Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

1
:
1

Halbzeitstand
1:1
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund


Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.09.2012 15:30, 2. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Grundig-Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   Borussia Dortmund
7 Platz 6
4 Punkte 4
2,00 Punkte/Spiel 2,00
2:1 Tore 3:2
1,00:0,50 Tore/Spiel 1,50:1,00
BILANZ
13 Siege 32
19 Unentschieden 19
32 Niederlagen 13
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Salli: Übermotiviert und unkonventionell
Den Tabellenzweiten Union Berlin mit 2:0 geschlagen, den zweiten Sieg in Folge geholt. Eigentlich ist endlich alles gut beim 1. FC Nürnberg. Die Club-Elf überzeugte mit einer soliden Defensivleistung, sodass sich Trainer Alois Schwartz später kaum kritischen Fragen stellen musste. Nur auf Edgar Salli war er nicht so gut zu sprechen. Der Kameruner sah noch vor der Pause Gelb-Rot. Dabei hatte ihn Schwartz Minuten zuvor noch um eine Sache gebeten. ... [weiter]
 
Hannover gewinnt das Nord-Derby
Im ausverkauften Nord-Derby hat Hannover 96 gegen St. Pauli gewonnen und bleibt damit am 8. Spieltag oben dran. Keinen Sieger gab es zwischen Düsseldorf und dem KSC. Tore satt sahen die Fans in Aue, Nürnberg hat die Trendwende geschafft und Dresden ist aus der Spur. Primus Braunschweig will am Sonntag die hohe Hürde Heidenheim nehmen, Kaiserslautern und das sieglose Bielefeld sehnen im Direktvergleich den Umschwung herbei. Der VfB muss erst am Montag gegen Fürth ran. ... [weiter]
 
Nürnberg überzeugt im
Aufatmen in Nürnberg: Nach dem Fehlstart mit sechs sieglosen Spielen ist der Club nun in der Saison 2016/17 angekommen und feierte beim 2:0-Heimsieg gegen Union Berlin den zweiten Sieg in Folge. Dabei agierte der FCN nicht nur als Serienbrecher, sondern bescherte Youngster Cedric Teuchert das erste Saisontor und sorgte außerdem für ein Kuriosum. ... [weiter]
 
Möhwald beendet die Union-Serie
Am Freitagabend feierte der 1. FC Nürnberg den zweiten Sieg in Folge und schlug den 1. FC Union Berlin mit 2:0. Eine doppelte Ampelkarte in der ersten Hälfte sorgte für einen "Zehn gegen Zehn"-Modus mit dem der Club deutlich besser zurecht kam. Ein Distanzknaller und ein Joker-Tor sorgten schließlich für den Heimdreier für den FCN, der den Lauf der Eisernen von vier Siegen in Serie bzw. sechs Partien ohne Niederlage beendete. ... [weiter]
 
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten

 
 
 
 
 

Borussia Dortmund - Vereinsnews

Tuchel klagt:
Den kleinen Ausrutscher des FC Bayern München (1:1 gegen Köln) konnte Borussia Dortmund nicht nutzen: Erstmals seit Mai 2007 verlor der BVB wieder in Leverkusen - und das verdient. Der Substanzverlust war der Borussia nach dem 2:2 gegen Real Madrid unter der Woche deutlich anzumerken. Coach Thomas Tuchel beklagte aber auch die harte Gangart des Gegners. ... [weiter]
 
Mehmedi beendet den BVB-Fluch und die eigene Flaute
Bayer Leverkusen kann doch noch ein Heimspiel gegen Borussia Dortmund gewinnen: Zu dieser Erkenntnis kam die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt nach dem verdienten 2:0-Erfolg über die Westfalen am Samstagabend. Dabei machte sich erst eine Umstellung von Schmidt bezahlt, dann schlug ein alter Bekannter zu. Der BVB versuchte - auch taktisch - alles, fand aber nie hundertprozentig in sein Spiel. ... [weiter]
 
LIVE! Aubameyang vergibt - Chicharito nicht!
Durch den Punktverlust der Münchner Bayern am Nachmittag gegen den 1. FC Köln (1:1) hat Borussia Dortmund im Topspiel am Abend die Chance, den Rückstand auf den Rekordmeister bis auf einen Punkt zu verringern. Der BVB beginnt ohne Götze in der Startformation, Sahin sitzt seit längerer Zeit mal wieder auf der Bank. Gastgeber Bayer Leverkusen geht mit Chicharito und Mehmedi vorne ins Rennen. ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt

 
Tuchels Unverständnis: Löw verzichtet erneut auf Castro
Beim BVB es läuft es in allen Wettbewerben rund. Ein Spieler, der dazu maßgeblich beiträgt, ist Gonzalo Castro. Der Mittelfeldspieler ist in Topform - umso verwunderlicher, dass Bundestrainer Joachim Löw ihn abermals nicht für die Nationalelf nominiert hat. Dortmunds Coach Thomas Tuchel kann das nicht nachvollziehen und war sichtlich enttäuscht, da er"100-Prozent davon ausgegangen" war, dass Castro diesmal berufen wird. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 8 6
 
2 2 5 6
 
3 2 4 4
 
4 2 2 4
 
5 2 2 4
 
6 2 1 4
 
7 2 1 4
 
2 1 4
 
9 2 1 3
 
2 1 3
 
11 2 -2 3
 
12 2 -3 3
 
13 2 -1 1
 
14 2 -2 1
 
15 2 -3 0
 
16 2 -4 0
 
17 2 -5 0
 
18 2 -6 0