Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

1
:
1

Halbzeitstand
0:1
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.09.2011 15:30, 6. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Easy-Credit-Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   Werder Bremen
8 Platz 2
10 Punkte 13
1,67 Punkte/Spiel 2,17
6:6 Tore 12:6
1,00:1,00 Tore/Spiel 2,00:1,00
BILANZ
16 Siege 29
17 Unentschieden 17
29 Niederlagen 16
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Relegation oder nicht? Weilers Balanceakt
116 Jahre - so alt wird der 1. FC Nürnberg am heutigen Mittwoch. Seit der Vereinsgründung erlebte der Club acht Abstiege sowie sieben Aufstiege und verdiente sich so den Ruf einer Fahrstuhlmannschaft. Im Fahrstuhl steckt der FCN bis heute fest. In dieser Saison könnte es wieder ein Stockwerk nach oben gehen, in die Beletage des deutschen Fußballs. Die Relegation ist eingetütet, noch besteht aber auch eine kleine Chance auf Rang 2. Eine knifflige Situation für Trainer René Weiler. ... [weiter]
 
Restprogramm oben: RB hängt Club ab
Freiburg ist durch und nächstes Jahr wieder erstklassig. Leipzig und Nürnberg sind die letzten verbliebenen Kandidaten im Kampf um das zweite Direktticket für die 1. Bundesliga. Wer schafft am Ende den Aufstieg? Und wer muss in die Relegation? Wer es noch mit wem zu tun bekommt, das zeigt das Restprogramm. ... [weiter]
 
Braunschweig zerstört Nürnbergs Hoffnung auf Rang zwei
Durch das Remis von RB Leipzig am Freitag hatte Nürnberg die Chance, mit einem Dreier bis auf zwei Zähler an Platz zwei heranzurücken. Doch daraus sollte in Braunschweig nichts werden. Die Eintracht trat sehr fokussiert auf und nutzte die sich bietenden Konterchancen eiskalt aus. Der FCN muss nach dieser 1:3-Niederlage wohl den direkten Aufstieg abschreiben. ... [weiter]
 
Arminias Salger drückt Nürnberg die Daumen
Der Klassenerhalt ist perfekt. Arminia Bielefeld kann in den drei letzten Spielen der Saison also befreit aufspielen. RB Leipzig als Gegner kommt da gerade recht: Stephan Salger will die Sachsen ärgern, um dem 1. FC Nürnberg zu helfen. ... [weiter]
 
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Frühzeitige Anreise: Werder bricht zeitig auf
Der SV Werder Bremen wird bereits am Donnerstagnachmittag nach Köln reisen, wo am Samstag (15.30 Uhr) die nächsten drei Punkte im erbitterten Bundesliga-Abstiegskampf eingefahren werden sollen. Wie bereits in der Vorwoche mit dem Kurztrainingslager in Verden wollen die Grün-Weißen die frühzeitige Anreise in die Domstadt nutzen, um sich optimal auf das wichtige Auswärtsspiel gegen den "Effzeh" vorzubereiten. ... [weiter]
 
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?

 
Ujah erwartet
Auch wenn Werder die drei Punkte zu diesem Zeitpunkt natürlich schon sicher hatte: Anthony Ujahs Tor zum 6:2 gegen Stuttgart war ein ganz besonderes. Zum einen begeisterte der Kunststoß aus dem linken Fußgelenk ins lange Eck ob seiner technischen Raffinesse. Zum anderen beeindruckte Ujahs Selbstvertrauen, das für einen Treffer dieser Kategorie zwingend vonnöten ist und nicht zuletzt sein Umgang mit der Jokerrolle, die ihn tatsächlich als vielzitierten "Musterprofi" auszeichnet. ... [weiter]
 
Vorzeitiges Saisonaus für Yatabaré
Schlechte Nachrichten für Werder Bremen: Die Grün-Weißen können im Saison-Endspurt nicht mehr auf Sambou Yatabaré zurückgreifen. Wie eine MRT-Untersuchung am Dienstagnachmittag ergeben hat, zog sich der malische Nationalspieler beim Kantersieg gegen den VfB Stuttgart (6:2) einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel zu. ... [weiter]
 
Werders Erfolgsformel:
Vorläufiger Befreiungsschlag von Werder Bremen: Mit 6:2 fegte der Nord-Klub den Rivalen VfB Stuttgart aus dem Weserstadion und verbuchte somit wichtige Punkte im Abstiegskampf. Neben der famosen Fan-Unterstützung sah das Erfolgsrezept der Hanseaten eine optimale Teamarbeit vor, wie Kapitän Clemens Fritz sagt. Der "Geist von Verden" und die Hilfe des Psychologie-Professors Andreas Marlovits halfen und sorgten für die grandiose Leistungssteigerung. Fazit von Trainer Viktor Skripnik: "Wir haben alles richtig gemacht." ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 17 15
 
2 6 6 13
 
3 6 5 13
 
4 6 7 12
 
5 6 0 11
 
6 6 5 10
 
7 6 0 10
 
8 6 0 10
 
9 6 1 9
 
10 6 1 9
 
11 6 1 7
 
12 6 -4 7
 
13 6 -5 7
 
14 6 -5 6
 
15 6 -4 5
 
16 6 -8 4
 
17 6 -6 3
 
18 6 -11 1