Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hamburger SV

Hamburger SV

4
:
0

Halbzeitstand
3:0
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.05.2010 15:30, 33. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: HSH-Nordbank-Arena, Hamburg
Hamburger SV   1. FC Nürnberg
7 Platz 16
51 Punkte 28
1,55 Punkte/Spiel 0,85
55:40 Tore 31:58
1,67:1,21 Tore/Spiel 0,94:1,76
BILANZ
34 Siege 14
16 Unentschieden 16
14 Niederlagen 34
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV - Vereinsnews

Ranking: So teuer sind die Trikots der Bundesligisten
Ranking: So teuer sind die Trikots der Bundesligisten
Ranking: So teuer sind die Trikots der Bundesligisten
Ranking: So teuer sind die Trikots der Bundesligisten

 
Bundesliga zeichnet Hrubesch, Seeler und Bruchhagen aus
Olympia-Held Horst Hrubesch ist nach seiner Rückkehr aus Brasilien mit dem Ehrenpreis der Bundesliga ausgezeichnet worden. "Ich habe nichts Besonderes gemacht, ich habe nur Fußball gespielt", sagte Hrubesch bescheiden. Außerdem wurden Eintracht Frankfurts langjähriger Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen sowie HSV-Legende Uwe Seeler geehrt. ... [zum Video]
 
Regelkunde: Was ist neu in der Saison 2016/17?
Bereits im Frühjahr hat das International Football Association Board (IFAB) das Regelbuch umgehend geändert. Einige der 95 Änderungen dienen lediglich der Beseitigung sprachlicher Ungereimtheiten. Ein paar Neuerungen werden aber wichtig. Was kam beim Runden Tisch im Sommer raus? Dreifachbestrafung, Anstoß, Testphase für den Videobeweis und Nachspielzeit - ein kurzer Überblick. ... [weiter]
 
Die 18 Gewinner der Vorbereitung
Die 18 Gewinner der Vorbereitung
Die 18 Gewinner der Vorbereitung
Die 18 Gewinner der Vorbereitung

 
Halilovic: Bestätigung für Labbadia
Für Alen Halilovic selbst war es "ein fantastischer Start": Als Joker schoss der 20-jährige Offensivallrounder den HSV mit einem Traumtor zum 1:0 in Zwickau, spielte so eine erste Rate seiner 5,5-Millionen-Euro-Ablöse auf Anhieb wieder ein. "Fast schon magisch", schwärmte etwa Filip Kostic vom Auftritt seines Teamkollegen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Regelkunde: Was ist neu in der Saison 2016/17?
Bereits im Frühjahr hat das International Football Association Board (IFAB) das Regelbuch umgehend geändert. Einige der 95 Änderungen dienen lediglich der Beseitigung sprachlicher Ungereimtheiten. Ein paar Neuerungen werden aber wichtig. Was kam beim Runden Tisch im Sommer raus? Dreifachbestrafung, Anstoß, Testphase für den Videobeweis und Nachspielzeit - ein kurzer Überblick. ... [weiter]
 
Vom FCA zum FCN: Club leiht Parker aus
Der 1. FC Nürnberg hat sich wie angekündigt für die Offensive verstärkt. Die Franken sicherten sich für ein Jahr auf Leihbasis die Dienste von Shawn Parker vom FC Augsburg. Der 23-Jährige kommt mit der Empfehlung von 35 Erstliga-Einsätzen in die Noris und kann vorne variabel eingesetzt werden. ... [weiter]
 
Kölner Viktoria laut Antwerpen gleichauf
Beinahe wäre der Kölner Viktoria der große Coup gelungen: In der ersten Runde des DFB-Pokals musste der favorisierte 1. FC Nürnberg aufgrund einer engagierten Leistung der Hausherren bis zuletzt um den Einzug in die nächste Runde bangen. Erst im Elfmeterschießen fiel die Entscheidung zum 6:5-Endstand. Auf der anschließenden Pressekonferenz zeigte sich Kölns Coach Marco Antwerpen zufrieden - und sah sein Team auf Augenhöhe. ... [weiter]
 
FCN: Neues, altes Kleid - Schwartz sieht Aufwärtstrend
Durchatmen war angesagt beim 1. FC Nürnberg, als Keeper Raphael Schäfer den siebten Elfmeter von Viktoria Köln parierte und seinem Team somit den Weg in die 2. Pokalrunde ebnete. Das 7:6 nach Elfmeterschießen beim Regionalligisten ersparte den Profis eine Blamage, gleichzeitig wirkt sich das Weiterkommen wohltuend auf die angespannte Finanzlage aus - eine Einnahme war im konservativ gehaltenen Etatplan nicht einkalkuliert worden. ... [weiter]
 
Elfer-Drama - Club dank Schäfer in Runde zwei
Der 1. FC Nürnberg hat die zweite Runde des DFB-Pokals erst im Nachsitzen erreicht. Gegen den tapfer kämpfenden Regionalligisten Viktoria Köln setzte sich der Altmeister mit 6:5 nach Elfmeterschießen durch. Über 120 Minuten war der Club die tonangebende Mannschaft, ohne jedoch sonderlich viel gefährliche Aktionen herausspielen zu können. Am Ende war Holzweiler der Unglücksrabe, der mit seinem Strafstoß an FCN-Keeper Schäfer scheiterte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 39 67
 
2 33 22 64
 
3 33 31 60
 
4 33 27 58
 
5 33 14 57
 
6 33 10 54
 
7 33 15 51
 
8 33 4 47
 
9 33 -5 46
 
10 33 -6 46
 
11 33 2 41
 
12 33 -8 38
 
13 33 -17 38
 
14 33 -26 32
 
15 33 -27 30
 
16 33 -27 28
 
17 33 -28 28
 
18 33 -20 24