Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hamburger SV

Hamburger SV

1
:
1

Halbzeitstand
0:1
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.10.2011 18:30, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Imtech-Arena, Hamburg
Hamburger SV   VfL Wolfsburg
17 Platz 11
8 Punkte 13
0,80 Punkte/Spiel 1,30
12:22 Tore 12:17
1,20:2,20 Tore/Spiel 1,20:1,70
BILANZ
9 Siege 15
14 Unentschieden 14
15 Niederlagen 9
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV - Vereinsnews

Geburtstagskind Ekdal hat Wünsche
Mit den Erinnerungen an seine Kindheit konnte das Ständchen der Kollegen nicht mithalten. "Als Kind", verrät Albin Ekdal, "haben mich meine Eltern zum Geburtstag geweckt und mir Frühstück ans Bett gebracht." Zum 27. sang am Donnerstag im Hotel Klosterpforte die HSV-Belegschaft vor dem Mittagessen "Happy Birthday", im Mittelpunkt aber stehen ohnehin nicht die Geschenke, sondern die Geburtstags-Wünsche des Schweden. "Ich hoffe auf eine Saison mit weniger Verletzungen und einer besseren Platzierung." ... [weiter]
 
Labbadias Freude über Holtby
Die erste Einheit auf dem Trainingsplatz in der Klosterpforte dauerte rund zwei Stunden und war für Hamburgs Profis ein Vorgeschmack auf das, was sie während des Aufenthalts in Marienfeld erwartet: intensive Tage, auf und neben dem Platz. Für den Mittwochabend hatte Bruno Labbadia zudem noch eine Videoanalyse angesetzt. "Es ist wichtig, dass gerade auch die neuen Spieler schnell verinnerlichen, wie wir spielen wollen." ... [weiter]
 
Kostic genießt die Euphorie
Die Euphorie, die allein seine Verpflichtung ausgelöst hatte, bekam Filip Kostic am eigenen Leib zu spüren. Rund 800 Anhänger hatten sich Dienstagmorgen zur ersten Einheit des mit 14 Millionen Euro teuersten HSV-Einkaufs der Vereinsgeschichte am Trainingsplatz neben dem Volksparkstadion eingefunden, umlagerten den Serben danach für Foto-und Autogrammwünsche. ... [weiter]
 
Hamburg: Pure Vorfreude auf Kostic
Dass es am Ende mit der Unterschrift bis in den frühen Abend hinein dauerte, konnte der Vorfreude keinen Abbruch tun: Sonntagabend hatte Filip Kostic seinen Medizincheck bestanden, weil noch Kleinigkeiten zu klären waren, fand die Vertragsunterzeichnung aber erst Montag um kurz vor 17 Uhr statt. Seitdem ist es auch offiziell: Der Serbe wird mit 14 Millionen Euro Ablöse zum teuersten HSV-Profi aller Zeiten und bindet sich für fünf Jahre. ... [weiter]
 
Kostic-Poker beendet: Medizincheck beim HSV
Der VfL Wolfsburg und der Hamburger SV konkurrierten in den letzten Tagen um die Dienste von Stuttgarts Filip Kostic. Nun ist die Entscheidung gefallen. Der HSV erwartet den Serben noch am Sonntag zum Medizincheck. Der VfB darf sich über eine hohe Ablösesumme freuen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Mayoral: Torjäger und Diabetiker
Seit fast einer Woche ist Borja Mayoral beim VfL Wolfsburg, jeden Tag lernt der Spanier ein bisschen mehr von seinem neuen Arbeitgeber kennen. Aber auch über den Stürmer ist in Deutschland längst noch nicht alles bekannt. Zum Beispiel eine Erkrankung, die ihn schon seit früher Kindheit begleitet: Mayoral ist Diabetiker. ... [weiter]
 
Eine App von Baier, Gentner, Schäfer und Träsch
Vier Fußballer, vier Freunde und eine Idee: Daniel Baier (FC Augsburg), Christian Gentner (VfB Stuttgart), Marcel Schäfer und Christian Träsch (beide VfL Wolfsburg) beweisen auch außerhalb des grünen Rasens Kreativität und Ideenreichtum. Das Quartett hat eine App für Sportmannschaften entwickelt, die ab sofort kostenlos zum Download bereitsteht. Der Name: DeinTeam. ... [weiter]
 
Luiz Gustavo lässt auf sich warten
Die Copa America verpasste Luiz Gustavo aufgrund von privaten Problemen. Das einzig Positive daran: Der Brasilianer konnte so einigermaßen pünktlich in Wolfsburg zurück sein. Mittlerweile jedoch ist Gustavo das VfL-Sorgenkind. Aufgrund einer schweren Weisheitszahn-OP hat er im Trainingslager nicht eine Trainingseinheit mit der Mannschaft absolviert. ... [weiter]
 
Draxler: Sechs Millionen Euro extra für S04 möglich
Falls der VfL Wolfsburg Julian Draxler verkauft, dürfen sich auch die Schalker die Hände reiben. Denn sie würden erheblich von einem abermaligen Transfer ihres früheren Mittelfeldspielers und Eigengewächses profitieren. Schalke 04 kassiert bei einem Draxler-Verkauf noch einmal sechs Millionen Euro. ... [weiter]
 
Das Interesse ist bekannt: Der AS Monaco hat ein Auge auf Wolfsburgs Josuha Guilavogui geworfen und ist dabei durchaus auf Gegenliebe bei dem Franzosen gestoßen. Wie ist der Stand bei dem 25-jährigen Mittelfeldabräumer? Seine Zukunft lässt er weiterhin offen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 23 22
 
2 10 13 19
 
3 10 4 18
 
4 10 0 18
 
5 10 8 17
 
6 10 4 17
 
7 10 4 17
 
8 10 4 16
 
9 10 -2 14
 
10 10 -1 13
 
11 10 -5 13
 
12 10 -8 13
 
13 10 -2 12
 
14 10 -5 11
 
15 10 -7 9
 
16 10 -9 8
 
17 10 -10 8
 
18 10 -11 7