Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

1
:
4

Halbzeitstand
0:1
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 09.02.2013 15:30, 21. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart
VfB Stuttgart   Werder Bremen
14 Platz 11
25 Punkte 28
1,19 Punkte/Spiel 1,33
23:39 Tore 36:38
1,10:1,86 Tore/Spiel 1,71:1,81
BILANZ
34 Siege 34
32 Unentschieden 32
34 Niederlagen 34
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Zimmermann:
In der Hinrunde hatten sie den Ruf der Frühstarter. Da legten die Stuttgarter reihenweise mit frühen Toren, häufig bis spätestens 15 Minuten nach Anpfiff, die Basis für ihre Erfolge. In der Rückrunde ist es jetzt umgekehrt. Mit 11:2 Treffern in den zweiten Halbzeiten der Partien im Jahr 2017 gelang es dem VfB - mit Ausnahme des 0:1 in Fürth - am Ende noch Punkte zu feiern. Matthias Zimmermann weiß warum: "Wir können mehr laufen als die anderen." ... [weiter]
 
Das Restprogramm im Aufstiegsrennen
Die 2. Bundesliga biegt auf die Zielgeraden ein. An der Spitze tobt ein spannender Vierkampf um die beiden direkten Aufstiegsplätze und den Rang, der die Relegation zum Bundesliga-Aufstieg bedeutet. Diese Hürden haben der VfB Stuttgart, Eintracht Braunschweig, Hannover 96 und Union Berlin noch zu meistern... ... [weiter]
 
Wolf:
Fünf seiner sieben Montagsspiele konnte der VfB Stuttgart gewinnen. Nur gegen zwei Mitkonkurrenten um den Aufstieg - Hannover 96 (1:2) und Braunschweig (1:1) - klappte es nicht. Diesmal haben es die Stuttgarter wieder mit einem direkten Kontrahenten zu tun: Union Berlin, gegen das Hannes Wolf "unsere beste Leistung, vor allem defensiv" erwartet und bei seiner Startaufstellung ins Grübeln gerät. ... [weiter]
 
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch

 
2017/18: DFL verweigert keinem Klub die Lizenz
Wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Mittwochnachmittag mitteilte, wurde keinem der 52 Bewerber im Lizenzierungsverfahren der Bundesliga und 2. Bundesliga für die kommende Saison 2017/18 die Spielberechtigung verweigert. Einige Vereine müssen jedoch bis Ende Mai Bedingungen erfüllen, andere erhielten die Lizenz unter Auflagen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder Bremen - Vereinsnews

Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten

 
Thema durch: Baumann erwartet Einigung mit Nouri
Die Gespräche starten in der nächsten Woche: Vertragsgespräche zwischen Alexander Nouri und Frank Baumann. Das Thema, das seit Monaten die Diskussion an der Weser bestimmt, ist damit durch. Beide Parteien haben sich klar positioniert, sodass Nouri einen langfristigen Kontrakt bei Werder erhält. Geschäftsführer Baumann erwartet eine Einigung. ... [weiter]
 
Kruse reicht das Staffelholz an Löw weiter
Max Kruse bewies auch in Ingolstadt, dass er in einer überragenden Form ist. Werders Mann mit der Nummer 10 erzielte bei den Schanzern alle vier Treffer, drei davon in den letzten zehn Minuten. Sich selbst in den Fokus stellen ist trotzdem nicht Kruses Art, der stattdessen die Leistung des Teams hervorhob. Auch in Sachen Nationalmannschaft gab er das Staffelholz an den Bundestrainer weiter. ... [weiter]
 
Vier Tore! Kruse lässt Werder von Europa träumen
Werder Bremens Europapokal-Träume könnten langsam aber sicher konkrete Form annehmen. Die Hanseaten bezwangen den FC Ingolstadt mit 4:2 und schraubten sich damit auf den sechsten Rang nach oben. Matchwinner im Audi-Sportpark war Kruse, der mit vier Treffern glänzte. ... [weiter]
 
Kruse und Sané wieder dabei
Beim Abschlusstraining vor dem Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt gab es bei Werder Bremen die erwartete Entwicklung: Max Kruse und Lamine Sané, die zuletzt gefehlt hatten, konnten wieder trainieren. Beide stehen also in Bayern zur Verfügung. Ein weiterer Leistungsträger muss sich dagegen noch etwas gedulden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 48 54
 
2 21 21 39
 
3 21 12 38
 
4 21 7 37
 
5 21 6 31
 
6 21 3 31
 
7 21 -1 31
 
8 21 -1 30
 
9 21 0 29
 
10 21 -2 29
 
11 21 -2 28
 
12 21 -8 26
 
13 21 -7 25
 
14 21 -16 25
 
15 21 -3 24
 
16 21 -19 16
 
17 21 -16 15
 
18 21 -22 12

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun