Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FSV Mainz 05

 - 

VfL Wolfsburg

 
1. FSV Mainz 05

1:1 (1:1)

VfL Wolfsburg
Seite versenden

1. FSV Mainz 05
VfL Wolfsburg
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: Sa. 23.02.2013 15:30, 23. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Coface-Arena, Mainz
1. FSV Mainz 05   VfL Wolfsburg
8 Platz 15
33 Punkte 27
1,43 Punkte/Spiel 1,17
31:28 Tore 23:33
1,35:1,22 Tore/Spiel 1,00:1,43
BILANZ
5 Siege 8
5 Unentschieden 5
8 Niederlagen 5
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05 - Vereinsnews

Frei:
Immer mehr Schweizer Fußballer ziehen die Aufmerksamkeit europäischer Topklubs auf sich - und auch in der Bundesliga gibt es Eidgenossen, die für Furore sorgen. So stehen unter anderem Ricardo Rodriguez, Yann Sommer, Granit Xhaka und Fabian Frei für große Qualität. Von dieser Qualität will nun auch die "Nati" endlich profitieren. ... [weiter]
 
Wer macht Karius Druck? Heidel hat Ideen
Christian Heidel hat mit der Verpflichtung des zuletzt vertragslosen Henrique Sereno nahezu all seine Transfer-Hausaufgaben vorzeitig erfüllt. Möglicherweise kommt noch ein Stürmer zum 1. FSV Mainz 05. Ganz sicher verpflichtet werden soll nach dem Abgang von Stefanos Kapino zu Olympiakos Piräus ein erfahrener Ersatztorhüter. ... [weiter]
 
Heidel:
Wenn ein Bundesligist 1:2 beim letztjährigen Tabellen-21. der zweiten englischen Liga verliert, könnte man davon ausgehen, dass es eine veritable Kopfwäsche für die Spieler setzt, zumindest aber nächtliches Straftraining nach dem Rückflug über den Ärmelkanal. Nicht so beim 1. FSV Mainz 05. Manager Christian Heidel ist "super zufrieden" nach der Niederlage bei Rotherham United. Das hat zwei Gründe. ... [weiter]
 
Schmidt:
Zum Abschluss der Sommervorbereitung setzte es für den 1. FSV Mainz 05 eine unnötige 1:2-Niederlage beim englischen Zweitligisten Rotherham United. Dabei hatten die Nullfünfer das Spiel über weite Strecken dominiert, gaben den sicher geglaubten Sieg dann aber doch noch aus der Hand. Sehr ärgerlich für Trainer Martin Schmidt, der anschließend auch als Mahner auftrat. ... [weiter]
 
Alle Testspiele der Bundesligisten im Überblick
Bis zum 14. August müssen sich die Fans noch gedulden, ehe endlich der Startschuss für die neue Bundesliga-Saison fällt. Bis dahin stehen haufenweise Testspiele auf dem Programm, in denen die Trainer ihren alten und neuen Spielern auf den Zahn fühlen. Hier finden Sie alle vergangenen und zukünftigen Testspiele der Bundesligisten im Überblick... ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Hecking erwartet Benaglio rasch zurück
Im Supercup hütete Koen Casteels das VfL-Tor, weil Kapitän Diego Benaglio mit schweren Rückenproblemen absagen musste. Der 31-Jährige hatte nach dem Spiel sogar sichtbare Probleme, das Siegerpodest zu besteigen. Am Montag wurde der Schweizer genauer untersucht. ... [weiter]
 
Schürrle:
Die neue Saison ging so los, wie die alte aufgehört hatte. André Schürrle war beim Supercup-Sieg gegen den FC Bayern wie beim DFB-Pokalfinale acht Wochen zuvor gegen Borussia Dortmund nur Joker. Der Wolfsburger Weltmeister ist weiter auf der Suche nach seinem Stammplatz beim Vizemeister, wähnt sich dabei aber auf einem guten Weg. ... [weiter]
 
De Bruyne bevorzugt Wechsel zu Bayern
Das Rätselraten um Kevin De Bruynes Zukunft geht weiter. "Nur außergewöhnliche Dinge", so Manager Klaus Allofs, könnten den VfL Wolfsburg dazu bewegen, den Belgier doch noch herzugeben. Sprich: Es müsste so viel Geld geboten werden, dass auch der VW-Klub nicht Nein sagen kann - oder De Bruyne drängt vehement auf einen Wechsel, den der 24-Jährige nach kicker-Informationen bevorzugen würde. Mehr noch: Ginge es nur um De Bruyne, würde er zum FC Bayern gehen. Allerdings akzeptiert er das Abblocken der Wolfsburger Verantwortlichen: "Es wäre kein Problem, beim VfL zu bleiben", sagte der Mittelfeldmann dem kicker. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Guardiola in Bedrängnis - Supercup geht nach Wolfsburg
Pep Guardiola und der Supercup das passt einfach nicht. Auch im dritten Anlauf scheiterte der Coach mit dem FC Bayern. Dabei zollte er dem Gegner höchsten Respekt, es sei eben nicht einfach gegen den VfL Wolfsburg. "Wir werden das nächste Saison wieder versuchen", kündigte er aber an und erklärte die vierte Meisterschaft in Folge als das Hauptziel. Derweil freute sich Dieter Hecking über das starke Spiel seiner Mannschaft, mahnte aber auch zur Konzentration. ... [zum Video]
 
De Bruyne freut sich für Bendtner
Er war der Matchwinner im Supercup: Nicklas Bendtner kam, sah und schoss den VfL gegen den FC Bayern München zum Titelgewinn. Mit Unterstützung von Kevin De Bruyne, der den späten Ausgleich auflegte und sich für den in Wolfsburg umstrittenen Stürmer besonders freut. ... [weiter]
 
 
 
 
 
04.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 23 55 60
 
2 23 24 43
 
3 23 13 42
 
4 23 4 38
 
5 23 7 35
 
6 23 -4 34
 
7 23 4 33
 
8 23 3 33
 
9 23 -1 33
 
10 23 -2 31
 
11 23 -15 29
 
12 23 -8 28
 
13 23 -3 27
 
14 23 -7 27
 
15 23 -10 27
 
16 23 -16 18
 
17 23 -21 16
 
18 23 -23 13
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -