Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1. FSV Mainz 05

 - 

1. FC Nürnberg

 
1. FSV Mainz 05

2:1 (2:1)

1. FC Nürnberg
Seite versenden

1. FSV Mainz 05
1. FC Nürnberg
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: Fr. 09.11.2012 20:40, 11. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Coface-Arena, Mainz
1. FSV Mainz 05   1. FC Nürnberg
7 Platz 15
17 Punkte 11
1,55 Punkte/Spiel 1,00
15:13 Tore 9:17
1,36:1,18 Tore/Spiel 0,82:1,55
BILANZ
8 Siege 4
4 Unentschieden 4
4 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05 - Vereinsnews

Hjulmand spielt die Underdog-Karte
Mainz 05 muss weiter auf Julian Baumgartlinger verzichten. Eine Untersuchung am lädierten Knie des Österreichers brachte zumindest hervor, dass es sich um nichts Schwerwiegendes handelt. Christoph Moritz trainiert zwar seit über einer Woche wieder, doch noch ist ungewiss, ob er am Samstag zum Kader zählt. Derweil hat Trainer Kasper Hjulmand auf Schalke und in Hamburg einiges vor. ... [weiter]
 
Brosinski - eine unerwartete Konstante
Roberto Carlos zu Zeiten bei Real Madrid, Dani Alves beim FC Barcelona und Philipp Lahm im Dienste des FC Bayern München haben es vorgemacht, gelten als absolute Weltklasse. Außenverteidiger werden im modernen Fußball immer mehr in das Offensivspiel integriert. Beim 1. FSV Mainz 05 kriegen Daniel Brosinski und Junior Diaz zur Winterpause mit Pierre Bengtsson neue Konkurrenz. ... [weiter]
 
Bengtsson unterschreibt in Mainz
Der Wechsel von Pierre Bengtsson vom FC Kopenhagen zum 1. FSV Mainz 05 hatte sich bereits angedeutet und wurde nun ganz offiziell vollzogen. Der Schwede wird sich ab Januar den Rheinhessen anschließen und unterschrieb einen Vertrag bis 2018. Eine Ablösesumme wird nicht fällig. "Für uns ist dieser Transfer ein planerischer Vorgriff auf den kommenden Sommer", sagte Manager Christian Heidel. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Der alte Kapitän ist auch der neue. Wenig überraschend kürte der neue FCN-Trainer René Weiler nach Tagen der Geheimniskrämerei vor dem Spiel gegen Ingolstadt Jan Polak zu seinem Spielführer; der Tscheche war bereits von Weilers Vorgänger Valerien Ismael vor Saisonbeginn zum Nachfolger Raphael Schäfers bestimmt worden. Die Hoffnungen, die auf Polak ruhen, erfüllte der Routinier bis dato aber nicht. ... [weiter]
 
Nur Pinolas Rote Karte trübt den Traumeinstand
Gelungenes Debüt für René Weiler: Am Sonntag brachte der 1. FC Nürnberg unter der Regie seines neuen Cheftrainers Spitzenreiter FC Ingolstadt die erste Saisonpleite in der 2. Bundesliga bei: Das 2:1 gegen die "Schanzer" nährte die Hoffnungen auf einen Aufschwung und bessere Zeiten am Valznerweiher. Einziger Wermutstropfen für den Club: die Rote Karte für Abwehrmann Javier Pinola. ... [weiter]
 
Pinola: Unter Weiler ein heißer Startelf-Kandidat
Die Vorfreude ist groß. "Es wird ein tolles Spiel vor tollem Publikum in einem tollen Stadion", sagt René Weiler und seine Augen glänzen. "Einen guten Auftritt und ein positives Ergebnis" wünscht sich der neue Trainer des 1. FC Nürnberg in seinem Premierenspiel am Sonntag vor rund 35.000 Zuschauern und seiner erstmals aus der Schweiz anreisenden Familie gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer FC Ingolstadt (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de). "Aber dazu werden wir eine Topleistung brauchen." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
25.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 28 30
 
2 11 10 23
 
3 11 5 20
 
4 11 11 19
 
5 11 2 18
 
6 11 6 17
 
7 11 2 17
 
8 11 -4 16
 
9 11 1 14
 
10 11 -3 14
 
11 11 1 13
 
12 11 -7 13
 
13 11 -6 12
 
14 11 -6 11
 
15 11 -8 11
 
16 11 -9 11
 
17 11 -11 7
 
18 11 -12 6
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -