Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Werder Bremen

Werder Bremen

2
:
2

Halbzeitstand
0:0
SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth


Spielinfos

Anstoß: Sa. 16.03.2013 15:30, 26. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   SpVgg Greuther Fürth
14 Platz 18
30 Punkte 15
1,15 Punkte/Spiel 0,58
42:51 Tore 16:42
1,62:1,96 Tore/Spiel 0,62:1,62
BILANZ
0 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Restprogramm im Keller
Hannover 96 hat es nicht geschafft und steht als erster Absteiger fest: Wer muss die Niedersachsen beim Gang ins Unterhaus begleiten? Anwärter gibt es viele. Das Restprogramm der Abstiegskandidaten ... ... [weiter]
 
Fritz: Das Signal des Kapitäns
Es gab schon bessere Zeiten bei Werder. Ein Klub ist ins Gerede gekommen. Abstiegskampf samt Trainerdiskussion, Niederlage im prestigeträchtigen Nord-Derby beim HSV, Maulkorberlass für die Profis als eine der Lösungen, die Krise zu bewältigen. Schlagzeilen mit negativem Touch, die den Saisonendspurt dominieren. Werder wankt, nicht nur sportlich. Da kommen positive Nachrichten wie gerufen, auch wenn sie im eigenen Haus produziert und geschickt platziert sind. ... [weiter]
 
Fritz:
Als "klares Signal für die Zukunft" hat Thomas Eichin die Verlängerung des Vertrags um ein Jahr mit Clemens Fritz bewertet. Der Geschäftsführer lobte den Oldtimer, der seinen Entschluss rückgängig gemacht hat, zum Saisonende aufzuhören: "Eine deutliche Botschaft. Clemens übernimmt Verantwortung, geht als Leitfigur voran und hat signalisiert, dass er jeden Weg mit Werder mitgeht." ... [weiter]
 
Anstoß von den Profis: Werder nach Verden
Nun also doch: Vor dem Abstiegskrimi gegen Stuttgart bezieht auch Werder ein Kurztrainingslager wie der Rivale. Die Bremer fahren von Samstag bis zum Anpfiff des Montagsspiels nach Verden. Manager Thomas Eichin will diese überraschende Maßnahme nicht als Aktionismus verstanden wissen. Der Anstoß zu dieser Aktion scheint aus dem Mannschaftskreis gekommen zu sein. "Wir Spieler erachten es als sinnvoll", bestätigte Kapitän Clemens Fritz, dass der Impuls dazu von den Profis ausgegangen ist. ... [weiter]
 
Diese Bundesliga-Verträge laufen aus
Diese Bundesliga-Verträge laufen aus
Diese Bundesliga-Verträge laufen aus
Diese Bundesliga-Verträge laufen aus

 
 
 
 
 

SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Ruthenbeck:
Trainer Stefan Ruthenbeck fordert Wiedergutmachung. Eine Woche nach der 2:4-Schlappe bei Arminia Bielefeld empfängt die SpVgg Greuther Fürth am Samstagmittag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) den 1. FC Heidenheim - und soll in dieser Partie eine anderes Gesicht zeigen. ... [weiter]
 
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
Magdeburg will Zingerle
Bei der SpVgg Greuther Fürth kam Leopold Zingerle in der laufenden Saison noch nicht zum Zug. Der im August 2015 vom FC Bayern gekommene Torwart pendelte beim Kleeblatt zwischen Bank und U-23-Mannschaft (Regionalliga Bayern). An Stammkraft Sebastian Mielitz kam der 22-Jährige nicht vorbei - trotzdem weckte der gebürtige Münchner Begehrlichkeiten in der 3. Liga und soll nach kicker-Informationen ein Angebot vom 1. FC Magdeburg vorliegen haben. Der 1,88 Meter große Torwart wäre im Sommer ablösefrei. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Alarmierende Abwehr-Auflösungserscheinungen
Eigentlich wähnte sich die SpVgg Greuther Fürth in den letzten Wochen auf einem guten und stabilen Weg: 14 Punkte holte das Kleeblatt aus sieben Spielen (4/2/1, 14:7 Tore), darunter nur eine denkbar unglückliche Niederlage gegen Spitzenreiter Freiburg (2:3). Beim jüngsten Auftritt in Bielefeld gerieten die Franken aber wieder ins alte Fahrwasser, zeigten Slapstick-Szenen und alarmierende Auflösungserscheinungen in der Abwehr. Trainer Stefan Ruthenbeck nahm das 2:4 auf seine Kappe. ... [weiter]
 
Klos schießt Arminia zum Klassenerhalt
Dank eines Dreierpacks von Klos darf Arminia Bielefeld für ein weiteres Jahr in der zweiten Liga planen. Der Kapitän besorgte mit seinen Toren fast im Alleingang den 4:2-Sieg und durfte sich vom Anhang feiern lassen. Der DSC ist damit gerettet, die Gäste aus Fürth verpassen dagegen den Sprung auf Rang sechs. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.04.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 26 58 69
 
2 26 29 49
 
3 26 12 45
 
4 26 2 39
 
5 26 0 39
 
6 26 4 38
 
7 26 0 38
 
8 26 -4 38
 
9 26 0 36
 
10 26 1 34
 
11 26 -3 34
 
12 26 -16 32
 
13 26 -10 31
 
14 26 -9 30
 
15 26 -4 29
 
16 26 -15 24
 
17 26 -19 20
 
18 26 -26 15