Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

1. Bundesliga - Mann des Tages

Mann des 21. Spieltages

Heung-Min Son

Hamburger SV

Natürlich hat sich Frank Arnesen gefreut über die Geniestreiche seines "Supertalents", wie er Heung-Min Son (20) nennt. Einerseits. Andererseits erschweren ihm Auftritte des Koreaners wie am Wochenende in Dortmund die Arbeit. Hamburgs Sportchef will schnell verlängern mit dem bis 2014 gebundenen Talent. Doch die Konkurrenz schläft nicht. Und wird seit der Winterpause beinahe wöchentlich zusätzlich geweckt. "Die individuelle Klasse des Jungen ist unglaublich", findet Arnesen. "Und an seiner Schusstechnik arbeitet er unheimlich hart. Wie er seine Tore erzielt, ist kein Zufall." Dass Son, wie in der Hinserie gegen den Meister doppelt traf, ebensowenig. Der Youngster hat nicht nur das Zeug, die Großen zu ärgern, sondern auch das Potenzial, bei den ganz Großen zu spielen. Die Crux für Arnesen.

Sebastian Wolff


 
Heung-Min Son
1x Mann des Tages
Spielersteckbrief

- Anzeige -
25.07.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -