Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart


Spielinfos

Anstoß: So. 17.02.2013 17:30, 22. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim
TSG Hoffenheim   VfB Stuttgart
16 Platz 12
16 Punkte 28
0,73 Punkte/Spiel 1,27
26:46 Tore 24:39
1,18:2,09 Tore/Spiel 1,09:1,77
BILANZ
4 Siege 7
5 Unentschieden 5
7 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

TSG Hoffenheim - Vereinsnews

Genervter Nagelsmann will neue Rolle für 4. Offizielle
Julian Nagelsmann ist nun wirklich nicht als notorischer Rabauke der Coachingzonen bekannt. Man sieht den Hoffenheimer Trainer vergleichsweise selten nach Schiedsrichterentscheidungen reklamierend oder protestierend an der Seitenlinie. Dennoch kam der junge Cheftrainer in seinem guten Jahr in der Bundesliga viel häufiger in Kontakt mit dem 4. Offiziellen, als ihm lieb war. Und aus Nagelsmanns Sicht auch öfter als notwendig. ... [weiter]
 
TSG setzt langfristig auf Demirbay
Kerem Demirbay hat schon einige namhafte Vereine in seiner Vita stehen, doch den Durchbruch schaffte er bei der TSG Hoffenheim. Der 23-Jährige zeigt sich von seiner rasanten Entwicklung selbst ein bisschen überrascht. Die Hoffenheimer sehen trotz der starken Leistungen der vergangenen Monate noch viel Luft nach oben und haben den Vertrag bis 2021 langfristig verlängert. ... [weiter]
 
Nagelsmann lässt Uth selbst entscheiden
Neue Woche, neues Glück. So war zumindest der Plan von Mark Uth, der nach seiner in Wolfsburg erlittenen Rippenprellung die Partie gegen Darmstadt verpasst hatte. Also übte der Angreifer wie gewohnt mit den Kollegen, lange Zeit auch ohne Einschränkung. Doch dann sank Uth nach einem Torschuss in einer Spielform zu Boden und fasste sich erneut an die lädierte rechte Seite, in die ihm VfL-Keeper Diego Benaglio gerauscht war. Gestik und Mimik des 25-Jährigen sprachen für sich. Genervt musste Uth die Trainingseinheit vorzeitig abbrechen. ... [weiter]
 
Acht Klubs, fünf Premieren
Die Elf des Tages am 21. Bundesliga-Spieltag... ... [weiter]
 
Hoffnungsschimmer für Rupp
Dieser Montag könnte ein sehr wichtiger Tag werden für Lukas Rupp. "Ich glaube, dass es jetzt in die richtige Richtung geht", erklärte der nun schon seit Mitte Dezember verletzte Mittelfeldspieler am Samstag am Rande der Partie gegen Darmstadt. "Am Montag wird noch mal getestet. Wenn das gut aussieht, kann ich bald wieder auf den Platz." Zunächst aber muss Rupp eine längere Laufeinheit schmerzfrei überstehen. "Zuletzt kamen nach zehn Minuten die Schmerzen wieder." ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Ablösefrei: Leipzig schnappt dem VfB Köhn weg
RB Leipzig hat am Donnerstag den ersten Neuzugang für die kommende Saison vermeldet: Vom VfB Stuttgart kommt Torhüter Philipp Köhn (18) - ablösefrei. Die Schwaben bemühten sich vergeblich um eine Vertragsverlängerung. Doch sie sorgten im Winter bereits vor. ... [weiter]
 
Schrecksekunde bei Matchwinner Brekalo
Sein Treffer Marke "Tor des Monats" zum 2:1 des VfB Stuttgart in Heidenheim ist heute noch in aller Munde. Im ersten Mannschaftstraining dieser Woche zog Josip Brekalo wieder alle Augen auf sich. Diesmal waren es sorgenvolle Blicke. Der 18-jährige Kroate musste die Vormittagseinheit abbrechen. Eine Schrecksekunde für die Schwaben, bei denen auch andere Personalien für Aufmerksamkeit sorgen. ... [weiter]
 
Der VfB verleiht Stürmer Tashchy
Boris Tashchy (23) wartete zuletzt vergeblich auf seinen Durchbruch in der ersten Mannschaft des VfB Stuttgart, zuletzt stand er wieder im Regionalliga-Kader. Jetzt orientiert er sich neu: Der VfB hat den ukrainischen Angreifer bis zum Saisonende an den tschechischen Erstligisten FC Zbrojovka Brünn verliehen. Tashchys Vertrag in Stuttgart läuft noch bis 2018. ... [Alle Transfermeldungen]
 
VfB-Boss Schindelmeiser: Kommissar wachsam
Mit dem nicht gerade selbstverständlichen 2:1 in Heidenheim, hatte Stuttgart die Mitkonkurrenten um den Aufstieg unter Druck gesetzt. "An diesem Wochenende und mit dieser Art und Weise, wie wir gewonnen haben, erhöht das den Druck auf die anderen", hatte Jan Schindelmeiser direkt nach Abpfiff am Freitag gemeint. Hannover und Berlin gaben sich dennoch keine Blöße. Was an der Denkweise der Schwaben grundsätzlich sowieso nichts ändert. Der Sportvorstand spielt Kommissar wachsam. ... [weiter]
 
Wolf wirbt um Geduld für Ginczek
Wenn er den Rasen betritt, geht Stuttgarts Anhängern jedes Mal das Herz auf. Und das nicht erst seit jenem 23. Mai 2015, als er in der 72. Minute mit seinem 2:1 in Paderborn half, den Abstieg zu verhindern. Daniel Ginczek ist seit jeher ein Stuttgarter Publikumsliebling. Am liebsten sähen ihn die Fans daher immer 90 Minuten auf dem Platz. Doch Hannes Wolf setzt auf den Faktor Zeit und wirbt um Geduld. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 22 50 57
 
2 22 24 42
 
3 22 13 41
 
4 22 4 37
 
5 22 7 34
 
6 22 0 34
 
7 22 3 32
 
8 22 0 30
 
9 22 -2 30
 
10 22 -2 30
 
11 22 -3 28
 
12 22 -15 28
 
13 22 -2 27
 
14 22 -7 26
 
15 22 -10 26
 
16 22 -20 16
 
17 22 -17 15
 
18 22 -23 12

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun