Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hannover 96

 - 

1. FC Nürnberg

 
Hannover 96

1:3 (0:1)

1. FC Nürnberg
Seite versenden

Hannover 96
1. FC Nürnberg
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.01.2010 15:30, 20. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: AWD-Arena, Hannover
Hannover 96   1. FC Nürnberg
16 Platz 17
17 Punkte 16
0,85 Punkte/Spiel 0,80
22:34 Tore 16:35
1,10:1,70 Tore/Spiel 0,80:1,75
BILANZ
12 Siege 11
13 Unentschieden 13
11 Niederlagen 12
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell
Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell
Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell
Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell

 
Frontzeck übernimmt das Ruder in Hannover
Am heutigen Vormittag wurde Hannovers Trainer Tayfun Korkut beurlaubt, nur kurze Zeit später ist seine Nachfolge bereits geregelt. Zunächst sprach viel für Peter Neururer, doch überraschenderweise wurde es der 59-Jährige nicht. Michael Frontzeck soll nun die Mission Klassenerhalt in Niedersachsen erfolgreich bestreiten. Er erhält einen Vertrag bis Saisonende. Damit trägt er für mindestens fünf Spiele die Verantwortung, sieben könnten es im Falle der Relegation werden. ... [weiter]
 
Der letzte Schuss als große Chance
Nicht Peter Neururer, der den Tag lang die Schlagzeilen über die Zwischenstände in Hannovers Trainer-Marathon beherrscht hatte, sondern Michael Frontzeck, 2004/05 einst Co-Trainer bei 96 unter Ewald Lienen, soll es also richten. ... [weiter]
 
Bittencourt erleidet Muskelfaserriss
13 Spiele ohne Sieg, Absturz auf Rang 15 der Tabelle und seit Montag ohne Trainer. Die Situation bei Hannover 96 ist prekär. Und nun wird auch noch Leonardo Bittencourt ausfallen. Bei dem Mittelfeldspieler wurde am Montag bei einer Kernspintomografie ein Muskelfaserriss im linken Oberschenkel diagnostiziert. ... [weiter]
 
Hannover auf Versöhnungskurs mit Ultras
Hannover 96 durchlebt schwierige Zeiten. Neben der sportlichen Misere, die nun auch zur Entlassung von Trainer Tayfun Korkut geführt hat, herrschte zudem noch ein angespanntes Verhältnis zu den eigenen Ultras. Nun aber scheinen sich beide Seiten wieder anzunähern. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Weiler:
Beim 1. FC Nürnberg ist der Wurm drin: Die 0:1-Niederlage beim FC St. Pauli war für die Franken bereits das siebte Spiel in Serie ohne Dreier. Mit 35 Zählern nähert sich der Club immer mehr der bedrohlichen Zone. Am Freitagabend (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) soll im Heimspiel gegen den SV Sandhausen wieder ein Sieg her, um den Abstand nach unten zu vergrößern. Dabei wird Jürgen Mössmer nicht mithelfen können, da der Mittelfeldmann verletzungsbedingt nicht zur Verfügung steht. ... [weiter]
 
Himmelmann hält St. Pauli im Rennen
Wie wichtig der 1:0-Heimsieg des FC St. Pauli gegen Bundesliga-Absteiger Nürnberg war, zeigt sich mit einem Blick auf die Ergebnisse: Alle Teams aus der unteren Region punkteten. Als Matchwinner der Partie zeichnete sich dabei Torwart Robin Himmelmann aus, der die Gäste aus Franken mit zahlreichen Paraden zum Verzweifeln brachte. Am kommenden Wochenende soll dann in Heidenheim zum ersten Mal in der Saison der zweite Dreier in Serie her. ... [weiter]
 
Sobiechs
Der FC St. Pauli hat am Freitagabend einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf gefeiert und sich mit 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg durchgesetzt. Über die komplette Spieldauer war der Club zwar die aktivere Mannschaft und erarbeitete sich deutlich mehr Torchancen. Das blieb letztlich aber ohne Wert, denn Hamburgs Innenverteidiger Sobiech gelang ein "Lucky Punch" in der Schlussminute. ... [weiter]
 
Weiler:
Seit dem 22. Spieltag (3:1 bei Fortuna Düsseldorf) wartet der 1. FC Nürnberg bereits in der 2. Liga auf ein Erfolgserlebnis. Am Freitagabend beim FC St. Pauli (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) soll der Bock nun umgestoßen werden. ... [weiter]
 
Verschnaufpause beim Club, doch klar ist nichts
Eine Verschnaufpause ist es, die sich der um seinen weiteren Kurs ringende 1. FC Nürnberg verordnet hat. Den großen Schulterschluss, den Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Thomas Grethlein als Ergebnis der fast siebenstündigen Sitzung des Gremiums am Montag verkündete, hat es freilich nicht gegeben. Es handelt sich vielmehr um den Versuch, der Außenwelt ein einigermaßen geschlossenes Bild des Traditionsvereins zu vermitteln. ... [weiter]
 
 
 
 
 
21.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 29 44
 
2 20 25 42
 
3 20 16 41
 
4 20 5 36
 
5 20 16 35
 
6 20 13 28
 
7 20 -2 28
 
8 20 -5 27
 
9 20 3 25
 
10 20 -1 25
 
11 20 -3 25
 
12 20 -5 25
 
13 20 -4 24
 
14 20 -14 21
 
15 20 -19 18
 
16 20 -12 17
 
17 20 -19 16
 
18 20 -23 11
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -