Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FSV Mainz 05

 - 

Werder Bremen

 
1. FSV Mainz 05

1:1 (1:0)

Werder Bremen
Seite versenden

1. FSV Mainz 05
Werder Bremen
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.02.2011 15:30, 21. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bruchwegstadion, Mainz
1. FSV Mainz 05   Werder Bremen
3 Platz 13
37 Punkte 23
1,76 Punkte/Spiel 1,10
32:22 Tore 27:43
1,52:1,05 Tore/Spiel 1,29:2,05
BILANZ
5 Siege 9
3 Unentschieden 3
9 Niederlagen 5
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05 - Vereinsnews

Trainerteam des Mainzer Nachwuchses steht fest
Die Trainer für die Nachwuchsteams des 1. FSV Mainz 05 für die Saison 2015/16 stehen fest. "Personelle Kontinuität und Entwicklung sind sicher die wichtigsten Schlagworte in unserer Nachwuchsarbeit", so Stefan Hofmann, sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums. ... [weiter]
 
Heinz Müller verließ den 1. FSV Mainz 05 im Sommer auch deswegen, weil er die 23 Pflichtspiele, durch die sich sein Vertrag automatisch verlängert hätte, nicht erreichte. Warum nicht? Der Keeper spricht im kicker von "Mobbing hoch zehn" seitens Trainer Thomas Tuchel. ... [weiter]
 
Parker und Pflücke müssen passen
Während sich beim 1. FSV Mainz 05 derzeit einige Talente aus U23 und U19 bei den Profis beweisen können, müssen mit Devante Parker (19) und Patrick Pflücke (18) die beiden vielleicht hoffnungsvollsten Jungs aus dem Nachwuchs passen. Ohnehin sah man das Duo zuletzt ungewohnt selten im Profitraining. Was aber laut Martin Schmidt organisatorische Gründe hat. ... [weiter]
 
Martin Schmidt ist dieser Tage etwas zwiegespalten ob der Länderspielpause. Elf Profis fehlen dem Trainer des 1. FSV Mainz 05 wegen internationaler Einsätze, dazu Verletzte wie Jonas Hofmann. "Natürlich hätten wir lieber weitergespielt, weil wir einen guten Rhythmus hatten", sagt der 47-Jährige. Doch in der Pause kann er sich jedem Spieler ein Stück weit individueller widmen. ... [weiter]
 
Saison-Aus für Hofmann nach erneuter Knie-OP
Martin Schmidt ist zurzeit nicht unbedingt zu beneiden. Der Trainer des 1. FSV Mainz 05 hat momentan nur einen Rumpfkader zur Verfügung. Doch der Schweizer macht das Beste daraus - und gibt Talenten aus der U23 und U19 eine Chance, sich zu empfehlen. Doch am Freitag kam eine bittere Nachricht dazu: Jonas Hofmann fällt für den Rest der Saison aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Busch: Mit Privattraining zurück zu den Profis
Zu Saisonbeginn der Aufsteiger, dann wegen Krankheit und diverser Muskelverletzungen in der Versenkung verschwunden: Marnon Busch, einer aus dem Talentschuppen bei Werder Bremen, steht vor der Rückkehr. Der Verteidiger praktiziert seit kurzer Zeit ein Privattraining und will wieder zurück in die erste Elf: "Ich will bei Werder den Sprung schaffen." ... [weiter]
 
Bei Prödl stehen die Zeichen auf Abschied
Steht die Verbindung von Sebastian Prödl und Werder Bremen vor dem Ende? Vertragsgespräche laufen, nach Prödls Reise zur österreichischen Nationalmannschaft sollen sie fortgesetzt werden. Derzeit stehen die Zeichen jedoch auf Abschied. Alternativen auf der Innenverteidigerposition sind beim SV Werder vorhanden, zudem muss Manager Thomas Eichin weiterhin finanziell haushalten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
In Bremen gibt es drei Gewinner
Es gab drei Gewinner bei Werder Bremen beim mit 2:0 siegreichen Test gegen die Nationalelf des Kosovo: Rückkehrer Özkan Yildirim, Zweittorwart Koen Casteels und Freistoßspezialist Levent Aycicek machten auf sich aufmerksam. ... [weiter]
 
Bartels sorgt volley für den Schlusspunkt
Nach dem beendeten Höhenflug und zuletzt nur einem Sieg aus den letzten fünf Bundesliga-Partien sowie dem Pokal-Aus bei Drittligist Arminia Bielefeld kommt für Bremen die Länderspielpause gerade recht. Zeit zum Durchschnaufen für Werder. Zeit, neues Selbstvertrauen zu tanken, so wie beim Test gegen Kosovo. ... [weiter]
 
Reservist Kroos: Unzufrieden, aber nicht unglücklich
Seinen Platz im Team hat er verloren. Felix Kroos, in der Hinserie häufig für die Startelf nominiert, sitzt nur noch auf der Bank. Rivale Philipp Bargfrede, zurückgekommen nach einer langwierigen Knieverletzung, bekommt den Vorzug als alleiniger Sechser. Der Bruder des Weltmeisters Toni spricht von zwiespältigen Gefühlen: Unzufrieden sei er, doch insgesamt nicht unglücklich in Bremen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 34 51
 
2 21 11 39
 
3 21 10 37
 
4 21 -1 37
 
5 21 16 36
 
6 21 1 34
 
7 21 11 32
 
8 20 -1 30
 
9 21 -4 29
 
10 21 -2 27
 
11 21 0 26
 
12 21 -4 23
 
13 21 -16 23
 
14 21 -6 22
 
15 20 -11 22
 
16 21 -14 22
 
17 21 -2 19
 
18 21 -22 16
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -