. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Skripnik setzt gleich auf Vestergaard
Die kurze Eingewöhnungszeit schreckt Viktor Skripnik nicht ab: Jannik Verstergaard, frisch verpflichteter Neuling aus Hoffenheim, wird am morgigen Sonntag sein Werder-Debüt geben, wenn gegen Hertha BSC die geplante Aufholjagd auf das Mittelfeld der Tabelle angepfiffen wird. "Er ist ein Kandidat für die Startelf", sagt der Bremer Coach, "er soll ja nicht nur trainieren, sondern uns verbessern." Schon gegen den Hauptstadt-Klub. ... [weiter]
 
Skripnik strotzt vor Optimismus:
Mit Optimismus in die Rückrunde: Viktor Skripnik sieht Werder Bremen gerüstet für den Abstiegskampf. Fortschritte in spielerischer Hinsicht sieht der Coach bei dem Team, das mit einem Sieg gegen Hertha BSC den Relegationsplatz verlassen könnte. Zum Start fordert Skripnik, der bis auf eine Position seine Startelf im Kopf hat, einen Sieg, "damit es danach für uns einfacher wird". ... [weiter]
 
Hüsing: Leihgabe Nr. 7 - Lorenzen operiert
Jannik Vestergaard und die Folgen: Mit Oliver Hüsing macht ein anderer Bremer Abwehrspieler zunächst Platz für den Neuen aus Hoffenheim. Auch Luca Caldirolas Abschied bleibt ein Thema. Dagegen feierte ein Langzeitverletzter Wiedersehen mit dem Trainingsplatz. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
01.02.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 27 65 72
 
2 27 30 52
 
3 27 15 48
 
4 27 3 42
 
5 27 3 42
 
6 27 4 39
 
7 27 2 39
 
8 27 -2 38
 
9 27 -11 38
 
10 27 3 37
 
11 27 -3 35
 
12 27 -10 32
 
13 27 -17 32
 
14 27 -9 31
 
15 27 -7 29
 
16 27 -17 24
 
17 27 -22 20
 
18 27 -27 15
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -