Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Schalke 04

 - 

1. FC Nürnberg

 
FC Schalke 04

1:0 (0:0)

1. FC Nürnberg
Seite versenden

FC Schalke 04
1. FC Nürnberg
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: So. 17.01.2010 15:30, 18. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Veltins-Arena, Gelsenkirchen
FC Schalke 04   1. FC Nürnberg
2 Platz 17
37 Punkte 12
2,06 Punkte/Spiel 0,67
27:13 Tore 12:33
1,50:0,72 Tore/Spiel 0,67:1,83
BILANZ
25 Siege 15
14 Unentschieden 14
15 Niederlagen 25
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Schalke 04FC Schalke 04 - Vereinsnews

Meyer:
Auch wenn der ersehnte "Dreier" mittlerweile seit fünf Spielen auf sich warten lässt: Das 1:1 in Wolfsburg hat auf Schalke für neues Selbstbewusstsein gesorgt. Youngster Max Meyer (19) demonstriert im Kampf um Europa eine breite Brust - zeigt aber auch Selbstkritik. ... [weiter]
 
Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell
Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell
Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell
Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell

 
Shooting-Star Sané vor der Verlängerung
Trotz nun fünf sieglosen Spielen in Serie - das 1:1 in Wolfsburg lässt den FC Schalke durchatmen. Vier Punkte Vorsprung auf Platz sieben sind eine solide Grundlage für den finalen Kampf um die Europa-League-Qualifikation. Ein Lichtblick in den vergangenen Wochen ist Leroy Sané, dem nach guten Leistungen nun eine Vertragsverlängerung winkt. ... [weiter]
 
De Bruyne kontert Sanés fulminantes Solo
Wolfsburg musste sich gegen Schalke mit einem 1:1 begnügen. Die Königsblauen starteten durchaus mutig, ließen es allerdings an Durchschlagskraft fehlen, ehe der zunächst abwartende VfL gegen Ende des ersten Durchgangs das Kommando übernahm. Sanés fulminanter Sololauf brachte S04 überraschend in Führung, aber in der Schlussphase belohnten sich die nach Europa-League-Einsatz etwas müden Niedersachsen für ihre fortwährenden Angriffsbemühungen. ... [weiter]
 
Bleibt Höwedes? Heldt ist optimistisch
Seine Ausstiegsklausel im bis Sommer 2017 datierten Vertrag ist ebenso bekannt wie sein Vorhaben, "irgendwann" auch einmal im Ausland zu spielen. Dass diese Konstellation die Spekulationen um Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes und seine Zukunft befeuert, liegt in der Natur der Sache. Steht der Weltmeister nun also vor seinen letzten sechs Partien im königsblauen Dress? Manager Horst Heldt berichtet von einem anderen Eindruck. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Weiler:
Beim 1. FC Nürnberg ist der Wurm drin: Die 0:1-Niederlage beim FC St. Pauli war für die Franken bereits das siebte Spiel in Serie ohne Dreier. Mit 35 Zählern nähert sich der Club immer mehr der bedrohlichen Zone. Am Freitagabend (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) soll im Heimspiel gegen den SV Sandhausen wieder ein Sieg her, um den Abstand nach unten zu vergrößern. Dabei wird Jürgen Mössmer nicht mithelfen können, da der Mittelfeldmann verletzungsbedingt nicht zur Verfügung steht. ... [weiter]
 
Himmelmann hält St. Pauli im Rennen
Wie wichtig der 1:0-Heimsieg des FC St. Pauli gegen Bundesliga-Absteiger Nürnberg war, zeigt sich mit einem Blick auf die Ergebnisse: Alle Teams aus der unteren Region punkteten. Als Matchwinner der Partie zeichnete sich dabei Torwart Robin Himmelmann aus, der die Gäste aus Franken mit zahlreichen Paraden zum Verzweifeln brachte. Am kommenden Wochenende soll dann in Heidenheim zum ersten Mal in der Saison der zweite Dreier in Serie her. ... [weiter]
 
Sobiechs
Der FC St. Pauli hat am Freitagabend einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf gefeiert und sich mit 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg durchgesetzt. Über die komplette Spieldauer war der Club zwar die aktivere Mannschaft und erarbeitete sich deutlich mehr Torchancen. Das blieb letztlich aber ohne Wert, denn Hamburgs Innenverteidiger Sobiech gelang ein "Lucky Punch" in der Schlussminute. ... [weiter]
 
Weiler:
Seit dem 22. Spieltag (3:1 bei Fortuna Düsseldorf) wartet der 1. FC Nürnberg bereits in der 2. Liga auf ein Erfolgserlebnis. Am Freitagabend beim FC St. Pauli (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) soll der Bock nun umgestoßen werden. ... [weiter]
 
Verschnaufpause beim Club, doch klar ist nichts
Eine Verschnaufpause ist es, die sich der um seinen weiteren Kurs ringende 1. FC Nürnberg verordnet hat. Den großen Schulterschluss, den Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Thomas Grethlein als Ergebnis der fast siebenstündigen Sitzung des Gremiums am Montag verkündete, hat es freilich nicht gegeben. Es handelt sich vielmehr um den Versuch, der Außenwelt ein einigermaßen geschlossenes Bild des Traditionsvereins zu vermitteln. ... [weiter]
 
 
 
 
 
21.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 24 38
 
2 18 14 37
 
3 18 21 36
 
4 18 17 34
 
5 18 7 33
 
6 18 15 28
 
7 18 -1 27
 
8 18 8 25
 
9 18 -2 24
 
10 18 -3 24
 
11 18 -6 21
 
12 18 -5 19
 
13 18 -14 19
 
14 18 -6 18
 
15 18 -16 18
 
16 18 -9 17
 
17 18 -21 12
 
18 18 -23 9
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -