Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SC FREIBURG
HAMBURGER SV
15.
30.
45.





60.
75.
90.








- Anzeige -
       
SC Freiburg
0
:
0

Hamburger SV
17:20

0:0 auch nach 90 Minuten. Freiburg konnte die lange Zeit in Überzahl nicht nutzen, den HSV nicht in Verlegenheit stürzen.


 
Schlusspfiff

 
17:19
90.+3
Spielerwechsel: Tesche für Son (Hamburger SV)

 
17:19
90.+2
Gelbe Karte: Adler (Hamburger SV)

 
17:18
90.+2
Gelbe Karte: Schuster (SC Freiburg)

 
17:18
90.+1

Ein Freiburger fällt im Sechzehner, der SC fordert vehement Strafstoß und es kommt zu heftigen Diskussionen auf und abseits des Feldes.


 
17:16
89.

Westermann lässt sich bei einem Freistoß sehr lange Zeit mit der Ausführung. Hamburg geht jetzt auf die ganz sichere Nummer.


 
17:13
87.
Spielerwechsel: Aogo für Jansen (Hamburger SV)

 
17:12
86.

Endlich mal schnell gespielt! Hedenstad spielt quer, Rosenthal nimmt den direkt und trifft den rechten Pfosten. Aluminium rettet für den HSV.


 
17:11
85.
Spielerwechsel: Jendrisek für D. Caligiuri (SC Freiburg)

 
17:09
82.

Was für ein Knaller von Kruse! Aus 20 Metern nimmt er ordentlich Anlauf und visiert ganz genau die rechte Ecke an. Adler fleigt sehenswert und lenkt mit den Fingern zur Ecke.


 
17:07
80.

Arslan und Mujdza werden bei Perl vorstellig, werden beide ermahnt. Die Fans werden noch einmal wach, erwarten nun die Schlussoffensive der Badener.


 
17:05
79.
Spielerwechsel: Hedenstad für Schmid (SC Freiburg)

 
17:04
78.

Kruse beeilt sich, überlässt dann aber Schmid die Ecke. Adler pflückt den Standard sehr sicher runter.


 
17:02
76.

Caligiuri hat den Ball auf dem rechten Fuß, der Schuss wird abgeblockt.


 
17:02
75.

Weiter Ball auf Rudnevs - das ist ein Handspiel! Freistoß Freiburg.


 
17:00
73.

Der HSV in Freiburgs Hälfte. Freistoß van der Vaart, doch die Flanke findet keinen Abnehmer. Schnell stehen die Hamburger wieder kompakt, machen es eng.


 
16:56
69.
Spielerwechsel: Rosenthal für Freis (SC Freiburg)

 
16:55
68.

Beste Chance in Durchgang zwei! Caligiuri kommt links im Sechzehner an den Ball, schnibbelt tückisch in Richtung rechter Pfosten. Adler ist düpiert, doch die Kugel geht knapp vorbei.


 
16:54
68.

Flanke von Sorg, er sucht Freis. Arslan steht im Weg.


 
16:53
66.

Rosnethal macht sich bereit, soll die SC-Offensive bereichern.


 
16:51
64.

Der HSV beschränkt sich offensiv nur auf das Notwendige. Freiburg wirkt etwas ratlos gegen die stark verteidigenden Gäste.


 
16:48
62.

Kruse beim Freistoß, Adler stellt die Mauer. Der Standard wird dann nach langer Diskussion sehr schwach ausgeführt.


 
16:45
59.

Freis will mit dem Kopf durch die Wand, Diekmeier und Bruma machen die Tür konseuqent zu.


 
16:43
57.

Caligiuri spielt den Ball in die Spitze, kein Problem für Adler. Insgesamt schafft es Freiburg nicht, die zehn Hamburger auseinander zu ziehen.


 
16:40
54.
Gelbe Karte: Badelj (Hamburger SV)

Konter der Hausherren, Badelj rauscht Freis dann von hinten in die Beine.


 
16:38
51.

Entlastung durch Son - der Südkoreaner schießt aus der Distanz, Baumann nimmt den abgefälschten Schuss sicher auf.


 
16:34
48.

Flanke von rechts, Kruse wird von Bruma gestört, der Hamburger bleibt dann aber liegen, hat sich beim Fallen verletzt.


 
16:33
47.

Wie zu erwarten steht der HSV sehr tief, wartet an der Mittellinie die Aktionen der Freiburger ab.


 
16:32
46.

Es geht weiter, elf Freiburger fordern zehn Hamburger.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:16

Keine Tore zur Pause. Der HSV begann stark, hatte sehr gute Möglichkeiten auf das Führungstor, verlor dann aber Scharner durch eine Ampelkarte. Freiburg kann von der Überzahl noch nicht profitieren.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:13
43.

In Unterzahl lässt es der HSV jetzt erstmal ruhig angehen, Adler wird nun deutlich öfter ins Spiel eingebunden.


 
16:10
40.
Gelbe Karte: van der Vaart (Hamburger SV)

Fuchsteufelswild rennt van der Vaart auf den Referee zu. Zuvor war ein Handspiel des Hamburgers moniert worden. Jetzt ist er vorbelastet.


 
16:09
39.
Spielerwechsel: Bruma für Beister (Hamburger SV)

Taktischer Wechsel der Gäste.


 
16:08
38.

Vier Mann in der Hamburger Mauer. Kruses Freistoß landet mit Schnitt hinter dem Tor der Hanseaten.


 
16:05
35.
Gelb-Rote Karte: Scharner (Hamburger SV)

Das war ein kurzer Auftritt. Scharner foult Kruse recht rüde und kassiert so die Ampelkarte.


 
16:04
33.

Trotz des Regens hält sich Christian Streich gestenreich in seiner Coaching Zone auf.


 
15:59
29.

Scharner mit Foul an Kruse, die Kugel liegt sehr weit entfernt vom Tor. Makiadi schießt dann letztlich aus spitzem Winkel harmlos in Richtung Adler. Mittlerweile regnet es immer stärker in Freiburg.


 
15:57
27.

Freistoß van der Vaart aus halbrechter Position, mit links schießt der Niederländer. Das ist zu hoch.


 
15:57
26.
Gelbe Karte: D. Caligiuri (SC Freiburg)

Caligiuri verhindert mit einem Foul einen Vorstoß von Diekmeier.


 
15:55
25.

Beister mit der nächsten Chance. Zunächst haut er mit rechts über den Ball, hat Glück, dass sein Standbein das Rund bremst. Dann darf er es nochmal versuchen, verzieht aus knapp 20 Metern deutlich.


 
15:53
23.

Westermann auf 180! Hamburgs linke Seite hält ein Nickerchen, Freiburg kommt da locker durch, ehe der Kapitän der Gäste zur Ecke klärt. Dann regt er sich furchtbar auf.


 
15:51
21.

Beim Standard behindern sich Adler und Rudnevs am Fünfer Gegenseitig, beide verpassen so die Rettungstat. Kein Freiburger kann aber vom Missverständnis profotieren.


 
15:51
21.

Die Gastgeber kontern, Kruse setzt Freis ein. Scharner eilt hinterher und grätscht zur Ecke.


 
15:48
18.

Van der Vaart aus dem Halbfeld. Baumann kommt an den Fünfer und holt sich den Ball, Scharner hatte knapp einen Kopfball verpasst.


 
15:45
15.

Doppelt Glück für die Hausherren. Der HSV kommt mit Son, Baumann pariert formidabel gegen den Südkoreaner. Die Kugel fällt Beister vor die Füße, der Angreifer verzieht dann aus kurzer Distanz.


 
15:43
13.

Da war mehr drin! Krmas ist letzter Mann, schiebt ohne Not quer direkt vor die Füße von Beister. Der ist überrascht, schießt aus knapp 16 Metern hoch vorbei. Der Weg zum Tor war offen.


 
15:42
12.

Eckball für die Gäste. Van der Vaarts Ball kommt angeflogen, in der Mitte begeht ein Hamburger aber ein Foul. Freistoß für die Badener.


 
15:41
10.
Gelbe Karte: Scharner (Hamburger SV)

Für sein Foul sieht Scharner nachträglich die Gelbe Karte.


 
15:39
9.

Riesenchance für Freiburg. Scharner foult, der Referee lässt weiterlaufen und so kommt Caligiuri völlig frei zum Abschluss. Adler bewährt sich.


 
15:38
8.

Der SC ist aufgerückt, Beister bekommt den langen Ball und schließt direkt ab. Er trifft die Kugel nicht voll, Baumann nimmt locker ab.


 
15:36
6.

Freistoß Kruse, der Ball geht angeschnitten zu Makiadi. Der HSV rettet dann zur Ecke.


 
15:35
5.

Langer Ball auf Beister, Baumann kommt weit raus, drängt den Hamburger auf den Flügel. Die Flanke kommt dann vor das Tor, doch Baumann ist längst wieder an seinem Arbeitsplatz.


 
15:34
4.

Zähes Ringen in den Anfangsminuten, Vorteile für eine der beiden Parteiien sind nicht auszumachen.


 
15:32
2.

Van der Vaart beim Freistoß - Rudnevs bekommt den Ball genau am Fünfer vor die Füße, dort steht der Balte aber im Abseits.


 
15:31
1.

Es geht los - der Ball ist freigegeben.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
14:58

Dementsprechend hat Christian Streich keine Veranlassung, an seiner Startelf zu rütteln. Mit einem Heimsieg würde der SC den HSV in der Tabelle hinter sich lassen.


 
14:55

Etwas offensiver kommt der gast also daher, den SC Freiburg sorgt das nicht wirklich. Die Breisgauer wirken auch in dieser Spielzeit sattelfest, holten zuletzt in Gladbach einen Punkt.


 
14:54

Thorsten Fink schickt seine Elf leicht umgestellt in das Ringen um die Zähler. Mancienne fällt mit Grippe aus, Scharner verteidigt. Und Rincon rutscht raus, für den Venezolaner stürmt Rudnevs.


 
14:53

Jetzt führt der Weg des Bundesliga-Dino in den tiefen Süden. Und im Breisgau soll das nachgeholt werden, was in der Vorwoche misslang.


 
14:51

Im letzten Auftritt auf der Bühne Bundesliga war der FC Bayern eine Nummer zu groß für den HSV. Die Hamburger gingen mit 0:3 ein und mussten die Punkte den Münchnern überlassen.


18.12.14
 
- Anzeige -
1 / 13

17:19, Mage-Solar-Stadion
Spielerwechsel (90.min +3)
Tesche
für Son
Hamburger SV
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   11 28 30
2   11 10 23
3   11 5 20
4 11 11 19
5 11 2 18
6   11 6 17
7 11 2 17
8 11 -4 16
9 11 1 14
10 11 -3 14
11 11 1 13
12 11 -7 13
13   11 -6 12
14 11 -6 11
15 11 -8 11
16   11 -9 11
17   11 -11 7
18   11 -12 6
MANNSCHAFTSDATEN
SC Freiburg
Aufstellung:
Baumann (3) - 
Mujdza (3,5) , 
Krmas (4,5) , 
Diagne (4) , 
Sorg (3,5) - 
Makiadi (3,5) , 
Schuster (3,5)        
Schmid (4)    
D. Caligiuri (3,5)        
Freis (4,5)    

Einwechslungen:
Trainer:
Hamburger SV
Aufstellung:
Adler (2)    
Diekmeier (3) , 
Scharner (5)    
Westermann (2,5)    
Jansen (3,5)    
Badelj (4)    
Arslan (3,5) - 
Son (4,5)    
van der Vaart (3)    
Beister (5)    

Einwechslungen:
39. Bruma (3) für Beister
87. Aogo für Jansen
90. + 3 Tesche für Son
Trainer:
- Anzeige -
SPIELINFO
Anstoß:
10.11.2012 15:30 Uhr
Stadion:
Mage-Solar-Stadion, Freiburg
Zuschauer:
24000 (ausverkauft)
Spielnote:  4
eine spielerisch mäßige Partie, die aber immerhin bis zum Schluss spannend war.
Chancenverhältnis:
4:4
Eckenverhältnis:
9:3
Schiedsrichter:
 Günter Perl (Pullach)   Note 4,5
nicht immer souverän. Gute Vorteilsauslegung bei Scharners Foul und Kruses Chance (9.). Auch korrekt, den Zweikampf zwischen Aogo und Krmas nicht mit Elfmeter für den SC zu ahnden (90./+1). Hätte Adler für dessen Schlag gegen Kruse allerdings zwingend die Rote Karte zeigen müssen (90./+2).

Spieler des Spiels:
 René Adler
Rettete mit zwei Glanztaten gegen Kruse den Punkt, hatte seine Nerven beim Schlag gegen den SC-Stürmer jedoch nicht im Griff.

- Anzeige -