Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

4
:
0

Halbzeitstand
3:0
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.12.2009 15:30, 15. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Signal-Iduna-Park, Dortmund
Borussia Dortmund   1. FC Nürnberg
7 Platz 17
24 Punkte 12
1,60 Punkte/Spiel 0,80
19:16 Tore 12:25
1,27:1,07 Tore/Spiel 0,80:1,67
BILANZ
32 Siege 13
19 Unentschieden 19
13 Niederlagen 32
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Mor: Einer für Dortmund?
Borussia Dortmund soll kurz vor der Verpflichtung des türkischen Talents Emre Mor stehen. Wie die Bild berichtet, soll der 18-jährige Offensivspieler knapp eine Million Euro Ablöse kosten. Mor spielt in Dänemark bei Nordsjaelland und wurde vom türkischen Nationaltrainer Fatih Terim ins vorläufige Aufgebot für die EM 2016 in Frankreich berufen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
kicker-Umfrage: Neuer und Mkhitaryan waren die Besten
kicker-Umfrage: Neuer und Mkhitaryan waren die Besten
kicker-Umfrage: Neuer und Mkhitaryan waren die Besten
kicker-Umfrage: Neuer und Mkhitaryan waren die Besten

 
TV-Gelder 2016/17: Bayern kriegt am meisten, Leipzig am wenigsten
TV-Gelder 2016/17: Bayern kriegt am meisten, Leipzig am wenigsten
TV-Gelder 2016/17: Bayern kriegt am meisten, Leipzig am wenigsten
TV-Gelder 2016/17: Bayern kriegt am meisten, Leipzig am wenigsten

 
Mkhitaryan verlangt doppelte Ausstiegsklausel
Zeichnet sich bei Borussia Dortmund ein weiterer schmerzhafter Verlust ab? Nach Ilkay Gündogan (wohl zu Manchester City) und Mats Hummels (zum FC Bayern) steht auch hinter Henrikh Mkhitaryan ein dickes Fragezeichen. Der Armenier kokettierte schon häufig mit einem Weggang, nun fordert sein Berater Mino Raiola angeblich sogar eine doppelte Ausstiegsklausel. Sollte ein europäischer Topklub anklopfen oder sein Förderer Thomas Tuchel den Verein verlassen, möchte der Mittelfeldmann ebenfalls wechseln. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Götze will bei Bayern
Mario Götze hat nach eigenen Aussagen einen "aufregenden" Tag hinter sich. Unter dem Strich stand ein Ende der Zusammenarbeit mit seinem bisherigen Management. Zudem gab er via sozialem Netzwerk bekannt, dass er bei Bayern München im nächsten Jahr "richtig angreifen" wolle. Bloße Rhetorik oder mehr? ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Club: Einigkeit und Fanliebe als neues Faustpfand
Sie standen wieder, die Nürnberger Spieler, nachdem sie kurz zuvor auf dem Rasen von der Enttäuschung in die Knie gezwungen wie ein Häufchen Elend lagen, Schulter an Schulter, schweigend und staunend vor der Kurve ihrer Fans, die ihnen einen dieser Momente bescherten, die man als unvergesslich bezeichnet. Eine schwarz-rote Wand skandierte nach dem 0:1 gegen die Eintracht mit in die Höhe gereckten FCN-Schals minutenlang mit "You'll Never Walk Alone" die Fußball-Hymne schlechthin - eine Geste, mit der sich die FCN-Fans symbolträchtig vor ihrer Mannschaft verneigten. ... [weiter]
 
Frankfurt feiert, Nürnberg weint
Nach dem Schlusspfiff des Relegationsrückspiels des 1. FC Nürnberg gegen Eintracht Frankfurt verstummten die Club-Fans am Nürnberger Hauptmarkt abrupt. Enttäuschung in Franken, ausgelassener Jubel dagegen in Frankfurt: Die Eintracht bleibt erstklassig. Die Anhänger feierten vor allem Trainer Niko Kovac, den Retter in höchster Not, ausgelassen. ... [zum Video]
 
Kovac:
So sahen es die Beiteiligten... ... [weiter]
 
Weilers ehrliche Worte nach dem Nicht-Aufstieg
0:1 gegen Eintracht Frankfurt vor 50.000 Zuschauern im ausverkauften Grundig-Stadion: Nach dem 1:1 im Hinspiel musste sich der 1. FC Nürnberg beim zweiten Vergleich mit den Hessen vor eigenem Publikum geschlagen geben. Der Club agierte lange Zeit destruktiv und kassierte dafür die Quittung. Die Leistung der Mannschaft rang den fränkischen Verantwortlichen Geständnisse ab. ... [weiter]
 
Seferovic hält Frankfurt in der Bundesliga
Im Relegations-Rückspiel in Nürnberg (Hinspiel: 1:1) feierten am Ende die Frankfurter. Die Eintracht agierte vom Anpfiff weg spielbestimmend, fand aber kein Durchkommen gegen den FCN-Beton. Erst in der 66. Minute riss Gacinovic mit einem Tänzchen eine Lücke auf, seine flache Flanke vollendete dann Seferovic zum Treffer des Abends. Durch den 1:0-Sieg hält Frankfurt die Klasse - der Club bleibt in der 2. Liga. ... [weiter]
 
 
 
 
 
25.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 21 31
 
2 15 19 28
 
3 15 10 28
 
4 15 12 27
 
5 15 10 25
 
6 15 12 24
 
7 15 3 24
 
8 15 2 23
 
9 15 0 23
 
10 15 -2 22
 
11 15 -6 18
 
12 15 -3 17
 
13 15 -13 17
 
14 15 -8 14
 
15 15 -12 13
 
16 15 -9 12
 
17 15 -13 12
 
18 15 -23 5