Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hannover 96

 - 

Werder Bremen

 
Hannover 96

1:1 (1:1)

Werder Bremen
Seite versenden

Hannover 96
Werder Bremen
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: Sa. 25.10.2008 15:30, 9. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: AWD-Arena, Hannover
Hannover 96   Werder Bremen
14 Platz 10
9 Punkte 13
1,00 Punkte/Spiel 1,44
10:17 Tore 23:20
1,11:1,89 Tore/Spiel 2,56:2,22
BILANZ
11 Siege 28
15 Unentschieden 15
28 Niederlagen 11
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Mainz verbeugt sich vor Muto - Hannover hadert
Yoshinori Muto hieß der Spieler des Tages in Mainz. Der Japaner tritt dank seines Doppelpacks bei den 05ern schon früh in die Fußstapfen von Sommer-Abgang Shinji Okazaki. Während der 1. FSV mit dem 3:0 gegen Hannover 96 den zweiten Sieg im dritten Spiel feierte, herrscht bei den Niedersachsen schon früh in der Saison Katerstimmung. ... [weiter]
 
Muto schießt Mainz zum ersten Heimsieg
Dank eines souveränen 3:0-Erfolgs gegen Hannover 96 gelang dem 1. FSV Mainz 05 der erste Heimsieg der Saison 2015/16. Gegen schwache Niedersachsen sorgte der Japaner Muto mit einem Doppelpack früh für klare Verhältnisse. ... [weiter]
 
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen

 
Frontzecks klare Worte zu Neuzugängen
Ohne weitere Einkäufe, dafür mit den vorhandenen Bordmitteln will Hannover 96 in die kommenden schweren Wochen gehen. Die Hoffnung, vielleicht schon am Samstagnachmittag beim 1. FSV Mainz 05 (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) etwas zu reißen, ist da - und wird von einigen guten Zahlen gegen diesen Gegner gestützt. ... [weiter]
 
Schmidts Maßgabe: Keine Fouls am Sechzehner
Vor dem Duell am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mit Hannover 96 warnt Martin Schmidt vor der physischen Stärke der Gäste. "Wir treffen auf einen sehr gut aufgestellten und robusten Gegner", sagt der Trainer des FSV Mainz 05, dem die Standardstärke des Kontrahenten imponiert. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Spielt Bartels von Beginn an?
Die Sorgenkinder sind fit: Sowohl Philipp Bargfrede als auch Fin Bartels haben ihre Verletzungen auskuriert und sind bei Werder Bremen einsatzbereit vor dem Heimspiel gegen Gladbach. Das große Fragezeichen: Wird Bartels von Beginn an auflaufen? Erstmals wieder im Kader taucht nach wochenlanger Zwangspause der Argentinier Santiago Garcia auf. ... [weiter]
 
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen

 
Werder-Bosse loben Abwanderer - Absage an Pizarro
Mit fast kompletter Mannschaft strebt Werders Coach Viktor Skripnik den ersten Dreier an. Auch Fin Bartels und Philipp Bargfrede können gegen Gladbach wohl eingeplant werden. Doch die Bremer Bosse warnen: Die Elf vom Niederrhein sei alles andere als ein Tabellenletzter. Weitere Themen an der Weser: Warme Worte für die Abwanderer Obraniak und Makiadi sowie für Hajrovic - und eine erneute Absage an den Ex-Werderaner Pizarro, der sich ins Gespräch bringen wollte. ... [weiter]
 
Obraniak bestätigt Wechsel zu Haifa
Der Wechsel von Ludovic Obraniak von Werder Bremen nach Israel zum zwölfmaligen Meister Maccabi Haifa ist perfekt. Der Mittelfeldspieler bestätigte am Donnerstag auf seiner Facebook-Seite: "Jetzt ist es offiziell. Ich bin Spieler von Maccabi Haifa." Der 30-jährige polnische Nationalspieler war im Januar 2014 an die Weser gewechselt, spielte aber in den Überlegungen von Trainer Viktor Skripnik keine Rolle mehr. In der Rückrunde der abgelaufenen Saison war er daher bereits an den türkischen Erstligisten Rizespor ausgeliehen worden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Werder lässt Makiadi ablösefrei ziehen
Der Abschied von Cedrick Makiadi (31) von Werder Bremen ist perfekt. Der kongolesische Mittelfeldspieler wechselt zum türkischen Erstligisten Rizespor. Obwohl der Mittelfeldspieler an der Weser noch ein Jahr Vertrag hatte, lässt ihn Werder ablösefrei ziehen. In Bremen kam Makiadi auf 48 Bundesliga-Einsätze (ein Tor, zwei Vorlagen), bei 28 davon wurde er aber entweder ein- oder ausgewechselt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
29.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 10 19
 
2 9 11 18
 
3 9 0 17
 
4 9 5 16
 
5 9 5 15
 
6 9 1 15
 
7 9 4 14
 
8 9 2 14
 
9 9 4 13
 
10 9 3 13
 
11 9 -3 13
 
12 9 -4 9
 
13 9 -5 9
 
14 9 -7 9
 
15 9 -3 7
 
16 9 -6 7
 
17 9 -8 7
 
18 9 -9 5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -