Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
HANNOVER 96
FC AUGSBURG
15.
30.
45.

60.
75.
90.







- Anzeige -
       
Hannover 96
2
:
0

FC Augsburg
Schlusspfiff

 
17:18
90.+1
Spielerwechsel: A. Sobiech für M. Diouf (Hannover 96)

 
17:16
89.

Die Entscheidung ist gefallen. Augsburg steckt zwar nicht auf, wird die Niederlage wohl aber nicht mehr abwenden können.


 
17:15
87.
Spielerwechsel: Schlaudraff für Huszti (Hannover 96)

 
Hannover 96
2
:
0

FC Augsburg
17:13
85.
2:0 Stindl (Rechtsschuss, M. Diouf)

Diouf erobert sich gegen Koo den Ball, zieht zwei Mann auf sich und schiebt an der Strafraumgrenze quer rüber zu Stindl, der gekonnt aus 17 Metern ins rechte Eck vollendet.

- Anzeige -

 
17:12
84.

Nach dieser landet der Ball in den Armen von Zieler.


 
17:11
83.

Wieder taucht Bancé in gefährlicher Position auf, dabei springt aber nur eine Ecke heraus.


 
17:10
83.

Was hat der FCA noch zu bieten? Oder schließt Hannover einen Konter erfolgreich ab und tütet den Sieg ein?


 
17:07
79.
Spielerwechsel: Pander für Ya Konan (Hannover 96)

Mehr Defensive für die Niedersachsen.


 
17:04
77.

Der FCA ist wieder präsenter und gestaltet die Partie offener.


 
17:02
74.

Hannover ist nicht mehr ganz so sattelfest. Die Niedersachsen bekommt das Leder nicht entscheidend geklärt, Baier bringt es nach innen zu Bancé, der aus sieben Metern unter Bedrängnis rechts vorbei köpft.


 
17:00
73.

Stindl aus knapp 30 Metern, knapp links vorbei.


 
16:59
71.

Husztis anschließende Ecke von rechts verlängert Eggimann per Kopf an den zweiten Pfosten, wo Diouf lauert, dann aber einen Schritt zu spät kommt.


 
16:58
71.

Ya Konans 16-Meter-Schuss wird zur Ecke geblockt.


 
16:56
68.
Spielerwechsel: Koo für Musona (FC Augsburg)

Weinzierl hat seine Möglichkeiten damit allesamt ausgeschöpft.


 
16:54
66.

Im eigenen Strafraum klärt Eggimann in großer Not vor dem lauernden Oehrl.


 
16:49
62.

Vogt bringt den Ball mit etwas Glück zu Musona, der aus 16 Metern direkt abschließt. Zieler ist zur Stelle und pariert.


 
16:48
60.

Eine Ecke für die Gäste führt zu nichts.


 
16:47
59.
Spielerwechsel: Ostrzolek für To. Werner (FC Augsburg)

Ostrzolek hat seine Stärken eher in der Defensive. Weinzierl will wohl mehr Stabilität auf der eigenen linken Seite erreichen.


 
16:42
55.

Husztis Freistoß-Hammer aus 20 Metern wird von Ottl geblockt, Ya Konans Nachschuss aus 22 Metern wehrt Jentzsch gekonnt ab.


 
16:40
53.

Im Sprintduell hat Langkamp das Nachsehen gegen Ya Konan, der im Sechzehner allerdings in Rücklage gerät und den Ball dann nicht mehr kontrolliert aufs Tor bringen kann - drüber.


 
16:38
50.

Bei einer Drei-gegen-Zwei-Situation passt Huszti etwas zu ungenau in den Lauf von Diouf, der das Tempo rausnehmen muss und dann zugestellt wird - Chance vertan.


 
16:37
49.

Nichts Neues in der AWD-Arena. Hannover verwaltet die Führung, Augsburg fehlt es an Ideen und Spritzigkeit.


 
16:33
46.
Spielerwechsel: Bancé für Moravek (FC Augsburg)

Weinzierl reagiert zum Seitenwechsel und bringt mit Bancé einen zweiten Stürmer.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:17

Danach stellten die 96er ihre Offensivbemühungen aber ein wenig ein. Weil auch vom FCA kaum etwas kam, herrschte viel Leerlauf.


 
16:17

15 Minuten lang hielt Augsburg mit, doch dann kippte das Spiel. Hannover kam über Ballbesitz, wurde immer stabiler und sicherer und ging auch verdient in Führung.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:14
44.

Etwas glücklich bleibt Rausch am Ball und marschiert los. Der Linksverteidiger ist dann aber zu eigensinnig, zieht nach innen, schießt aus der zweiten Reihe und vergibt. Der Steilpass auf Diouf war da die viel bessere Variante.


 
16:13
43.

Der FCA operiert oft mit langen Bällen, die aber kein Problem für die 96er darstellen.


 
16:09
39.

Rausch gibt Musona zu viel Raum. Der Simbabwer zieht aus 17 Metern halbrechter Position ab und schießt nur knapp links vorbei.


 
16:07
37.

Musona hätte auf der rechten Außenbahn freie Bahn, wird von Baier zuerst aber nicht beachtet und erst mit Verzögerung gesucht. Baier, der viel Zeit hat, passt den Ball jedoch ins Toraus - Musona konnte das Zuspiel nicht erreichen.


 
16:05
35.

Hannover hat deutlich mehr Ballbesitz, bestimmt das Spiel und hat Augsburg völlig im Griff. Derzeit ist es eine einseitige Partie.


 
16:02
32.

Huszti schlägt den Ball aus dem linken Halbfeld in die Gefahrenzone zu Schulz, der aus ihn aus 14 Metern jedoch nicht entscheidend drücken kann - drüber.


 
16:00
29.

Aufgrund der größeren Spielanteile geht die Führung in Ordnung. Kann Augsburg den Schalter jetzt umlegen?


 
Hannover 96
1
:
0

FC Augsburg
15:56
26.
1:0 M. Diouf (Linksschuss, Stindl)

Der dritte individuelle Fehler wird bestraft! De Jong verschätzt sich bei einem langen Ball auf Stindl, der auf der rechten Seite auf einmal freie Bahn hat und dann scharf in den Fünfer flankt. Diouf drückt den Ball über die Linie.


 
15:52
21.

Kapitaler Fehlpass von Langkamp, der Huszti bedient. Der Ungar rennt direkt los und schlägt den Ball nach innen. Im Zentrum bügelt Langkamp seinen Fehler aber wieder aus, indem er den Ball wegköpft, ehe de Jong das Leder sichert.


 
15:50
20.

Der FCA steht inzwischen sehr tief in der eigenen Hälfte und ist hauptsächlich mit Defensivaufgaben beschäftigt. Hannover spielt dagegen of quer und kaum vertikal - die Partie plätschert vor sich hin.


 
15:48
18.

Bei den Hannoveranern geht durch die Mitte gar nichts, da gibt es einfach keine Freiräume. Folglich forcieren sie das Flügelspiel, allerdings sind Huszti und Stindl ebenfalls gut zugestellt.


 
15:45
15.

Nach Musonas Bellverlust eröffnet sich etwas Raum für Huszti, der von links präzise ins Zentrum flankt. Dort schraubt sich Diouf hoch, köpft dann aber aus sechs Metern knapp drüber.


 
15:40
10.

Guter Diagonalball von Werner auf Musona, der das Leder dann aber mit der Hand mitnimmt - Freistoß Hannover.


 
15:38
8.

Die 96er machen mehr fürs Spiel, tun sich aber mächtig schwer gegen giftige und aufmerksame Fuggerstädter.


 
15:35
5.

Es geht flott zur Sache. Musona marschiert auf der rechten Seite und holt den nächsten Eckball heraus. Dieser segelt in den Fünfer, wo allerdings kein Augsburger entscheidend an die Kugel kommt.


 
15:34
4.

Ya Konan bricht bis zur rechten Grundlinie durch und passt nach innen zu Schmiedebach. Dieser will an den Elfmeterpunkt zurücklegen auf Huszti - der Ball landet jedoch im Rücken des Ungarn.


 
15:32
2.

Energischer Beginn von beiden Mannschaften. Der FCA hat im Ansatz die erste Chance - Oehrl sucht aus 20 Metern den Abschluss, Cherundolo blockt jedoch zur Ecke ab. Diese bringt dann nichts ein.


 
15:30
1.

Das Spiel ist freigegeben.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:07

Schiedsrichter Dr. Jochen Drees wird die Partie leiten.


 
15:05

Zwei Änderungen gibt es unterdessen bei den Gästen: Ottl sowie Oehrl spielen für Bancé und den angeschlagenen Callsen-Bracker.


 
15:01

96-Coach Mirko Slomka wechselt dreimal: Schulz, Schmiedebach und Huszti ersetzen Pander, da Silva Pinto (Muskelfaserriss) und Schlaudraff.


 
14:56

Die Generalprobe im Pokal glückte beiden Teams - beide stehen im Achtelfinale. Die Roten mussten dafür allerdings ins Elfmeterschießen, der FCA erledigte seine Aufgabe in 90 Minuten.


 
14:55

In der Vorsaison trennten sich beide Mannschaften übrigens sowohl in Augsburg als auch in Niedersachsen Remis (0:0; 2:2).


 
14:54

Von insgesamt 118 Torschüssen gingen nur 29 tatsächlich auch auf das Tor, fünf davon schafften es hinter die Linie.


 
14:53

Nun wollen es die Fuggerstädter nachmachen. Allerdings hat der FCA momentan mit sich selbst zu kämpfen. Die Problemzone ist der Angriff: Mit nur fünf Treffern stellt der FCA die schwächste Offensive der Liga.


 
14:51

Hannover 96 hat es heute mit dem FC Augsburg zu tun. Es ist Spiel eins nach dem Ende der unheimlichen Heimserie von 22 Spielen ohne Niederlage. Borussia Mönchengladbach hat den Bann gebrochen.


15.09.14
 
- Anzeige -
1 / 8

17:18, AWD-Arena
Spielerwechsel (90.min +1)
A. Sobiech
für M. Diouf
Hannover 96
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   10 26 27
2   10 9 20
3   10 7 20
4 10 4 18
5 10 9 16
6 10 4 14
7 10 2 14
8 10 1 14
9 10 -3 13
10 10 -5 13
11 10 -6 13
12   10 1 12
13 10 -6 11
14 10 -7 11
15 10 -6 10
16   10 -11 8
17 10 -9 7
18 10 -10 6
MANNSCHAFTSDATEN
Hannover 96
Aufstellung:
Zieler (3) - 
Cherundolo (3)    
Eggimann (2,5) , 
Haggui (3) , 
Rausch (4) - 
Schmiedebach (3) , 
C. Schulz (3) - 
Stindl (2)    
Huszti (4)    
Ya Konan (4)    
M. Diouf (2)        

Einwechslungen:
79. Pander für Ya Konan
87. Schlaudraff für Huszti
90. + 1 A. Sobiech für M. Diouf
Trainer:
FC Augsburg
Aufstellung:
Jentzsch (3)    
Vogt (4) , 
S. Langkamp (4) , 
Klavan (5) , 
M. de Jong (5,5) - 
Ottl (4) , 
Baier (4) - 
Musona (4)    
Moravek (5)    
To. Werner (5)    
Oehrl (5)

Einwechslungen:
46. Bancé (5) für Moravek
59. Ostrzolek (4,5) für To. Werner
68. Koo für Musona
Trainer:
- Anzeige -
SPIELINFO
Anstoß:
03.11.2012 15:30 Uhr
Stadion:
AWD-Arena, Hannover
Zuschauer:
41200
Spielnote:  4,5
Hannovers Tore waren die beiden Farbtupfer an einem grauen Nachmittag.
Chancenverhältnis:
5:2
Eckenverhältnis:
2:9
Schiedsrichter:
 Dr. Jochen Drees (Münster-Sarmsheim)   Note 3,5
in einem Spiel ohne Brisanz souverän bis auf eine Szene: Als Musona nach Oehrls Pass frei vor Zieler auftauchte, stand er nicht im Abseits (34.).

Spieler des Spiels:
 Lars Stindl
Hanovers Aktivposten, nicht nur als Vorbereiter und Vollstrecker gut im Spiel.

- Anzeige -