Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SpVgg Greuther Fürth

 - 

1. FC Nürnberg

 
SpVgg Greuther Fürth

0:0 (0:0)

1. FC Nürnberg
Seite versenden

SpVgg Greuther Fürth
1. FC Nürnberg
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Sa. 24.11.2012 15:30, 13. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Trolli-Arena, Fürth
SpVgg Greuther Fürth   1. FC Nürnberg
17 Platz 15
8 Punkte 13
0,62 Punkte/Spiel 1,00
10:23 Tore 10:18
0,77:1,77 Tore/Spiel 0,77:1,38
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Fürth warnt: Der Schein des Schlusslichts trügt
Drei Niederlagen in Serie, inklusive DFB-Pokal, musste die SpVgg Greuther Fürth zuletzt hinnehmen. Um endlich wieder einen Dreier einzutüten, dreht Trainer Stefan Ruthenbeck an ein paar Schrauben: "Man macht sich über personelle Entscheidungen Gedanken." Im Training fokussiert sich der 43-Jährige auf "das Herausspielen von Torchancen, Räume finden und Abschlüsse suchen", schließlich habe der kommende Gegner, der MSV Duisburg, in den vergangenen Spielen "sehr tief gestanden". ... [weiter]
 
Armin Vehs Stationen als Trainer
Armin Vehs Stationen als Trainer
Armin Vehs Stationen als Trainer
Armin Vehs Stationen als Trainer

 
Wurtz fällt gegen Duisburg aus
Die SpVgg Greuther Fürth muss beim Auswärtsspiel in Duisburg auf Johannes Wurtz verzichten. Der 23-Jährige zog sich einen knöchernen Bandausriss am Sprunggelenk zu. Wie lange Wurtz ausfallen wird, ist unklar. "Aufgrund der starken Schwellung war eine MRT-Untersuchung noch nicht möglich", sagt Direktor Sport Martin Meichelbeck. ... [weiter]
 
Nach dem Manöver folgte die Kritik. Sie fiel harsch aus und betraf einige Stellschrauben. Auch Fürths Trainer Stefan Ruthenbeck weiß, dass vor ihm noch eine Menge Arbeit liegt. Das 0:2 gegen den FSV Frankfurt hat offenbart, dass dem Kleeblatt eine vergleichbar schwere Saison bevorstehen könnte wie die vorige. Um das zu vermeiden, sind plötzlich auch Transfers wieder ein Thema bei der Spielvereinigung. ... [weiter]
 
Halimi und Golley bescheren FSV den ersten Saisonsieg
Erster Saisonsieg für die einen, Rückfall in vergangene Zeiten bei den anderen: Der FSV Frankfurt siegte erneut im Ronhof, nach Toren von Halimi und Golley fuhren die Bornheimer einen überlegten 2:0-Erfolg gegen eine schwache SpVgg Greuther Fürth ein, der offensiv überhaupt nichts einfallen wollte. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Der 1. FC Nürnberg ist dieser Tage wieder einmal in aller Munde. Im Verein rumort es, sportlich läuft es alles andere als rund, zudem wurde am Wochenanfang Toptalent Niklas Stark an Hertha BSC abgegeben. Der Club hat auf den Weggang des 20-Jährigen mit der Verpflichtung von Georg Margreitter reagiert, der am Mittwoch seinen Dienst am Valznerweiher antrat: Motiviert, selbstbewusst - und unbeeindruckt von den Nebengeräuschen beim FCN. ... [weiter]
 
Stark:
Am Sonntag trug Niklas Stark (20) noch das Trikot des 1. FC Nürnberg im Zweitligaspiel beim VfL Bochum (1:2). Am späten Montagnachmittag absolvierte der neue Defensivspieler dann seine erste Einheit bei Hertha BSC. Nach dem Training sprach er über seine Entscheidung für Berlin und das Spiel gegen den BVB. ... [weiter]
 
Dardai über Stark:
Hertha BSC hat sich nach dem guten Start in die neue Spielzeit weiter in der Defensive verstärkt. Niklas Stark vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg absolvierte am Montagvormittag den Medizincheck in der Hauptstadt und bestritt nach der Vertragsunterzeichnung bis 2019 mit Marvin Plattenhardt und Keeper Marius Gersbeck eine individuelle Einheit auf dem Nebenplatz sowie eine Laufeinheit. Trainer Pal Dardai hält große Stücke auf das Nürnberger Eigengewächs. ... [weiter]
 
Stark geht und Margreitter kommt zum Club
Gleichzeitig mit dem Abgang von Niklas Stark zu Hertha BSC gab der 1. FC Nürnberg auch einen Neuzugang bekannt. Vom englischen Zweitligisten Wolverhampton Wanderers kommt Georg Margreitter nach Franken. Der Innenverteidiger erhielt einen Einjahresvertrag am Valznerweiher. "Wir haben mit Georg Margreitter einen Spieler verpflichtet, der uns im Abwehrbereich flexibler aufstellt und hoffen, dadurch mehr Stabilität in den Defensivverbund zu bekommen", erklärte Wolfgang Wolf, Leiter der Fußballabteilung beim 1. FCN. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Stark ist schon in Berlin
Abwehr-Talent Niklas Stark steht bisher noch beim 1. FC Nürnberg unter Vertrag. Das wird sich voraussichtlich in den nächsten Tagen ändern. Nach kicker-Informationen sitzt der Youngster bereits auf gepackten Koffern, denn Hertha BSC zeigt starkes Interesse an der Verpflichtung des U-19-Europameisters. Stark dürfte rund drei Millionen Euro kosten und hält sich bereits in Berlin auf. In der Hauptstadt winkt ihm ein Vertrag bis 2019. Der 20-Jährige ist seit 2004 beim Club, stand bei den Franken in dieser Saison stets in der Startformation. "Er wird nach Berlin wechseln und künftig für Hertha BSC spielen", bestätigte Weiler am Montag nach dem Training in Nürnberg. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
28.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 33 34
 
2 13 14 25
 
3 13 8 24
 
4 13 7 24
 
5 13 5 24
 
6 13 5 19
 
7 13 2 18
 
8 13 0 17
 
9 13 0 17
 
10 13 -4 17
 
11 13 -5 17
 
12 13 -9 16
 
13 13 -7 15
 
14 13 -5 14
 
15 13 -8 13
 
16 13 -9 12
 
17 13 -13 8
 
18 13 -14 7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -