Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bor. Mönchengladbach

 - 

1. FC Nürnberg

 
Bor. Mönchengladbach

2:1 (1:0)

1. FC Nürnberg
Seite versenden

Bor. Mönchengladbach
1. FC Nürnberg
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Fr. 12.02.2010 20:30, 22. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Borussia-Park, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   1. FC Nürnberg
11 Platz 17
28 Punkte 16
1,27 Punkte/Spiel 0,73
31:36 Tore 18:39
1,41:1,64 Tore/Spiel 0,82:1,77
BILANZ
26 Siege 23
9 Unentschieden 9
23 Niederlagen 26
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Gladbach zwischen Jubel und Entsetzen
Endlich, nach fast 38 Jahren spielt Borussia Mönchengladbach wieder im Konzert der ganz Großen in Europa. Als dann aber die Gegner in der Gruppenphase der Champions League feststanden, gab es eine Mischung aus Jubel und Entsetzen im Lager der Fohlen. Mit Vorjahresfinalist Juventus Turin, Europa-League-Sieger FC Sevilla und den englischen Milliardären von Manchester City erwischte Gladbach eine Hammergruppe. ... [zum Video]
 
Xhaka:
Die Auslosung der Champions-League-Gruppen hat am Donnerstag den tristen Liga-Alltag zumindest für ein paar Stunden in den Hintergrund gedrängt und für neuen Gesprächsstoff gesorgt. Juventus Turin, Manchester City und Europa-League-Sieger FC Sevilla bescheren der Borussia aus Mönchengladbach bei ihrem Debüt in der Champions League eine echte Knallergruppe. Die leise Hoffnung, trotz der Einstufung in Lostopf vier eine etwas machbarere Konstellation zu erwischen, zerschlug sich. ... [weiter]
 
Gladbach trifft auf einen Weltmeister und Dirigenten
Das vielzitierte Wort "Todesgruppe" trifft für die Staffel D in der Champions League mehr als zu: Borussia Mönchengladbach trifft bei seiner Premiere in der Königsklasse auf Italiens Serienmeister Juventus Turin um einen deutschen Weltmeister, das wohl mit Kevin De Bruyne verstärkte Manchester City und den amtierende Triumphator der Europa League, den FC Sevilla. ... [weiter]
 
Eberl:
"Da kann man nur sagen: 'Herzlich Willkommen in der Champions League'." Die vier Topligen Europas sind in Gladbachs Königsklassen-Gruppe vertreten, die Manager Max Eberl nicht von ungefähr als "sportlich unfassbar schwer" bezeichnet. Als "machbar" stuft Wolfsburgs Manager Klaus Allofs die Aufgabe seines VfL ein. Ein solche erwischte auch der FC Bayern, Jerome Boateng freut sich auf Hexenkessel in Piräus und Zagreb. Die Reaktionen auf die Champions-League-Auslosung. ... [weiter]
 
Die Champions-League-Gruppen im Überblick
Die Champions-League-Gruppen der Saison 2015/16 sind ausgelost: Während der FC Bayern sich über das sprichwörtliche Losglück freuen kann, hat Gladbach eine besonders schwere Gruppe erwischt. Leverkusen trifft auf Titelverteidiger Barça, Wolfsburg auf Manchester United mit Bastian Schweinsteiger. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Der 1. FC Nürnberg ist dieser Tage wieder einmal in aller Munde. Im Verein rumort es, sportlich läuft es alles andere als rund, zudem wurde am Wochenanfang Toptalent Niklas Stark an Hertha BSC abgegeben. Der Club hat auf den Weggang des 20-Jährigen mit der Verpflichtung von Georg Margreitter reagiert, der am Mittwoch seinen Dienst am Valznerweiher antrat: Motiviert, selbstbewusst - und unbeeindruckt von den Nebengeräuschen beim FCN. ... [weiter]
 
Stark:
Am Sonntag trug Niklas Stark (20) noch das Trikot des 1. FC Nürnberg im Zweitligaspiel beim VfL Bochum (1:2). Am späten Montagnachmittag absolvierte der neue Defensivspieler dann seine erste Einheit bei Hertha BSC. Nach dem Training sprach er über seine Entscheidung für Berlin und das Spiel gegen den BVB. ... [weiter]
 
Dardai über Stark:
Hertha BSC hat sich nach dem guten Start in die neue Spielzeit weiter in der Defensive verstärkt. Niklas Stark vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg absolvierte am Montagvormittag den Medizincheck in der Hauptstadt und bestritt nach der Vertragsunterzeichnung bis 2019 mit Marvin Plattenhardt und Keeper Marius Gersbeck eine individuelle Einheit auf dem Nebenplatz sowie eine Laufeinheit. Trainer Pal Dardai hält große Stücke auf das Nürnberger Eigengewächs. ... [weiter]
 
Stark geht und Margreitter kommt zum Club
Gleichzeitig mit dem Abgang von Niklas Stark zu Hertha BSC gab der 1. FC Nürnberg auch einen Neuzugang bekannt. Vom englischen Zweitligisten Wolverhampton Wanderers kommt Georg Margreitter nach Franken. Der Innenverteidiger erhielt einen Einjahresvertrag am Valznerweiher. "Wir haben mit Georg Margreitter einen Spieler verpflichtet, der uns im Abwehrbereich flexibler aufstellt und hoffen, dadurch mehr Stabilität in den Defensivverbund zu bekommen", erklärte Wolfgang Wolf, Leiter der Fußballabteilung beim 1. FCN. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Stark ist schon in Berlin
Abwehr-Talent Niklas Stark steht bisher noch beim 1. FC Nürnberg unter Vertrag. Das wird sich voraussichtlich in den nächsten Tagen ändern. Nach kicker-Informationen sitzt der Youngster bereits auf gepackten Koffern, denn Hertha BSC zeigt starkes Interesse an der Verpflichtung des U-19-Europameisters. Stark dürfte rund drei Millionen Euro kosten und hält sich bereits in Berlin auf. In der Hauptstadt winkt ihm ein Vertrag bis 2019. Der 20-Jährige ist seit 2004 beim Club, stand bei den Franken in dieser Saison stets in der Startformation. "Er wird nach Berlin wechseln und künftig für Hertha BSC spielen", bestätigte Weiler am Montag nach dem Training in Nürnberg. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
28.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 22 30 48
 
2 22 29 48
 
3 22 18 45
 
4 22 18 39
 
5 22 2 36
 
6 22 18 34
 
7 22 0 34
 
8 22 -4 31
 
9 22 3 28
 
10 22 -2 28
 
11 22 -5 28
 
12 22 -6 25
 
13 22 -6 25
 
14 22 -13 25
 
15 22 -20 19
 
16 22 -17 17
 
17 22 -21 16
 
18 22 -24 12
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -