Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth

0
:
3

Halbzeitstand
0:0
1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05


Spielinfos

Anstoß: Sa. 26.01.2013 15:30, 19. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Trolli-Arena, Fürth
SpVgg Greuther Fürth   1. FSV Mainz 05
18 Platz 5
9 Punkte 30
0,47 Punkte/Spiel 1,58
11:33 Tore 27:21
0,58:1,74 Tore/Spiel 1,42:1,11
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Union beendet Heimfluch mit Blitzstarter Kurzweg
Union besserte gegen Fürth seine Horror-Bilanz souverän auf und setzt sich nach dem 3:1-Sieg in der Spitzengruppe fest. Die Köpenicker ließen gegen harmlose Gäste einem Blitzstart Spielkontrolle und das zweite Tor kurz vor dem Wechsel folgen. Nach dem Anschlusstreffer witterten die Franken Morgenluft und drängten auf den Ausgleich, die Keller-Elf konterte und nutzte eine von vielen Möglichkeiten zur Entscheidung. ... [weiter]
 
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie

 
Burchert bleibt gesetzt - Megyeri verletzt
Die SpVgg Greuther Fürth schöpft neue Hoffnung im Abstiegskampf. Nach dem zweiten Saisonsieg (2:1 gegen Aue) kommt der Lieblingsgegner Union Berlin gerade recht. An der Alten Försterei möchte das Kleeblatt seinen Aufwärtstrend fortsetzen. Zwischen den Pfosten wird am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) erneut Sascha Burchert stehen. Doppelt bitter für seinen Konkurrenten Balazs Megyeri, der mit einer Schulterverletzung wochenlang ausfallen wird. ... [weiter]
 
Hilbert:
Fürth stieß gegen Lieblingsgegner Aue mit einem 2:1 den Bock um - gegen die Sachsen ist die SpVgg nun seit zehn Spielen ungeschlagen (6/4/0) und feierte den fünften Heimsieg in Folge. Kam der Gegner also zur rechten Zeit? "Ob Aue oder ein anderer Klub, das ist heute egal gewesen, wir hätten gegen jeden drei Punkte holen müssen", sagte Heimkehrer Roberto Hilbert nach seinem ersten Spiel im alten Dress. ... [weiter]
 
Fürther Jokerglück: Steininger vollendet traumhaft
Mit einem hochverdienten 2:1-Erfolg gegen Aue sendet Fürth im Keller ein Lebenszeichen und pirscht sich an die Nichtabstiegsränge heran. Die SpVgg zeigte gegen defensive Veilchen eine kampfstarke Vorstellung und belohnte sich für ihr Engagement mit der Pausenführung. Erzgebirges Offensive fand auch nach Wiederanpfiff kaum statt, der Ausgleich war schmeichelhaft. Zwei Joker bescherten den Franken dann aber kurz vor Schluss doch den zweiten Saisonsieg. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FSV Mainz 05 - Vereinsnews

Balogun erleidet Jochbeinbruch
Viel hatte der 1. FSV Mainz 05 am Freitag auf Schalke nicht zu bieten. Zu mutlos, zu behäbig traten die Rheinhessen auf - gerade in der ersten Halbzeit. Dementsprechend bedient war Torwart René Adler nach der Partie: "Wir haben zurecht verloren. Schalke war in allen Belangen überlegen." Darüber hinaus verletzte sich Leon Baolgun und wird den Rheinhessen nun fehlen. ... [weiter]
 
Goretzka lupft S04 auf die Siegerstraße
Der FC Schalke hat das Freitagabendspiel zum Auftakt des 9. Spieltags gegen den FSV Mainz mit 2:0 gewonnen und somit den zweiten Sieg nacheinander eingefahren. Dabei genügte den Königsblauen über weite Strecken der Verwaltungsmodus, nur gelegentlich zogen die Knappen das Tempo an und gaben den harmlosen Rheinhessen so das Nachsehen. Goretzka stellte dabei eine persönliche Bestmarke auf, Mainz verlor nach drei Spielen erstmals wieder. ... [weiter]
 
Sprinter, Rekordjäger und starke Neuzugänge
Sprinter, Rekordjäger und starke Neuzugänge
Sprinter, Rekordjäger und starke Neuzugänge
Sprinter, Rekordjäger und starke Neuzugänge

 
Onisiwo erfolgreich operiert - Drei Monate Pause
Karim Onisiwo ist erfolgreich an der verletzten Schulter operiert worden. Der Österreicher wird dem 1. FSV Mainz 05 voraussichtlich drei Monate fehlen. Das teilte der Verein am Donnerstag mit. ... [weiter]
 
Mainz: Fischer, Kodro und die neue Chance
Fünf neue Spieler holte der 1. FSV Mainz 05 im vergangenen Sommer: René Adler, Abdou Diallo und Alexandru Maxim spielen regelmäßig. In der englischen Woche könnte nun auch die Stunde von Viktor Fischer und Kenan Kodro schlagen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 41 48
 
2 19 13 37
 
3 19 23 36
 
4 19 5 33
 
5 19 6 30
 
6 19 3 29
 
7 19 0 29
 
8 19 6 28
 
9 19 -2 28
 
10 19 1 26
 
11 19 -11 25
 
12 19 -7 22
 
13 19 -9 22
 
14 19 -4 21
 
15 19 -8 21
 
16 19 -16 13
 
17 19 -19 13
 
18 19 -22 9

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun