Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SC Freiburg

SC Freiburg

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 26.01.2013 18:30, 19. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Mage-Solar-Stadion, Freiburg
SC Freiburg   Bayer 04 Leverkusen
8 Platz 2
28 Punkte 37
1,47 Punkte/Spiel 1,95
24:18 Tore 36:23
1,26:0,95 Tore/Spiel 1,89:1,21
BILANZ
8 Siege 15
9 Unentschieden 9
15 Niederlagen 8
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC Freiburg - Vereinsnews

Neue Sorgen: Gulde fällt aus
Als Manuel Gulde am Freitag in Dortmund in der 54. Minute vom Platz ging, war die Hoffnung beim Spieler und den Verantwortlichen groß, noch rechtzeitig auf ein Zwicken im Oberschenkel-/Kniebereich reagiert zu haben. Doch nun ist klar: Wegen einer Muskelverletzung im linken hinteren Oberschenkelbereich muss Gulde im wichtigen Heimspiel am Samstag gegen Eintracht Frankfurt passen. Schon der dritte Innenverteidiger des SC Freiburg, der in dieser Saison ausfällt. ... [weiter]
 
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

 
Schwolow lobt Söyüncü:
Zuerst fällt Marc-Oliver Kempf aus, kurze Zeit später Marc Torrejon, so war die eigentlich favorisierte Dreierkette dann schnell passé und Caglar Söyüncü gefordert. Dem 20-Jährigen wollte man ursprünglich viel Zeit geben, sich an Deutschland und an die Bundesliga zu gewöhnen; daraus wurde jedoch nix. Es folgten ein gutes Spiel gegen Gladbach, ein schwarzer Tag in Köln, eine Partie auf der Bank und ein starker Auftritt beim BVB. ... [weiter]
 
Petersen:
Am 5. Spieltag war es also so weit. Startelfdebüt in dieser Saison für den Silbermedaillengewinner Nils Petersen. "Von Anfang an zu spielen, ist immer ein schönes Gefühl, vor allem in diesem Stadion", freute sich der Freiburger Torjäger. Dominierend war nach dem 1:3 jedoch die Enttäuschung, trotz gutem und couragiertem Auftritt mit leeren Händen dazustehen. ... [weiter]
 
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab

 
 
 
 
 

Bayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Sechserpack für ein Quartett: Schürrles königliche Tore
Sechserpack für ein Quartett: Schürrles königliche Tore
Sechserpack für ein Quartett: Schürrles königliche Tore
Sechserpack für ein Quartett: Schürrles königliche Tore

 
Bayers Misere -
Es scheint jedes Mal aufs Neue das Europapokal-Problem von Bayer Leverkusen zu sein: Wenn es ernst wird, versagen den Rheinländern die Nerven. Wie schon am ersten Spieltag, gab die Werkself einen verdienten Vorsprung aus den Händen - statt einer makellosen Bilanz mit sechs Zählern müssen Bender und Co. mit nur zwei Punkten bereits nach der zweiten Partie um das Überwintern in der Königsklasse bangen. ... [weiter]
 
Deutschland gegen Spanien - was bisher geschah
Deutschland gegen Spanien - was bisher geschah
Deutschland gegen Spanien - was bisher geschah
Deutschland gegen Spanien - was bisher geschah

 
BVB verdient sich Remis gegen Real - Bayer zu gnädig
Spanische Nacht, Teil eins - und der endete unentschieden: Dortmund erkämpfte sich am 2. Spieltag der Königsklasse gegen den amtierenden Champions-League-Titelträger Real Madrid ein verdientes 2:2. Leverkusen dagegen musste einmal mehr Punkte lassen, in der Nachspielzeit kassierte Bayer das 1:1 beim AS Monaco. In den Parallelspielen der Bundesligisten gewann Sporting Lissabon souverän gegen Legia Warschau, ZSKA verlor gegen Tottenham knapp. Die Heimpremiere von Leicester glückte gegen Porto, Juventus ließ in Zagreb nichts anbrennen. ... [weiter]
 
Gliks Hammer kostet Bayer wichtige Punkte
Bayer 04 Leverkusen muss weiter auf den ersten Saisonsieg in der Königsklasse warten und kam beim AS Monaco nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Gegen destruktiv agierende Monegassen tat sich die Werkself zunächst im Spiel nach vorne schwer und wirkte uninspiriert. Im zweiten Durchgang erhöhte das Schmidt-Team dann die Schlagzahl ging folgerichtig in Front. Doch erneut konnten die Rheinländer die Führung nicht über die Zeit bringen, fingen sich in der 94. Minute den Ausgleichstreffer und müssen mit nur zwei Punkten mehr denn je um das Weiterkommen bangen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 41 48
 
2 19 13 37
 
3 19 23 36
 
4 19 5 33
 
5 19 6 30
 
6 19 3 29
 
7 19 0 29
 
8 19 6 28
 
9 19 -2 28
 
10 19 1 26
 
11 19 -11 25
 
12 19 -7 22
 
13 19 -9 22
 
14 19 -4 21
 
15 19 -8 21
 
16 19 -16 13
 
17 19 -19 13
 
18 19 -22 9