Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
BORUSSIA DORTMUND
SPVGG GREUTHER FÜRTH
15.
30.
45.








60.
75.
90.






- Anzeige -
       
Borussia Dortmund
3
:
1

SpVgg Greuther Fürth
17:20

Die zweite Halbzeit war kein Leckerbissen. Die Borussia demonstrierte immerhin Dominanz und Kontrolle. Von Fürth kam zu wenig.


 
Schlusspfiff

 
17:19
90.

Die letzten Sekunden laufen. Noch ist keine Nachspielzeit angezeigt.


 
17:18
89.

Die Borussen lassen weiter Ball und Gegner laufen, ohne dabei offensive Akzente zu setzen.


 
17:16
87.

Die Partie plätschert hier wohl zu Ende. Fürths Stürmer hängen völlig in der Luft. Dortmund hat weiter die Zügel in der Hand.


 
17:13
85.

Grün irrt in seinem Strafraum umher und läuft fast bis zum rechten Strafraumeck, wo Hummels einen Heber versucht. Schmidtgal kann gerade noch klären.


 
17:12
83.
Spielerwechsel: Leitner für Blaszczykowski (Borussia Dortmund)

Klopp schiebt einen Wechsel hinterher: Blaszczykowski, der eine gelungenes Comeback gegeben hat, geht runter. Für ihn kommt Leitner.

- Anzeige -

 
17:11
82.
Spielerwechsel: Nöthe für Zillner (SpVgg Greuther Fürth)

Zillner, der heute nach langer Verletzungspause (Kreuzbandriss) sein Bundesliga-Debüt gegeben hat, wird herausgenommen. Dafür kommt mit Nöthe ein zusätzlicher Stürmer.

- Anzeige -

 
17:09
80.

Endlich mal wieder Offensivdrang der Gäste: Stieber drängt nach vorne und spielt Edu im Strafraum an. Der lässt nach außen prellen, wo Nehrig flankt. In der Mitte fehlt jedoch ein Abnehmer.


 
17:06
78.

Grün schlägt die Kugel vor die Füße von Lewandowski, der 20 Meter vor dem Tor lauert. Doch der Stürmer ist zu überrascht. Ihm verspringt der Ball.


 
17:05
77.

Schmidtgal bleibt bei einem Flankenversuch von links hängen.


 
17:02
73.
Spielerwechsel: Großkreutz für Gündogan (Borussia Dortmund)

... und Klopp schickt Großkreutz für den angeschlagenen Gündogan aufs Feld.

- Anzeige -

 
17:02
73.
Spielerwechsel: Edu für Azemi (SpVgg Greuther Fürth)

Beide Trainer wollen wechseln. Büskens wechselt im Sturm und bringt Edu für Azemi ...

- Anzeige -

 
16:59
70.

Perisic flankt von links, Grün ist als erster am Ball.


 
16:58
70.

Die Borussia lässt Ball und Gegner laufen und hat sehr viel mehr Ballbesitz als die SpVgg.


 
16:57
68.

Piszczek versucht es mit einer Mischung aus Flanke und Torschuss aus spitzem Winkel. Sobiech klärt mit einer Grätsche.


 
16:56
66.
Spielerwechsel: Reus für M. Götze (Borussia Dortmund)

Der wohl auffälligste Spieler der Partie, Götze, hat Feierabend. Für ihn kommt Reus.

- Anzeige -

 
16:55
66.

Nach einem Nehrig-Fehlpass schaltet der BVB schnell um. Die flache Flanke von links landet aber in den Armen von Grün.


 
16:52
64.
Gelbe Karte: Schmidtgal (SpVgg Greuther Fürth)

Schmidtgal sieht Gelb nach einer Grätsche.


 
16:49
61.

Lewandowski will sich durch den Fürther Strafraum tanken. Sobiech klärt.


 
16:47
59.

Lewandowski zieht aus der zweiten Reihe ab. Genau auf Grün, der das Spielgerät unter sich begräbt.


 
16:46
58.

Blaszczykowski lässt drei (!) Fürther stehen wie Slalomstangen und zieht aus kurzer Distanz aus spitzem Winkel ab. Grün bleibt lange stehen und pariert mit einem Blitz-Reflex.


 
16:44
55.

Dortmund hat die Partie unter Kontrolle: Der BVB gewinnt fast alle entscheidenden Zweikämpfe im Mittelfeld. Die Gäste können so keine vernünftigen Angriffe starten.


 
16:41
52.

Nach dem Seitenwechsel sieht man noch keine Strafraumszenen. Beide Teams neutralisieren sich im Mittelfeld.


 
16:38
49.

Die SpVgg kommt in dieser zweiten Hälfte bislang kaum zur Entfaltung. Die Borussen stören den Spielaufbau schon früh mit aggressiven Pressing.


 
16:35
47.

Dortmund zeigt sich hier weiter ballsicher und mit einer hohen Präzision beim Passspiel.


 
16:34
46.

Beide Mannschaften kommen ohne personelle Wechsel aus den Kabinen. Der Ball rollt wieder!


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:16
45.

Der BVB ist wieder einmal brutal effektiv und lässt die Defensive der Gäste schlecht aussehen.


 
Borussia Dortmund
3
:
1

SpVgg Greuther Fürth
16:14
42.
3:1 M. Götze (Rechtsschuss, Blaszczykowski)

Blaszczykowski steckt für Götze durch, der frei auf Grün zulaufen kann. Der Spielmacher tanzt erst den Torwart aus und lässt auch noch Schmidtgal mit einer Grätsche ins Leere laufen. Dann schiebt er aus drei Metern ins leere Tor ein.

- Anzeige -

 
16:11
40.

Götze schickt Piszczek steil. Schmidtgal klärt an der Grundlinie mit einer Grätsche ins Toraus. Die folgende Ecke wird kurz ausgeführt und mündet dann in einer Flanke. In der Mitte gewinnt Sobiech das Luftduell gegen Hummels.


 
16:10
39.

Riesenchance für die SpVgg: Sararer zieht aus 17 Metern ab und trifft den rechten Pfosten. Azemi steht für den Abstauber bereit, steht laut Schiedsrichter Dr. Drees aber im Abseits.


 
16:09
37.

Sararer probiert eine Freistoßvariante am linken Flügel und schickt Schmidtgal steil. Dessen flache Flanke von der Grundlinie kann Prib am ersten Pfosten aber nicht erreichen.


 
16:06
34.

Den fälligen Freistoß aus über 30 Metern bringt Schmelzer auf den Elfmeterpunkt, wo Hummels am höchsten steigt und weit am Tor vorbei köpft.


 
16:05
34.
Gelbe Karte: Azemi (SpVgg Greuther Fürth)

Azemi lässt Bender auflaufen und sieht wegen aufgrund der Summe seiner Fouls nun die Gelbe Karte.


 
16:03
31.

Wieder kombinieren die Borussen sehenswert nach vorne. Blaszczykowski kommt aus 14 Metern zum Schuss - Zentimeter am linken Pfosten vorbei.


 
16:01
29.

Schmidtgal tritt eine Ecke von links und findet den baumlangen Sobiech, der auf den Elfmeterpunkt ablegt. Dort nimmt Prib den Ball an und schießt deutlich am Tor vorbei.


 
16:00
28.

Sararer dribbelt vom linken Strafraumeck nach innen und zieht sofort ab. Weidenfeller kratzt den Schuss aus dem Torwarteck.


 
15:59
27.

Die Partie hat jetzt etwas an Fahrt verloren. Dortmund baut wieder geduldig auf, wartet auf Lücken und stößt dann immer wieder in diese vor. Die SpVgg sucht noch immer die Stabilität und kann nur wenig nach vorne gestalten.


 
15:55
24.

Nehrig kommt fast bis zur Grundlinie durch und flankt flach von rechts nach innen, wo Azemi nur knapp verpasst. Die Borussen können klären.


 
15:54
22.

Schmelzer tritt eine Ecke von rechts, doch der Standard bringt nichts ein.


 
15:53
20.
Gelbe Karte: Perisic (Borussia Dortmund)

Perisic räumt Mavraj bei hohem Tempo um. Dafür gibt's die Gelbe Karte.


 
15:51
19.

Wieder ist Götze nicht zu stoppen und tanzt sich an der Viererkette vorbei. Im letzten Moment funkt dann doch noch ein Fürther dazwischen.


 
15:50
18.

Nehrig, der über einen harten Schuss verfügt, zieht aus 25 Metern halbrechter Position ab und verfehlt sein Ziel deutlich.


 
15:49
17.

Drei Treffer in der Anfangsviertelstunde - was für ein Spiel!


 
Borussia Dortmund
2
:
1

SpVgg Greuther Fürth
15:47
15.
2:1 Lewandowski (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Blaszczykowski)

Dortmund hat viel Ballbesitz und hat mit Götze und Blaszczykowski zwei Spieler, die Fürth einfach nicht in den Griff bekommt. Die SpVgg setzt zwar immer wieder Konter, hatte aber Pech bei Sararers Pfostenschuss.

- Anzeige -

 
15:46
14.
Foulelfmeter für Borussia Dortmund (Nehrig an Blaszczykowski)

Die SpVgg bekommt am rechten Flügel den Ball nicht weg. So kann Blaszczykowski von links in den Strafraum dribbeln. Dort wird der Flügelflitzer von Nehrig von den Beinen geholt. Schiedsrichter Dr. Drees deutet auf den Punkt.


 
15:44
12.
Gelbe Karte: Lewandowski (Borussia Dortmund)

Lewandowski und Nehrig wollen beide zum Ball, der Borusse kommt aber einen Wimpernschlag zu spät und trifft den Fürther am Fuß. Dafür sieht der Stürmer Gelb.


 
15:43
11.

Dortmund erobert den Ball an der Mittellinie und schaltet blitzschnell um. Götze ist auf rechts völlig frei und flank flach nach innen, wo Torwart Grün das Leder unter sich begräbt.


 
15:41
10.

Was für eine Anfangsphase. Nach zwei schnellen Toren suchen beide Teams jetzt Sicherheit im Aufbauspiel.


 
15:39
7.

Sararer bricht über links durch und dribbelt an der Grundlinie nach innen. Sein Abspiel wird dann aber von der Dortmunder Abwehr abgefangen.


 
15:38
6.

Bender dringt über das rechte Sechzehnereck in den Strafraum rein und liefert sich ein Duell mit Sararer. Beide arbeiten mit den Armen und der Dortmunder geht zu Boden. Kein Elfmeter sagt Schiedsrichter Dr. Drees.


 
Borussia Dortmund
1
:
1

SpVgg Greuther Fürth
15:38
5.
1:1 Stieber (Linksschuss, Zillner)

Die Fürther Antwort kommt sofort: Zillner spielt einen Pass durch die Nahtstelle der Viererkette, wo Azemi am Ball vorbei tritt. So hat Stieber freie Bahn und chippt das Spielgerät über Weidenfeller hinweg ins Tor.

- Anzeige -

 
Borussia Dortmund
1
:
0

SpVgg Greuther Fürth
15:35
3.
1:0 Lewandowski (Linksschuss, M. Götze)

Götze tanzt an Nehrig und Sobiech vorbei in den Strafraum. Dort grätschen die Fürther gleichzeitig nach dem Ball und behindern sich so gegenseitig. So kann Götze zu Lewandowski ablegen, der aus sechs Metern einschieben kann.

- Anzeige -

 
15:34
2.

... Perisic versucht es direkt, zirkelt den Ball über die Mauer auf das kurze Eck, wo Grün mit einer Parade nach außen klärt.


 
15:33
2.

Gute Freistoßposition für die Borussia aus 25 Metern halbrechter Position ...


 
15:32
1.

Der BVB baut das Spiel langsam und geduldig auf.


 
15:32
1.

Los geht's! Schiedsrichter Dr. Jochen Drees aus Münster-Sarmsheim hat angepfiffen.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:29

Die Mannschaften den Rasen. Die Borussen spielen in gelben Trikots mit schwarzen Hosen und gelb-schwarzen Ringelstutzen. Fürth läuft in grün-weißen Hemden mit grünen Hosen und Stutzen auf.


 
15:03

Büskens überrascht und beordert Azemi (zuletzt U23), Zillner (nach Kreuzbandriss) und Sobiech in die Startelf. Dafür muss Asamoah weichen. Kleine (Rot) und Pekovic (Gelb-Rot) fehlen gesperrt.


 
15:00

BVB-Coach Jürgen Klopp tauscht heute dreimal Personal: Subotic (nach Adduktorenverhärtung), Blaszczykowski (nach Teilriss des Syndesmose) und Perisic (trotz Kritik am Trainer) dürfen für Felipe Santana, Großkreutz und Reus beginnen.


 
14:40

Beide Mannschaften trafen sich im DFB-Pokal-Halbfinale 2012: Fürth unterlag unglücklich in der Verlängerung, als ein Gündogan-Schuss vom Pfosten an den Rücken des gerade eingewechselten Torwarts Fejzic und dann ins Tor sprang.


 
14:35

Fürths Präsident Helmut Hack zeigte sich unter der Woche mit den Schiedsrichterleistungen unzufrieden: "Wie mit unseren Spielern umgegangen wird, kann ich nicht mehr hinnehmen. Wir werden wie kleine dumme Jungs behandelt."


 
14:32

Die personelle Lage in Fürth ist angespannt: Innenverteidiger Kleine (Rot) und Mittelfeld-Abräumer Pekovic (Gelb-Rot) fehlen gesperrt. Dafür drängt der langzeitverletzte Zillner (Kreuzbandriss) wieder in die Mannschaft.


 
14:30

Die SpVgg schiebt die Favoritenrolle gerne an die Borussen weiter, will aber mutig auftreten. "Wir können dort nichts verlieren. Wir können dort nur gewinnen. Man darf nicht ängstlich sein, sonst wirst du da erdrückt", sagt Büskens.


 
14:25

Gegen die Franken wollen die starken Individualisten der Borussia wieder glänzen. Das jüngste 3:1 in Augsburg befand Watzke als "schwer verdauliche Hausmannskost", Linksverteidiger Schmelzer als "dreckigen Sieg".


 
14:22

"Wichtig ist, dass wir jetzt gegen Fürth nachlegen, damit wir uns Stück für Stück in der Tabelle verbessern", fordert Innenverteidiger Hummels.


 
14:20

"Vor einem Jahr hatten wir nach elf Spielen nur einen Punkt mehr, es sieht also alles wieder ganz ordentlich aus", findet BVB-Vereinsboss Hans-Joachim Watzke.


 
14:15

Borussia Dortmund trifft heute (15.30 Uhr) auf die SpVgg Greuther Fürth. Von der Tabelle her ein ungleiches Duell: Die Gelb-Schwarzen sind Vierter (19 Punkte), die Weiß-Grünen stehen auf dem vorletzten Platz (sieben Zähler).


31.07.14
 
1 / 14

17:12, Signal-Iduna-Park
Spielerwechsel (83.min)
Leitner
für Blaszczykowski
Borussia Dortmund
- Anzeige -
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   12 28 31
2   12 8 23
3   12 7 23
4   12 13 22
5   12 4 21
6   12 5 17
7 12 2 17
8 12 1 17
9 12 -2 17
10 12 2 16
11 12 -5 16
12   12 -6 16
13 12 -7 14
14 12 -8 12
15   12 -8 12
16 12 -7 11
17   12 -13 7
18   12 -14 6
MANNSCHAFTSDATEN
Borussia Dortmund
Aufstellung:
Weidenfeller (3)    
Piszczek (2,5) , 
Subotic (3) , 
Hummels (3,5) , 
Schmelzer (3) - 
Gündogan (3)    
S. Bender (3) - 
Blaszczykowski (2)    
M. Götze (1,5)        
Perisic (3,5)    
Lewandowski (2)            

Einwechslungen:
Trainer:
SpVgg Greuther Fürth
Aufstellung:
Grün (2,5) - 
Nehrig (5) , 
L. Sobiech (4,5) , 
Mavraj (4,5)    
Schmidtgal (5)    
Fürstner (4) , 
Zillner (3,5)    
Stieber (3)    
Prib (4) , 
Sararer (3,5) - 
Azemi (4,5)        

Einwechslungen:
73. Edu für Azemi
82. Nöthe für Zillner
Trainer:
- Anzeige -
SPIELINFO
Anstoß:
17.11.2012 15:30 Uhr
Stadion:
Signal-Iduna-Park, Dortmund
Zuschauer:
80645 (ausverkauft)
Spielnote:  4
furioser Beginn, langweilige zweite Hälfte.
Chancenverhältnis:
8:3
Eckenverhältnis:
3:1
Schiedsrichter:
 Dr. Jochen Drees (Münster-Sarmsheim)   Note 2
leitete zurückhaltend und souverän, wurde allerdings speziell in der zweiten Halbzeit kaum gefordert.

Spieler des Spiels:
 Mario Götze
Enge Ballführung, tolle Dribblings - und sein Treffer zum 3:1 war eine Augenweide.

- Anzeige -