Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SC Freiburg

SC Freiburg

1
:
2

Halbzeitstand
0:1
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: So. 16.10.2011 15:30, 9. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Mage-Solar-Stadion, Freiburg
SC Freiburg   Hamburger SV
17 Platz 18
7 Punkte 7
0,78 Punkte/Spiel 0,78
14:24 Tore 11:21
1,56:2,67 Tore/Spiel 1,22:2,33
BILANZ
7 Siege 13
12 Unentschieden 12
13 Niederlagen 7
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC Freiburg - Vereinsnews

Stanko für ein Jahr zum FC Vaduz
Freiburgs Caleb Stanko hat einen Leihvertrag beim FC Vaduz unterschrieben. Die Leihe zum schweizer Erstligisten gilt für eine Saison. Für den talentierten Mittelfeldspieler ist die Bundesliga noch eine Nummer zu groß, und durch den Abstieg der U 23 in die Oberliga gewährleistet nur ein vorübergehender Wechsel Spielpraxis auf dem nötigen Niveau. "Für Caleb geht es darum, auf hohem Niveau Einsätze und Spielrhythmus zu bekommen", sagt SC-Sportvorstand Jochen Saier. Stanko betont: "Ich habe mich mit dem FC Vaduz beschäftigt und denke, das passt gut für mich." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Dreier-/Fünferkette - Ignjovski kennt's ein bisschen
Das Experiment ist klar erkennbar. Vor allem in den bisherigen Testspielen gegen unterklassige Gegner trat der SC Freiburg defensiv mit einer Dreier-/Fünferkette auf. Trainer Christian Streich, der in den vergangenen Jahren stets auf ein 4-4-2 vertraute, feilt auch im Training an der neuen Variante. Für Neuzugang Aleksandar Ignjovski ist es auch ungewohnt, in Berührung damit kam er aber bereits. ... [weiter]
 
Höfler:
Mit 26 Jahren zählt er "schon eher zu den Älteren", wie Nicolas Höfler sagt. Und auch schon zu den Erfahreneren im jungen Kader des SC Freiburg. In der abgelaufenen Meistersaison verpasste der Sechser, der durch Julian Schusters verletzungsbedingte Abwesenheit das Team als Kapitän aufs Feld führte, nur ein Spiel wegen einer Gelbsperre (kicker-Notenschnitt 3,09, zwei Tore, drei Assists). Mit dem kicker spricht Höfler über die ersten Vorbereitungswochen, den Konkurrenzkampf auf seiner Position, seine Ziele und die große Herausforderung Bundesliga für den Zweitliga-Meister. ... [weiter]
 
FCN wird bei Burgstaller nicht schwach
Der 1. FC Nürnberg sieht sich für den Start der neuen Zweitliga-Saison insgesamt gewappnet. Alles prima? Nicht ganz: Stürmer und Publikumsliebling Guido Burgstaller (27) zieht es unverändert in die Bundesliga, Aufsteiger Freiburg lockt. Nur: Der Club wird ihn nicht ziehen lassen können, nachdem er nicht mehr unbedingt auf Transfererlöse angewiesen ist und zudem schon Niclas Füllkrug an Hannover 96 verloren hat. Würde auch noch Burgstaller gehen, der zuletzt 13-mal traf und neun Tore vorbeitete, wäre der Substanzverlust riesig und das Risiko groß, sehenden Auges in eine knifflige Saison hineinzugehen. Die von Freiburg gebotene Ablöse von rund einer Million Euro ist dieses Risiko jedenfalls nicht wert, auch wenn Burgstallers Vertrag 2017 endet. Schwach werden könnte der Club bei einer deutlich höheren Summe. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Belastung steigt - Torrejon hat Spaß dran
Langsam wird es intensiver. Das Trainerteam des SC Freiburg erhöht im Trainingslager die Schlagzahl, auch wenn der Sonntagnachmittag für die Profis frei war. Einige Akteure absolvieren nach wie vor ein individuelles Programm. Lucas Hufnagel soll am Montag, Stammkeeper Alexander Schwolow am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Kostic genießt die Euphorie
Die Euphorie, die allein seine Verpflichtung ausgelöst hatte, bekam Filip Kostic am eigenen Leib zu spüren. Rund 800 Anhänger hatten sich Dienstagmorgen zur ersten Einheit des mit 14 Millionen Euro teuersten HSV-Einkaufs der Vereinsgeschichte am Trainingsplatz neben dem Volksparkstadion eingefunden, umlagerten den Serben danach für Foto-und Autogrammwünsche. ... [weiter]
 
Hamburg: Pure Vorfreude auf Kostic
Dass es am Ende mit der Unterschrift bis in den frühen Abend hinein dauerte, konnte der Vorfreude keinen Abbruch tun: Sonntagabend hatte Filip Kostic seinen Medizincheck bestanden, weil noch Kleinigkeiten zu klären waren, fand die Vertragsunterzeichnung aber erst Montag um kurz vor 17 Uhr statt. Seitdem ist es auch offiziell: Der Serbe wird mit 14 Millionen Euro Ablöse zum teuersten HSV-Profi aller Zeiten und bindet sich für fünf Jahre. ... [weiter]
 
Kostic-Poker beendet: Medizincheck beim HSV
Der VfL Wolfsburg und der Hamburger SV konkurrierten in den letzten Tagen um die Dienste von Stuttgarts Filip Kostic. Nun ist die Entscheidung gefallen. Der HSV erwartet den Serben noch am Sonntag zum Medizincheck. Der VfB darf sich über eine hohe Ablösesumme freuen. ... [weiter]
 
HSV verleiht Altintas zu Kasimpasa
HSV-Angreifer Batuhan Altintas wird in der kommenden Saison das Trikot von Kasimpasa tragen, der Klub aus Istanbul bestätigte eine einjährige Ausleihe. Der Türke war erst im Sommer 2015 von Bursaspor an die Alster gewechselt, kam aber nur auf ein Bundesligaspiel am letzten Spieltag beim FC Augsburg. Da nach DFL-Statuten eine Leihe mit nur noch einem Jahr Vertragslaufzeit nicht erlaubt ist, dürfte der Stürmer sein bis 2017 datiertes Arbeitspapier bei den Hamburgern verlängert haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch

 
 
 
 
 
27.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 24 22
 
2 9 5 17
 
3 9 8 16
 
4 9 8 16
 
5 9 4 16
 
6 9 3 15
 
7 9 -1 15
 
8 9 -1 14
 
9 9 3 13
 
10 9 -3 13
 
11 9 -1 12
 
12 9 -5 12
 
13 9 -2 11
 
14 9 -6 8
 
15 9 -7 8
 
16 9 -9 7
 
17 9 -10 7
 
18 9 -10 7