Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hannover 96

 - 

Hamburger SV

 
Hannover 96

1:1 (0:0)

Hamburger SV
Seite versenden

Hannover 96
Hamburger SV
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Sa. 26.11.2011 18:30, 14. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: AWD-Arena, Hannover
Hannover 96   Hamburger SV
8 Platz 15
20 Punkte 14
1,43 Punkte/Spiel 1,00
18:22 Tore 18:26
1,29:1,57 Tore/Spiel 1,29:1,86
BILANZ
17 Siege 22
15 Unentschieden 15
22 Niederlagen 17
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Marcelo bleibt straffrei - und dankt Schipplock
Einen Tag nach der Ankündigung des DFB, im Fall Marcelo zu ermitteln, hat Hannovers Innenverteidiger mit der Mannschaft die Vorbereitung auf das Spiel beim VfL Wolfsburg aufgenommen. Marcelo wird im Derby mitwirken können, denn am Dienstagnachmittag stellte der Kontrollausschuss die Ermittlungen gegen den 27-Jährigen ein, der sich beim Hoffenheimer Sven Schipplock ausdrücklich bedankte. ... [weiter]
 
Millionenspritze für Hannover
Hannover 96 hat bei seiner Jahreshauptversammlung am Montag bekannt gegeben, dass die letzten 15,66 Prozent Anteile der GmbH & Co. KG aA, die auch der Lizenznehmer bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) ist, an die Sales & Service GmbH & Co. KG für die Summe von rund 3,25 Millionen Euro verkauft wurden. ... [weiter]
 
Hannover am Abgrund: Ein Kämpfertrio appelliert
Sie stehen für ein Stück 96-Geschichte: Manuel Schmiedebach (seit 2008 in Hannover), Leon Andreasen (seit 2009) und Lars Stindl (seit 2010). In diesen Tagen gehen sie in gewohnter Manier voran - auf dem Platz als Kämpfer, hinterher als Mahner. Gebraucht werden solche Typen in Niedersachsen aktuell mehr denn je: 14 Spiele in Folge ohne Sieg - Hannover 96 rutscht scheinbar unaufhaltsam weiter in Richtung Abgrund. ... [weiter]
 
Almer wechselt von Hannover nach Wien
Wohl ohne einen einzigen Pflichtspieleinsatz verlässt Robert Almer (31) Hannover 96 im Sommer wieder. Der österreichische Nationaltorhüter, vor der Saison von Energie Cottbus gekommen, wechselt nach Ablauf seines Vertrags zur neuen Saison ablösefrei zu Austria Wien. Dort soll er die neue Nummer eins werden. Almer, der einen Vertrag über zwei Jahre samt Option auf eine weitere Saison erhielt, hütete bereits von 2002 bis 2006 sowie von 2008 bis 2011 das Tor des österreichischen Traditionsvereins. ... [Alle Transfermeldungen]
 
96 bangt: DFB ermittelt gegen Marcelo
Es wäre der nächste Rückschlag für Hannover 96 im Abstiegskampf: Weil er verdächtigt wird, sich beim 1:2 gegen Hoffenheim eine Tätlichkeit erlaubt zu haben, ermittelt der DFB-Kontrollausschuss gegen Innenverteidiger Marcelo. Eine Sperre würde eine Serie beenden. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Lasoggas
Für den kicker war er der Mann des Tages, Bruno Labbadia hingegen dankte vor allem den Physiotherapeuten und Ärzten. "Bei Pierre-Michel Lasogga", sagt Hamburgs Trainer, "wurde ganze Arbeit geleistet. Ich habe immer gesagt, wenn er wieder in der nötigen körperlichen Verfassung ist, dann hat er es drauf, die wichtigen Tore für uns zu machen." ... [weiter]
 
Wie eine Meisterschaft: Befreiungsschlag für den HSV
Nach neun Spielen ohne Sieg sendete der Hamburger SV mit dem 3:2 über den FC Augsburg Lebenszeichen im Kampf gegen den Abstieg. Der Bundesliga-Dino kann noch Tore schießen, er kann noch gewinnen und er kann sich wieder auf Pierre-Michel Lasogga verlassen. Die Fans sorgten im Stadion für eine einmalige Atmosphäre, Kapitän Rafael van der Vaart fühlte sich gar an eine Meisterschaftsfeier erinnert. Von der Euphorie der Fans ließ sich Bruno Labbadia nicht anstecken, der neue HSV-Coach sah lediglich einen "kleinen, aber wichtigen Schritt" im Rennen um den Klassenerhalt. Weitere müssen folgen. ... [zum Video]
 
Auf einen Blick: Das Restprogramm im Keller
Es wird immer enger im Keller: Nur drei Punkte liegen zwischen dem Letzten Stuttgart und dem SC Freiburg auf Rang 14. Fünf Klubs sind in diesem Bereich noch im Abstiegskampf involviert - und alle haben den Klassenerhalt noch selbst in der Hand: Es stehen zahlreiche direkte Duelle aus. Das Keller-Restprogramm auf einen Blick. ... [weiter]
 
Prophet Labbadia - Wiedergutmacher Ostrzolek
Es ist vollbracht. Neun Spiele lang wartete der Hamburger SV in der Bundesliga auf einen Sieg, die letzten sechs Partien hatten die Hanseaten dabei sogar ohne eigenen Torerfolg auskommen müssen. Seit Samstag sind beide Negativserien Geschichte. Bruno Labbadia hatte einiges kommen sehen, zudem durfte sich Matthias Ostrzolek diesmal beim Wiedersehen mit den alten Kollegen freuen. ... [weiter]
 
Olic und Lasogga beenden HSV-Torlosmisere
Dank der Stürmer Olic und Lasogga beendete der Hamburger SV bei der Heimpremiere von Bruno Labbadia nicht nur seine Torflaute, sondern kam durch das 3:2 gegen den FC Augsburg auch zum ersten Sieg seit dem 7. Februar. Nach einem frühen Doppelschlag des HSV erarbeitete sich Augsburg nach und nach den Ausgleich, wurde kurz nach dem 2:2 von Hamburg jedoch erneut kalt erwischt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 20 29
 
2 14 14 29
 
3 14 26 28
 
4 14 4 26
 
5 14 8 25
 
6 14 1 22
 
7 14 5 21
 
8 14 -4 20
 
9 14 0 18
 
10 14 -1 18
 
11 13 -9 16
 
12 14 -9 16
 
13 13 -6 15
 
14 14 -10 15
 
15 14 -8 14
 
16 14 -8 13
 
17 14 -11 12
 
18 14 -12 11
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -