Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hannover 96

 - 

SpVgg Greuther Fürth

 
Hannover 96

2:0 (1:0)

SpVgg Greuther Fürth
Seite versenden

Hannover 96
SpVgg Greuther Fürth
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Di. 27.11.2012 20:00, 14. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: AWD-Arena, Hannover
Hannover 96   SpVgg Greuther Fürth
6 Platz 17
20 Punkte 8
1,43 Punkte/Spiel 0,57
27:25 Tore 10:25
1,93:1,79 Tore/Spiel 0,71:1,79
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Korkut begnadigt Problem-Profi Felipe
Selbst für seine Kollegen überraschend stand er am Dienstag wieder auf dem Platz: Hannovers Innenverteidiger Felipe, vor zwei Wochen wegen schlechter Trainingsleistungen zum Reserveteam verbannt, trainiert ab sofort wieder mit dem 96-Bundesligakader. ... [weiter]
 
DFB greift durch: Stindl für zwei Spiele gesperrt
Harter Schlag für Hannover 96: Kapitän Lars Stindl muss nach seiner Gelb-Roten Karte beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart am Samstag nicht nur wie eigentlich üblich ein, sondern zwei Spiele pausieren: Weil der Mittelfeldspieler in Folge des Platzverweises unsportlich gegenüber einem der Schiedsrichter-Assistenten verhielt, sperrte ihn das DFB-Sportgericht wegen unsportlichen Verhaltens für ein weiteres Spiel und verurteilte ihn zudem zu einer Geldstrafe von 10.000 Euro. ... [weiter]
 
Bittencourt als Mutmacher:
Und wieder wurde es nichts mit dem lange ersehnten Triumph. Seit sieben Spielen wartet Hannover nunmehr auf einen Sieg, gegen den VfB Stuttgart (1:1) reichte es nur zu einem Zähler. Vor den schweren Spielen gegen Bayern München, in Mönchengladbach und gegen Dortmund wächst in Hannover die Sorge vor einem Absturz. Leonardo Bittencourt schwört das Team ein. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Engagiert, aber erfolglos - Büskens muss jetzt liefern
Frank Kramer war mehr Taktiker, Mike Büskens hat eher den Ruf des Motivators. Was dem neuen Trainer der SpVgg Greuther Fürth vor dem Duell beim 1. FC Kaiserslautern zumindest schon einmal gelang: der Mannschaft die richtige, kämpferische Einstellung einzuimpfen. Letztlich unterlagen die Franken aber mit 1:2. Besonders im Angriff hakte es. Und nun stehen die Wochen der Wahrheit an. ... [weiter]
 
Thommy: Kurzauftritt mit Folgen
Die Reaktion auf das 0:2 beim FSV Frankfurt folgte prompt: Der 1. FC Kaiserslautern hat sich am Freitagabend mit einem 2:1 gegen die SpVgg Greuther Fürth zurückgemeldet. Sehr zur Zufriedenheit von Trainer Kosta Runjaic. Dass es am Schluss noch einmal eng wurde für die Pfälzer, lag auch daran, dass Erik Thommy verletzt ausscheiden und der FCK so in Unterzahl die Schlussphase bestreiten musste. Für Thommy hat das Spiel ein Nachspiel. ... [weiter]
 
Kleine folgt in Fürth auf Coach Reichel
Nach der Beurlaubung von Frank Kramer als Trainer der Zweitligamannschaft von Greuther Fürth hat Mike Büskens das Amt an der Seitenlinie übernommen. Dem ehemaligen Schalker steht Mirko Reichel, der die Fürther U 23 betreute, als Assistenzcoach zur Seite. Die Lücke im Nachwuchs wird Thomas Kleine besetzen. Dabei stand der einstige Bundesligaspieler in der laufenden Saison noch für die SpVgg auf dem Platz. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
04.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 35 37
 
2 14 8 27
 
3 14 14 26
 
4 14 6 24
 
5 14 5 24
 
6 14 2 20
 
7 14 2 20
 
8 14 -2 20
 
9 14 -3 20
 
10 14 3 19
 
11 14 -8 19
 
12 14 -1 18
 
13 14 -6 16
 
14 14 -5 15
 
15 14 -9 15
 
16 14 -11 12
 
17 14 -15 8
 
18 14 -15 7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -