Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Werder Bremen

Werder Bremen

5
:
4

Halbzeitstand
4:2
TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim


Spielinfos

Anstoß: Sa. 27.09.2008 15:30, 6. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   TSG Hoffenheim
3 Platz 6
11 Punkte 10
1,83 Punkte/Spiel 1,67
18:12 Tore 14:11
3,00:2,00 Tore/Spiel 2,33:1,83
BILANZ
9 Siege 1
6 Unentschieden 6
1 Niederlagen 9
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Frühzeitige Anreise: Werder bricht zeitig auf
Der SV Werder Bremen wird bereits am Donnerstagnachmittag nach Köln reisen, wo am Samstag (15.30 Uhr) die nächsten drei Punkte im erbitterten Bundesliga-Abstiegskampf eingefahren werden sollen. Wie bereits in der Vorwoche mit dem Kurztrainingslager in Verden wollen die Grün-Weißen die frühzeitige Anreise in die Domstadt nutzen, um sich optimal auf das wichtige Auswärtsspiel gegen den "Effzeh" vorzubereiten. ... [weiter]
 
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?

 
Ujah erwartet
Auch wenn Werder die drei Punkte zu diesem Zeitpunkt natürlich schon sicher hatte: Anthony Ujahs Tor zum 6:2 gegen Stuttgart war ein ganz besonderes. Zum einen begeisterte der Kunststoß aus dem linken Fußgelenk ins lange Eck ob seiner technischen Raffinesse. Zum anderen beeindruckte Ujahs Selbstvertrauen, das für einen Treffer dieser Kategorie zwingend vonnöten ist und nicht zuletzt sein Umgang mit der Jokerrolle, die ihn tatsächlich als vielzitierten "Musterprofi" auszeichnet. ... [weiter]
 
Vorzeitiges Saisonaus für Yatabaré
Schlechte Nachrichten für Werder Bremen: Die Grün-Weißen können im Saison-Endspurt nicht mehr auf Sambou Yatabaré zurückgreifen. Wie eine MRT-Untersuchung am Dienstagnachmittag ergeben hat, zog sich der malische Nationalspieler beim Kantersieg gegen den VfB Stuttgart (6:2) einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel zu. ... [weiter]
 
Werders Erfolgsformel:
Vorläufiger Befreiungsschlag von Werder Bremen: Mit 6:2 fegte der Nord-Klub den Rivalen VfB Stuttgart aus dem Weserstadion und verbuchte somit wichtige Punkte im Abstiegskampf. Neben der famosen Fan-Unterstützung sah das Erfolgsrezept der Hanseaten eine optimale Teamarbeit vor, wie Kapitän Clemens Fritz sagt. Der "Geist von Verden" und die Hilfe des Psychologie-Professors Andreas Marlovits halfen und sorgten für die grandiose Leistungssteigerung. Fazit von Trainer Viktor Skripnik: "Wir haben alles richtig gemacht." ... [weiter]
 
 
 
 
 

TSG HoffenheimTSG Hoffenheim - Vereinsnews

Schär und Bicakcic wieder fit
Gleich drei Kopfverletzungen hatte die TSG Hoffenheim zuletzt zu beklagen, zumindest für zwei Spieler ging die Sache am Ende noch glimpflich aus. ... [weiter]
 
Kramaric ist Meister:
Seit der Rückrunde beweist Andrej Kramaric in der Bundesliga seine Klasse. Mit fünf Toren und vier Vorlagen hat der Kroate maßgeblichen Anteil am Höhenflug der TSG, die als Tabellenletzter ins Jahr 2016 startete und am Samstag mit einem Sieg in Hannover den Klassenerhalt perfekt machen kann. Seit Montagabend haben die Kraichgauer nun sogar einen Titelgewinner in ihren Reihen. Denn der vom neuen englischen Champion Leicester City ausgeliehene Stürmer darf sich nun auch englischer Meister nennen. ... [weiter]
 
Restprogramm im Keller
Hannover 96 hat es nicht geschafft und steht als erster Absteiger fest: Wer muss die Niedersachsen beim Gang ins Unterhaus begleiten? Anwärter gibt es viele. Das Restprogramm der Abstiegskandidaten ... ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle

 
Vollands Rat:
Er schnaufte noch mal tief durch. Dann lief er an, schoss und scheiterte. Nun also auch Andrej Kramaric. Der Kroate, der gegen Hamburg noch vom Elfmeterpunkt getroffen hatte, scheiterte an Ingolstadts Torhüter Örjan Nyland. Er ist bereits der dritte Hoffenheimer, der in diese Spielzeit einen Strafstoß nicht verwandelt. Drei Fehlschüsse bei sechs Versuchen. So viele Gescheiterte vom Punkt hatte die TSG noch nie in der Bundesliga zu verzeichnen. Oliver Baumann mochte schon gar nicht mehr hinschauen und musste sich später den erneuten Fehlschuss nacherzählen lassen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 2 13
 
2 6 8 12
 
3 6 6 11
 
4 6 4 11
 
5 6 2 11
 
6 6 3 10
 
7 6 1 10
 
8 6 3 9
 
9 6 2 8
 
10 6 -1 8
 
11 6 -3 7
 
12 6 -4 7
 
13 6 -2 6
 
14 5 -3 6
 
15 6 -1 5
 
16 6 -6 5
 
17 5 -3 3
 
18 6 -8 3