Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

TSG Hoffenheim

 
Hamburger SV

2:0 (1:0)

TSG Hoffenheim
Seite versenden

Hamburger SV
TSG Hoffenheim
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: So. 20.11.2011 17:30, 13. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Imtech-Arena, Hamburg
Hamburger SV   TSG Hoffenheim
14 Platz 9
13 Punkte 17
1,00 Punkte/Spiel 1,31
17:25 Tore 15:15
1,31:1,92 Tore/Spiel 1,15:1,15
BILANZ
5 Siege 6
3 Unentschieden 3
6 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Nach dem bitteren 1:2 beim 1. FC Köln war die Aufregung beim Hamburger SV groß: Trainer Bruno Labbadia sprach von Betrug - und Torschütze Lewis Holtby sorgte mit seiner Aussage, Schiedsrichter Deniz Aytekin habe sich nach dem Spiel in der HSV-Kabine bei Rotsünder Emir Spahic entschuldigt und eine Fehlentscheidung eingestanden, für Verwirrung. Aytekin dementierte Holtbys Version jedenfalls und wurde später vom HSV bestätigt. ... [weiter]
 
Hosiner betritt den Platz - und die Partie spielt verrückt
Der 1. FC Köln bleibt ungeschlagen. Die zweiten 45 Minuten im Heimspiel gegen den Hamburger SV entschädigten für einen überaus enttäuschenden und ereignisarmen ersten Durchgang. Mit der Einwechslung von Hosiner, der für die Rheinländer zu seiner Bundesliga-Premiere kam, überschlugen sich die Ereignisse. Die Domstädter drehten einen Rückstand, die Hanseaten beendeten die Partie zu zehnt - und HSV-Coach Bruno Labbadia verlor erstmals gegen den FC. ... [weiter]
 
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen

 
Djourou-Ersatz: Labbadia pokert weiter
Vor der Partie beim 1. FC Köln bleibt es in Hamburg die zentrale Frage: Wer ersetzt am Samstag Kapitän Johan Djourou, der mit einem Faserriss im linken Oberschenkel ausfällt? HSV-Trainer Bruno Labbadia jedenfalls hält sich bis zuletzt alle Optionen offen. Im nicht öffentlichen Abschlusstraining am Freitag übernahm der Brasilianer Cleber im Abwehrzentrum den Part neben Emir Spahic. ... [weiter]
 
Kostic will weg vom VfB - Sunjic kommt
Sein Vertrag läuft noch bis 2019 - doch Filip Kostic will noch im August weg: Dem VfB Stuttgart droht kurzfristig der Verlust eines Schlüsselspielers. Auch zwei Bundesligisten sind interessiert. Immerhin konnte Robin Dutt am Donnerstag einen neuen Innenverteidiger präsentieren. ... [weiter]
 
 
 
 
 

TSG HoffenheimTSG Hoffenheim - Vereinsnews

Vargas muss nicht nach Chile
Am Dienstag trainierte er zum ersten Mal mit den Kollegen, schon am Samstag gab Eduardo Vargas sein Debüt in der Bundesliga für die TSG Hoffenheim. Der Chilene kam beim 0:0 in Darmstadt in der 75. Minute für Mark Uth aufs Spielfeld, konnte allerdings dem Spiel auch keine entscheidenden Impulse mehr geben. ... [weiter]
 
Caldirola rettet Darmstadt einen Punkt
Darmstadt und Hoffenheim haben sich am Samstag in einer chancenarmen Partie 0:0 getrennt. Beide Teams warten damit weiter auf ihren ersten Sieg. Die Lilien dürften sich nach einer wahnsinnigen Rettungsaktion von Caldirola auf der Linie allerdings trotzdem über den einen Punkt freuen. ... [weiter]
 
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen

 
Gisdol: Wer rumjammert, hat keine Chance
Es war nicht zu erwarten. Aber erhofft schon. Doch Hoffenheim gelang in den ersten beiden Saisonspielen gegen die Favoriten Leverkusen und FC Bayern keine Überraschung. Also stehen die Kraichgauer mit null Punkten da und deshalb am Samstag in Darmstadt durchaus unter Zugzwang. Beim Aufsteiger soll endlich gepunktet werden. ... [weiter]
 
Schalke will Hoffenheims Rudy
Bahnt sich da der nächste Transfer-Hammer an? Wie der kicker erfuhr, bemüht sich der FC Schalke 04 um die Verpflichtung von Sebastian Rudy. Der Nationalspieler, der in den ersten beiden Saisonspielen erneut nur auf der Bank saß, hatte bislang alle Anfragen weiträumig abgeblockt. Nun aber scheint ein Punkt erreicht, an dem der 25-Jährige zweifelt, ob er im Hinblick auf seine Ansprüche als Stammspieler und seine Hoffnungen auf eine EM-Teilnahme mit der deutschen Nationalmannschaft, bei der TSG noch an der richtigen Stelle ist. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 27 28
 
2 13 18 26
 
3 13 11 26
 
4 13 10 25
 
5 13 2 23
 
6 13 7 21
 
7 13 1 21
 
8 13 -4 19
 
9 13 0 17
 
10 13 -1 17
 
11 12 -6 16
 
12 13 -7 16
 
13 13 -7 13
 
14 13 -8 13
 
15 12 -7 12
 
16 13 -11 12
 
17 13 -11 11
 
18 13 -14 8
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -