Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

TSG Hoffenheim

 - 

VfL Wolfsburg

 
TSG Hoffenheim

1:3 (0:2)

VfL Wolfsburg
Seite versenden

TSG Hoffenheim
VfL Wolfsburg
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: So. 18.11.2012 17:30, 12. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim
TSG Hoffenheim   VfL Wolfsburg
14 Platz 13
12 Punkte 14
1,00 Punkte/Spiel 1,17
18:26 Tore 12:19
1,50:2,17 Tore/Spiel 1,00:1,58
BILANZ
4 Siege 7
3 Unentschieden 3
7 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

TSG HoffenheimTSG Hoffenheim - Vereinsnews

Advincula wechselt zu Bursaspor
Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung von Niklas Süle hat Manager Alexander Rosen pünktlich zum offiziellen Saisonstart der TSG am Samstag ein weiteres Schlaglicht setzen können. Parallel arbeitet der 36-Jährige aber auch weiter die Altlasten ab, die ihm seine Vorgänger noch hinterlassen haben. Nun ist Hoffenheim auch Luis Advincula los. ... [weiter]
 
Alle Testspiele der Bundesligisten im Überblick
Bis zum 14. August müssen sich die Fans noch gedulden, ehe endlich der Startschuss für die neue Bundesliga-Saison fällt. Bis dahin stehen haufenweise Testspiele auf dem Programm, in denen die Trainer ihren alten und neuen Spielern auf den Zahn fühlen. Hier finden Sie alle vergangenen und zukünftigen Testspiele der Bundesligisten im Überblick... ... [weiter]
 
Hoffenheims Nullnummer bei Kuranyis Premiere
Die positivste Nachricht hatten die Anhänger der TSG 1899 Hoffenheim bereits am Samstag vor dem Testspiel gegen den AFC Bournemouth erhalten: Verteidiger Niklas Süle verlängerte in Sinsheim bis zum 30. Juni 2019. Die Generalprobe in der Rhein-Neckar-Arena gegen den Premier-League-Aufsteiger wurde derweil zur Geduldsprobe ohne Happy End, bei der Kevin Kuranyi sein Debüt feierte und Mark Uth früh verletzt ausschied. Am Ende stand ein 0:0 über das Coach Markus Gisdol sagte: "Die Frische hat gefehlt. Ich habe aber viele gute Ansätze gesehen." ... [weiter]
 
Süles Comeback wird mit zwei weiteren Jahren versüßt
Innenverteidiger Niklas Süle bleibt der TSG 1899 Hoffenheim zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2019 erhalten. Dies teilten die Kraichgauer am Samstag mit. Nach einem Kreuzbandriss hatte der 19-Jährige hart an seinem Comeback gearbeitet und kam laut Trainer Markus Gisdol "stark" zurück, die vorzeitige Vertragsverlängerung spreche für Süles Willen, "persönlich voranzukommen und gemeinsam mit seinem Team neue Ziele anzugehen." ... [weiter]
 
Hype um Bundesliga-Rückkehrer Kuranyi
300 Fans wohnten dem Training der TSG Hoffenheim bei: Kevin Kuranyi hat nach seinem Wechsel von Dynamo Moskau in den beschaulichen Kraichgau fast für einen kleinen Hype gesorgt. Der 33-Jährige sieht sich gewappnet, bei 1899 als Leitfigur voranzugehen und seine Erfahrung an die jungen Spieler weiterzugeben. Von der Weltstadt Moskau in den Kraichgau - für Kuranyi kein Kulturschock, sondern einfach Freude, "wieder deutsche Luft zu atmen". ... [zum Video]
 
 
 
 
 

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

De Bruyne freut sich für Bendtner
Er war der Matchwinner im Supercup: Nicklas Bendtner kam, sah und schoss den VfL gegen den FC Bayern München zum Titelgewinn. Mit Unterstützung von Kevin De Bruyne, der den späten Ausgleich auflegte und sich für den in Wolfsburg umstrittenen Stürmer besonders freut. ... [weiter]
 
Boateng:
Weil zwei Nebendarsteller im entscheidenden Moment aus dem Schatten traten, hat der VfL Wolfsburg den Supercup 2015 gewonnen - und ein Zeichen gesetzt: Auch der FC Bayern hat die "Wölfe" endgültig als ernsthaften Meisterschaftskonkurrenten anerkannt. Wirklich verdient fanden einige Münchner Profi den Wolfsburger Sieg aber nicht. ... [weiter]
 
Hecking:
Wie schaffte Wolfsburg noch die Wende? Wie geht es Kapitän Diego Benaglio? Und was lief bei den Bayern beim 1:1 schief? Die Trainer-Stimmen nach dem Supercup-Finale. ... [weiter]
 
Joker Bendtner ist zweimal zur Stelle
Der Supercup 2015 lieferte einen tollen Vorgeschmack auf die kommende Bundesliga-Saison 2015/16. Der FC Bayern München war in einer chancenreichen Partie die bessere Mannschaft, doch sich nicht aufgebende Wolfsburger retteten sich ins Elfmeterschießen. Mann des Tages war der doppelte "Lord" Bendtner, während beim FCB mal wieder die Lotterie nicht so gut lief. Der Supercup ging nach dem 5:4 i.E. damit an den VfL, der sich den ersten Titel der Saison sicherte. ... [weiter]
 
De Bruyne und Hecking: Ehre, wem Ehre gebührt
De Bruyne und Hecking: Ehre, wem Ehre gebührt
De Bruyne und Hecking: Ehre, wem Ehre gebührt
De Bruyne und Hecking: Ehre, wem Ehre gebührt

 
 
 
 
 
02.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 28 31
 
2 12 8 23
 
3 12 7 23
 
4 12 13 22
 
5 12 4 21
 
6 12 5 17
 
7 12 2 17
 
8 12 1 17
 
9 12 -2 17
 
10 12 2 16
 
11 12 -5 16
 
12 12 -6 16
 
13 12 -7 14
 
14 12 -8 12
 
15 12 -8 12
 
16 12 -7 11
 
17 12 -13 7
 
18 12 -14 6
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -