Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC SCHALKE 04
EINTRACHT FRANKFURT
15.
30.
45.




60.
75.
90.






- Anzeige -
       
FC Schalke 04
1
:
1

Eintracht Frankfurt
Schlusspfiff

 
17:22
90.+2

Farfan flankt noch einmal flach vor das Eintracht-Tor. Huntelaar kommt zwar heran, bringt die Kugel aber nicht an Trapp vorbei.


 
17:21
90.+2

Pukki zieht ab, doch Trapp angelt das Leder aus der rechten unteren Ecke.


 
17:19
90.

Die Nachspielzeit beträgt drei Minuten.


 
17:15
86.

Nach einem Farfan-Freistoß von der rechten Seite kommt Höwedes zum Kopfball. Der Innenverteidiger kann den Ball jedoch nicht drücken und befördert die Kugel über das Tor.


 
17:14
87.
Gelb-Rote Karte: Matmour (Eintracht Frankfurt)

Wieder hält Matmour die Sohle drüber. Diesmal ist Neustädter der Leidtragende und Schiedsrichter Günter Perl verliert die Geduld. - Gelb-Rot.


 
17:14
85.

Matmour und Köhler im Zusammenspiel. Köhler bedient Matmour mit einem Heber. Unnerstall passt aber auf und fängt ab.


 
17:13
84.
Spielerwechsel: Köhler für Inui (Eintracht Frankfurt)

 
17:11
82.

Farfan legt Pukki den Ball in den Lauf. Trapp ist aber rechtzeitig aus seinem Kasten geeilt und klärt.


 
17:04
75.

Huntelaar kommt im Mittelfeld an den Ball und zieht Richtung Eintracht-Tor davon. Er kommt an zwei Frankfurtern vorbei, doch sein Schuss ist zu schwach um Trapp in Verlegenheit zu bringen.


 
17:03
74.

Höwedes kommt an eine Ecke von Farfan heran, köpft den Ball aber weit am Tor vorbei.


 
17:01
72.
Spielerwechsel: Pukki für Holtby (FC Schalke 04)

Holtby wirkte müde und wird prompt ersetzt.


 
17:00
70.

Schalke gibt jetzt wieder Gas. Die Eintracht ist in der eigenen Hälfte fast eingeschnürt und kommt aus der Abwehr kaum noch heraus.


 
16:57
68.

Farfan zieht eine Flanke gefährlich vor das Tor. Dort kommt Huntelaar zum Kopfball. Der Ball springt auf die Latte und von dort ins Toraus.


 
16:54
65.

Huntelaar legt vor dem Strafraum auf für Jones. Der zieht sofort ab und Trapp hat Mühe das Geschoss zu entschärfen.


 
16:53
64.
Spielerwechsel: Occean für Aigner (Eintracht Frankfurt)

Mehr Offensive für die Eintracht. Occean geht ins Sturmzentrum. Matmour lässt sich ins Mittelfeld zurückfallen.


 
16:52
63.

Schalkes Angriffselan hat ein wenig nachgelassen. Die gut stehende Eintracht-Abwehr hat zur Zeit alles unter Kontrolle.


 
16:51
61.
Spielerwechsel: Celozzi für Anderson (Eintracht Frankfurt)

Anderson hat sich verletzt. Celozzi wird für den Brasilianer eingewechselt.


 
16:44
55.
Gelbe Karte: Matmour (Eintracht Frankfurt)

Matmour hält gegen Höwedes an der Mittellinie die Sohle drüber und wird verwarnt.


 
16:42
53.

Eine Flanke von Fuchs segelt Richtung Huntelaar. Der Niederländer wird im letzten Moment von Anderson gestört und kann den Ball nicht Richtung Tor bugsieren.


 
16:35
46.

Schalke präsentiert sich sofort hellwach. Farfan zieht von der rechten Strafraumecke ab, befördert den Ball aber links am Tor vorbei.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:33

Eine kleine Verzögerung vor dem Wiederanpfiff. Einige pyrotechnische Gegenstände sind auf dem Platz gelandet.


 
16:15

Durchatmen in Schalke: Nach einer schnellen und von beiden Seiten engagiert geführten Partie gehen beide Teams in die Kabine. Frankfurt wird dabei den guten Möglichkeiten hinterher trauern.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:14
45.

Schalkes Abwehr ist nach wie vor nicht im Bilde. Matmour und Jung spielen im Strafraum den Ball hin und her, "vergessen" dabei aber den Abschluss.


 
16:11
42.

Inui zerlegt mit einem Diagonalpass die Schalke-Abwehr. Vor dem Tor kommt Aigner völlig frei an den Ball, trifft das Leder jedoch nicht richtig - daneben.


 
16:08
39.
Gelbe Karte: Rode (Eintracht Frankfurt)

Rode holt Farfan im Mittelfeld von den Beinen. Für das taktische Foul gibt es Gelb.


 
16:06
37.

Wieder segelt eine Ecke von Fuchs gefährlich vor das Eintracht Tor. Jones kommt zum Kopfball. Meier rettet gerade noch auf der Linie für seinen geschlagenen Torwart.


 
16:02
33.

Mal wieder die Schalker: Neustädter setzt Huntelaar mit einem Steilpass ein. Der versucht Holtby in der Mitte zu finden. Oczipka grätscht in die Flanke und rettet zur Ecke.


 
15:56
27.
Gelbe Karte: J. Jones (FC Schalke 04)

 
15:55
26.

Die Hausherren schwimmen weiter in der Defensive. Ein Abschlag von Unnerstall landet bei der Eintracht. Jones kann gerade noch mit einem Foul klären.


 
15:50
21.

Die Schalker Defensive wirkt seltsam passiv. Inui dribbelt sich durch den Strafraum und wird von Matip schließlich gebremst. Der Schalker hat Glück. Über einen Elfmeterpfiff hätte er sich nicht beschweren dürfen.


 
15:49
20.

Wieder sorgt eine Flanke von Oczipka für Aufregung in der Schalker Abwehr. Aigner legt den langen Ball zurück an die Strafraumgrenze. Dort zieht Rode sofort ab, befördert den Ball aber über den Kasten.


 
FC Schalke 04
1
:
1

Eintracht Frankfurt
15:43
13.
1:1 Aigner (Kopfball, Oczipka)

Die Eintracht schlägt sofort zurück. Nach einer Oczipka-Flanke ist die S04-Abwehr in Unordnung. Aigner kommt frei zum Kopfball. Unnerstall hat keine CHance.

- Anzeige -

 
FC Schalke 04
1
:
0

Eintracht Frankfurt
15:41
11.
1:0 Huntelaar (Linksschuss, Holtby)

Aigner verliert im Aufbau den Ball und dann geht es ganz schnell. Holtby schnappt sich das Leder und bedient Huntelaar mit einem schönen Zuspiel. Der Niederländer ist frei vor dem Tor und lässt Trapp keine Chance.


 
15:40
11.

Fuchs bringt eine Ecke gefährlich vor das Tor von Trapp. Dort kommt Huntelaar nicht richtig an den Ball. Das Leder streicht am Tor vorbei.


 
15:38
9.

Schalke brauchte ein paar Minuten, um in die Partie zu kommen. Jetzt scheinen die Hausherren wach zu sein. Neustädter schickt Farfan mit einem Steilpass in den Strafraum, doch der findet mit seinem Querpass Huntelaar nicht.


 
15:33
4.

Wieder kommt ein Frankfurter zum Abschluss. Diesmal verfehlt Meier knapp das Ziel.


 
15:32
3.

Die Eintracht beginnt sofort offensiv. Rode legt auf für Jung, der von der rechten Strafraumgrenze sofort abzieht, den Ball jedoch knapp über Unnerstalls Tor befördert.


 
15:30
1.

Der Ball rollt auf Schalke!


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:26

Platzt bei Huntelaar heute der Knoten? Seit dem sechsten Spieltag ist der Schalker Starstürmer in der Bundesliga ohne Torerfolg.


 
15:24

Als "bester Aufsteiger der Saison" kann die Eintracht mit einem Sieg auf Tabellenplatz zwei springen.


 
14:53

Noch unspektakulärer ist die Startelf der Eintracht. Armin Veh verzichtet nach dem 4:2 über Augsburg in der Vorwoche auf jegliche Wechsel.


 
14:51

Nur einen Wechsel nimmt Coach Huub Stevens im Vergleich zu den beiden letzten Spielen vor. Nach dem 0:2 gegen Leverkusen und dem 1:0 gegen Olympiakos in der Champions-League ersetzt Uchida den Gelb-Rot gesperrten Papadopoulos.


 
14:30

Die Eintracht dagegen hat die letzten drei Auswärtsspiele allesamt verloren (0:2 in Mönchengladbach, 1:2 in Stuttgart und 0:2 bei den Bayern).


 
14:27

Gegen die Eintracht sind die Königsblauen seit zwölf Spielen ungeschlagen (neun Siege, drei Unentschieden).


 
14:19

Schalke 04 gewann in dieser Saison fünf seiner sechs Bundesliga-Heimspiele. Einzig die Bayern behielten am 4. Spieltag die Oberhand auf Schalke.


 
14:17

Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesliga stehen sich Schalke 04 und Eintracht Frankfurt mitten in der Saison vor einem direkten Duell als Mitglied der Top 3 der Liga gegenüber.


23.09.14
 
- Anzeige -
1 / 10

17:14, Veltins-Arena
Gelb-Rote Karte: (87.min)
Matmour
Eintracht Frankfurt
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   13 33 34
2 13 14 25
3 13 8 24
4 13 7 24
5   13 5 24
6 13 5 19
7   13 2 18
8 13 0 17
9 13 0 17
10 13 -4 17
11   13 -5 17
12   13 -9 16
13   13 -7 15
14 13 -5 14
15   13 -8 13
16 13 -9 12
17   13 -13 8
18   13 -14 7
MANNSCHAFTSDATEN
FC Schalke 04
Aufstellung:
Unnerstall (3) - 
Uchida (3,5) , 
Höwedes (2,5)    
Matip (4,5) , 
Fuchs (3) - 
J. Jones (3)    
Neustädter (3) - 
Farfan (3) , 
Holtby (3,5)    
Draxler (4) - 
Huntelaar (3)    

Einwechslungen:
72. Pukki für Holtby
Trainer:
Eintracht Frankfurt
Aufstellung:
Trapp (2,5) - 
S. Jung (2,5) , 
Zambrano (3) , 
Anderson (3,5)    
Oczipka (2,5) - 
Schwegler (2,5)    
Rode (2,5)    
Aigner (3,5)        
Meier (3,5) , 
Inui (3)    
Matmour (4,5)    

Einwechslungen:
61. Celozzi für Anderson
64. Occean für Aigner
84. Köhler für Inui
Trainer:
- Anzeige -
SPIELINFO
Anstoß:
24.11.2012 15:30 Uhr
Stadion:
Veltins-Arena, Gelsenkirchen
Zuschauer:
61673 (ausverkauft)
Spielnote:  2
intensive, rassige und temporeiche Partie, in der vor allem die Eintracht vor der Pause spielerische Glanzlichter setzte.
Chancenverhältnis:
7:5
Eckenverhältnis:
9:1
Schiedsrichter:
 Günter Perl (Pullach)   Note 5,5
mit gravierenden Fehlentscheidungen auf beiden Seiten: hätte Matips Foul an Inui (19.) ebenso mit Strafstoß ahnden müssen wie Zambranos Einsteigen gegen Höwedes (65.). Zudem ohne klare Linie bei persönlichen Strafen. Krassestes Beispiel: Rode erhielt für ein taktisches Foul an Farfan Gelb (39.), Holtby nur zwei Minuten zuvor in einem noch klareren Fall (gegen Oczipka) nicht.

Spieler des Spiels:
 Sebastian Rode
Läuferisch enorm präsent, spielerisch mit herausragenden Ideen. Speziell vor der Pause das permanente Schwungrad der Eintracht-Offensive.

- Anzeige -