Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

TSG Hoffenheim

 - 

SC Freiburg

 
TSG Hoffenheim

2:1 (2:1)

SC Freiburg
Seite versenden

TSG Hoffenheim
SC Freiburg
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Sa. 02.02.2013 15:30, 20. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim
TSG Hoffenheim   SC Freiburg
16 Platz 8
16 Punkte 28
0,80 Punkte/Spiel 1,40
26:44 Tore 25:20
1,30:2,20 Tore/Spiel 1,25:1,00
BILANZ
2 Siege 3
6 Unentschieden 6
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

TSG HoffenheimTSG Hoffenheim - Vereinsnews

Hoffenheim macht Mack zum Mutzel-Nachfolger
Der neue Leiter des Nachwuchsleistungszentrums der TSG Hoffenheim heißt Dirk Mack. Der 46-jährige Fußballlehrer tritt seine neue Stelle offiziell am 1.Januar an. Mack folgt damit auf Michael Mutzel, der Hoffenheim in Richtung Fürth verließ. ... [weiter]
 
Nagelbettentzündung: Polanski droht längere Pause
Eugen Polanski von 1899 Hoffenheim bekam in der Partie am vergangenen Freitag gegen Eintracht Frankfurt (3:2) einen Schlag auf den linken großen Zeh ab, in der Folge entzündete sich das Nagelbett. Eigentlich keine allzu große Sache, doch da immer noch keine Besserung eingetreten ist, droht dem 28-Jährigen nun sogar ein Eingriff und damit eine längerfristige Pause. ... [weiter]
 
Hamad:
Das Geschenk zu seinem Geburtstag erhielt Jiloan Hamad von seinem Trainer vier Tage zu früh. Am 6. November wurde er 24 Jahre alt, am 2. November gönnte ihm Markus Gisdol seine allererste Kadernominierung in der laufenden Saison. Und damit nicht genug: Beim Spiel in Gladbach durfte Hamad sogar noch eingreifen, wurde nach 77 Minuten eingewechselt. Es blieb Hamads bislang einziger Auftritt in dieser Spielzeit. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

Freiburgs Minutenschlaf ist für Streich unerklärlich
Fassungslosigkeit in Freiburg. Zum fünften Mal in dieser Saison verspielte der SC nach der 88. Minute einen sicher geglaubten Sieg. Zehn Punkte (!) gingen den Breisgauern auf diese Weise durch die Lappen. Die Konsequenz: Platz 18. Wie schon in Paderborn (1:1) erlaubte sich Schlussmann Roman Bürki gegen Hannover 96 (2:2) einen herben Aussetzer, nachdem zuvor Marc-Oliver Kempf die Niedersachsen durch einen Leichtsinnsfehler zurück ins Spiel gebracht hatte. ... [weiter]
 
Petersen geht, Öztunali kommt
Kurz vor Weihnachten wurde in Bremen das Personalkarussell angeworfen. So wird Nils Petersen die Hanseaten verlassen und in der Rückrunde auf Leihbasis beim SC Freiburg kicken. Auf der Gegenseite holten die Bremer U-19-Europameister Levin Öztunali an die Weser - ebenfalls ein Leihgeschäft. Darüber hinaus gibt es einen heißen Interessenten an Eljero Elia. ... [weiter]
 
Streich:
Beim SC Freiburg dauert der nächste Karriereschritt öfter einmal länger als anderswo. Wegen der taktischen Anforderungen an die Spieler und den Ansprüchen an ihr Auftreten außerhalb des Platzes. Besonders lange dauerte er bei Christopher Jullien. Knapp anderthalb Jahre nach seiner Ankunft gab er diese Woche sein Bundesligadebüt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 44 51
 
2 20 24 39
 
3 20 12 37
 
4 20 7 36
 
5 20 3 30
 
6 20 2 29
 
7 20 -1 29
 
8 20 5 28
 
9 20 -4 28
 
10 20 -1 26
 
11 20 -5 25
 
12 20 -13 25
 
13 20 -2 24
 
14 20 -7 24
 
15 20 -9 23
 
16 20 -18 16
 
17 20 -16 14
 
18 20 -21 12
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -