Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

TSG Hoffenheim

 - 

Werder Bremen

 
TSG Hoffenheim

4:1 (4:1)

Werder Bremen
Seite versenden

TSG Hoffenheim
Werder Bremen
1.
15.
30.
45.








46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Sa. 21.08.2010 15:30, 1. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim
TSG Hoffenheim   Werder Bremen
1 Platz 18
3 Punkte 0
3,00 Punkte/Spiel 0,00
4:1 Tore 1:4
4,00:1,00 Tore/Spiel 1,00:4,00
BILANZ
1 Siege 7
5 Unentschieden 5
7 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

TSG HoffenheimTSG Hoffenheim - Vereinsnews

Keine strukturellen Schädigungen bei Grahl
Entwarnung am Tag danach. Der erste Verdacht hat sich mittlerweile bestätigt. Wie aus dem Klinikum in Heidelberg am Donnerstag zu hören war, hat Hoffenheims Torhüter Jens Grahl am Mittwoch im Pokalspiel gegen den FSV Frankfurt (5:1) ein Schleudertrauma im Nackenbereich erlitten. ... [weiter]
 
Verdacht auf Schleudertrauma bei Grahl
1899 Hoffenheim spazierte mit dem 5:1 gegen den FSV Frankfurt förmlich in das Achtelfinale im DFB-Pokal, auch wenn gegen den Zweitligisten nicht alles Gold war, was glänzte. Doch ein überragender Roberto Firmino ließ keinen Zweifel am souveränen Sieg aufkommen. In diesen fiel aber ein dicker Wermutstropfen, denn Jens Grahl musste mit Verdacht auf ein Schleudertrauma in ein Krankenhaus eingeliefert werden. ... [weiter]
 
Hoffenheim stattet Amiri mit Profivertrag aus
Verspätetes Geschenk für Nadiem Amiri: Einen Tag nach seinem 18. Geburtstag unterschrieb der Mittelfeldspieler - wie der kicker bereits vor zwei Wochen angekündigt hatte - einen Profivertrag bei der TSG Hoffenheim, der ihn bis 2018 an den Bundesligisten bindet. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Lemke sieht sich als
Nur vier Tage nach seinem Rücktritt als Chef des Aufsichtsrats von Werder Bremen hat sich Willi Lemke in der "Zeit" zu Wort gemeldet und die Kritik an seiner Arbeit als unangemessen bezeichnet. "Die Reaktion vieler Menschen enttäuscht mich", sagte der 68-Jährige: "Es wird offensichtlich ein Bauernopfer gesucht." Geschäftsführer Thomas Eichin wollte die Aussagen gegenüber kicker.de nicht kommentieren. ... [weiter]
 
Werder schöpft Mut:
Zurück in die Erfolgsspur: Werder Bremen durfte beim Debüt von Dutt-Nachfolger Viktor Skripnik endlich das erhoffte Erfolgserlebnis nach neun sieglosen Spielen in der Bundesliga feiern. Beim 2:0 im Pokal beim FC Chemnitz sahen die Beteiligten "gute Ansätze" - auch der Manager setzte einen neuen Impuls. Gelingt so nun auch die Wende in der Liga? ... [weiter]
 
Skripnik:
Wie Marco Bode, neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats, vor dem Pokalspiel in Chemnitz betonte hatte, ist bei den Bremern spätestens nach dem enttäuschenden 0:1 gegen Köln der Gedanke gereift, einen neuen Impuls setzen zu müssen. Der Schritt hieß: Weg von Robin Dutt, hin zur internen Lösung mit Viktor Skripnik und Co-Trainer Torsten Frings. Die erste Arbeitsprobe des neuen Duos bestach mit all dem, was Werder-Fans sehen wollen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 3 3
 
  2 1 2 3
 
  1 2 3
 
  4 1 2 3
 
  1 2 3
 
  6 1 1 3
 
  1 1 3
 
  1 1 3
 
  9 1 0 1
 
  1 0 1
 
  11 1 -1 0
 
  1 -1 0
 
  1 -1 0
 
  14 1 -2 0
 
  1 -2 0
 
  16 1 -2 0
 
  1 -2 0
 
  18 1 -3 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -