Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 24.11.2012 15:30, 13. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Trolli-Arena, Fürth
SpVgg Greuther Fürth   1. FC Nürnberg
17 Platz 15
8 Punkte 13
0,62 Punkte/Spiel 1,00
10:23 Tore 10:18
0,77:1,77 Tore/Spiel 0,77:1,38
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Freis stoppt Fürths freien Fall
Mit Frankfurt und Fürth (jeweils nur ein Sieg aus den letzten acht Spielen) trafen sich zwei kriselnde Vereine zu einem Duell am Bornheimer Hang. Auf schwierigem Geläuf war die Spielvereinigung die überlegene und spielbestimmende Mannschaft. Kleeblatt-Knipser Freis sorgte dann für den wichtigen 2:1-Auswärtssieg und stoppte damit den freien Fall der Franken (drei Niederlagen in Folge). ... [weiter]
 
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck

 
Ruthenbeck kündigt personelle Änderungen an
Mit einem enttäuschendem 0:2 vor eigener Kulisse gegen den FC St. Pauli startete die SpVgg Greuther Fürth in die restliche Saison. Von den Rängen waren Pfiffe zu hören. Nun will das Kleeblatt im Auswärtsspiel beim FSV Frankfurt am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Wiedergutmachung betreiben. Dabei kündigte Trainer Stefan Ruthenbeck Änderungen an seiner Startformation an. ... [weiter]
 
Bis 2021: Fürth verlängert mit Ausrüster
Die SpVgg Greuther Fürth hat den Kontrakt mit ihrem Ausrüster "hummel" vorzeitig bis zum Jahr 2021 verlängert. Der ursprüngliche Vertrag lief noch bis 2017, doch beide Seiten entschieden sich, die Zusammenarbeit schon jetzt auszudehnen. ... [weiter]
 
Ruthenbecks Appell an die Fans
Die Hoffnungen waren groß, doch die SpVgg Greuther Fürth konnte gegen den FC St. Pauli nichts ausrichten. Der Pflichtspielstart im Jahr 2016 ging für Stefan Ruthenbecks Mannschaft, die seit fünf Spieltagen nicht mehr gewonnen hat (nur ein Remis), gründlich daneben. Am Ende stand im Heimspiel gegen den FC St. Pauli ein 0:2, was die Fans mit Pfiffen fürs Team und speziell für zwei Akteure quittierten. Das rief hernach den leicht angesäuerten Coach der Mittelfranken auf den Plan. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Hält Mosaikstein Erras die Serie am Leben?
Der 1. FC Nürnberg ist seit Monaten neben Tabellenführer Leipzig sowie Verfolger Freiburg das Maß der Dinge in der 2. Bundesliga: Der Club ist seit zehn Ligaspielen ungeschlagen (sechs Dreier in Folge, zuvor vier Remis am Stück) und hat sich längst am Relegationsplatz festgebissen. Diese beachtliche Serie geht einher mit einer Personalie: Patrick Erras. Der Abräumer vor der Abwehr wurde genau vor zehn Spieltagen installiert - und könnte einen Rekord angreifen. ... [weiter]
 
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck

 
Schäfer:
Die Partie am vergangenen Samstag gegen 1860 München kannte eigentlich nur einen Sieger. Fast im Alleingang sorgte Torhüter Raphael Schäfer dafür, dass das Tor des 1. FC Nürnberg wie zugenagelt schien. Elf Großchancen hatten die Franken in der Allianz-Arena zugelassen, doch das war am Ende egal, denn der Oldie der 2. Liga hielt den Kasten sauber. Trotzdem bleibt Nürnbergs Nummer 1 bescheiden und freut sich auf das anstehende Duell mit Ex-Trainer Gertjan Verbeek. ... [weiter]
 
Unüberwindbar! Schäfer rettet Club den Sieg
Der Lauf des 1. FC Nürnberg hält auch im Jahr 2016 an. Die Mittelfranken gewannen das oberbayrisch-fränkische Derby bei 1860 München schmeichelhaft mit 1:0. Die personell umgekrempelten Löwen konnten mehrere Hochkaräter nicht nutzen, da sie reihenweise am überragenden FCN-Schlussmann Schäfer scheiterten. Die Mittelfranken hingegen erzielten ein Traumtor und beendeten eine fast 40-jährige Serie des TSV. ... [weiter]
 
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner

 
 
 
 
 
14.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 33 34
 
2 13 14 25
 
3 13 8 24
 
4 13 7 24
 
5 13 5 24
 
6 13 5 19
 
7 13 2 18
 
8 13 0 17
 
9 13 0 17
 
10 13 -4 17
 
11 13 -5 17
 
12 13 -9 16
 
13 13 -7 15
 
14 13 -5 14
 
15 13 -8 13
 
16 13 -9 12
 
17 13 -13 8
 
18 13 -14 7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -