Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1. FSV Mainz 05

 - 

1. FC Nürnberg

 
1. FSV Mainz 05

2:1 (2:1)

1. FC Nürnberg
Seite versenden

1. FSV Mainz 05
1. FC Nürnberg
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: Fr. 09.11.2012 20:40, 11. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Coface-Arena, Mainz
1. FSV Mainz 05   1. FC Nürnberg
7 Platz 15
17 Punkte 11
1,55 Punkte/Spiel 1,00
15:13 Tore 9:17
1,36:1,18 Tore/Spiel 0,82:1,55
BILANZ
8 Siege 4
4 Unentschieden 4
4 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05 - Vereinsnews

Alles beim Alten: Strutz im Amt bestätigt
Harald Strutz bleibt Präsident des 1. FSV Mainz 05. Auf der Mitgliederversammlung des derzeitigen Tabellenvierten der Bundesliga am Montagabend wurde der 63-Jährige mit großer Mehrheit für drei weitere Jahre in seinem Amt bestätigt. Zudem vermeldeten die 05er einen neuen Rekordumsatz. ... [weiter]
 
Ohne Okazaki im Sturm nichts los
Nullnummer gegen Hoffenheim. So hatte es sich Mainz wahrscheinlich nicht vorgestellt. Vor allem, nachdem in den vergangenen drei Partien für das Team von Trainer Kasper Hjulmand immer mindestens zwei Tore auf der Habenseite standen. Sieben Treffer erzielte Mainz in dieser Zeit, doch gegen die TSG machte sich das Fehlen des besten Torschützen der 05er sofort bemerkbar. ... [weiter]
 
Heidel:
Nach dem Paukenschlag gegen Borussia Dortmund (2:0) gastiert der 1. FSV Mainz 05 am Dienstag (20 Uhr, LIVE! auf kicker.de) beim Rhein-Main-Konkurrenten Eintracht Frankfurt. Mainz steht derzeit auf Tabellenplatz zwei und möchte auch gegen die Eintracht unbesiegt bleiben. Manager Christian Heidel gibt sich vor dem Derby locker und spricht über die Konkurrenz zur SGE, Shinji Okazaki und Investoren aus dem Ausland. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Club: Courage nach dem Chaos
Nach turbulenten Tagen hat der 1. FC Nürnberg einen wichtigen Befreiungsschlag gelandet: Der zwischenzeitlich auf einen Abstiegsplatz abgerutschte Club atmete nach einem hart umkämpften 3:2-Erfolg über den 1. FC Kaiserslautern tief durch. Zu den Helden des Abends avancierten die "Jungen Wilden" Torwart Patrick Rakovsky (21) und Spielmacher Alessandro Schöpf (20). ... [weiter]
 
Nur noch Nummer 3! Ismael bootet Schäfer aus
Heute Abend soll gegen den 1. FC Kaiserslautern (20.15 Uhr, LIVE! bei kicker.de) für den 1. FC Nürnberg die Wende einer bislang katastrophal verlaufenen Saison eingeleitet werden, ein langjähriger Leitwolf der Franken wird dabei fehlen. Raphael Schäfer steht nicht im Kader des FCN. Verletzt ist der Torwart nicht, vielmehr wurden dem Club-Routinier Patrick Rakovsky und Samuel Radlinger vorgesetzt. Eine heikle Entscheidung, die Sportvorstand Martin Bader im kicker zu erklären versucht. ... [weiter]
 
Bader verwirft vorerst seine Rücktrittsgedanken
Nach einer Krisensitzung am Donnerstag hatte Sportvorstand Martin Bader erklärt, er müsse "noch eine Nacht darüber schlafen", ehe er über seine Zukunft entscheide. Etwas länger hat es dann doch gedauert, inzwischen hat sich Bader aber positioniert. "Nach weiteren Gesprächen habe ich mich entschieden, dass ich vorläufig weitermache", erklärte der 46-Jährige. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 28 30
 
2 11 10 23
 
3 11 5 20
 
4 11 11 19
 
5 11 2 18
 
6 11 6 17
 
7 11 2 17
 
8 11 -4 16
 
9 11 1 14
 
10 11 -3 14
 
11 11 1 13
 
12 11 -7 13
 
13 11 -6 12
 
14 11 -6 11
 
15 11 -8 11
 
16 11 -9 11
 
17 11 -11 7
 
18 11 -12 6
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -