Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Werder Bremen

Werder Bremen

0
:
2

Halbzeitstand
0:0
Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen


Spielinfos

Anstoß: Di. 28.10.2008 20:00, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   Bayer 04 Leverkusen
10 Platz 2
13 Punkte 21
1,30 Punkte/Spiel 2,10
23:22 Tore 24:11
2,30:2,20 Tore/Spiel 2,40:1,10
BILANZ
25 Siege 19
28 Unentschieden 28
19 Niederlagen 25
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder Bremen - Vereinsnews

Beförderung naht: Nouri darf wohl weitermachen
Auch wenn der Punkt vom 2:2 in Darmstadt den SV Werder Bremen nicht wirklich voranbringt, darf Alexander Nouri offenbar mindestens bis zum Saisonende als Trainer des Bundesligateams weitermachen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge will der Klub den 37-Jährigen am Sonntag offiziell zum Chefcoach ernennen. ... [weiter]
 
Hoffnungsträger Gnabry und ein bekanntes Problem
Vier aus neun - so lautet der Arbeitsnachweis von Werders Interimstrainer Alexander Nouri nach drei Spielen. Ob der 37-Jährige von einer Weiterbeschäftigung ausgehen darf oder doch zum vorerst letzten Mal für Bremens Bundesligamannschaft an der Seitenlinie stand, soll sich bald klären. Jedoch ist die Trainer-Baustelle nicht das größte Problem der Hanseaten. Immerhin: Hoffnungsträger Serge Gnabry erfüllt seine Rolle derzeit sehr gut. ... [weiter]
 
Colak rettet den Lilien einen Punkt
Dank einer klaren Leistungssteigerung im zweiten Durchgang nahm Werder Bremen einen Punkt aus Darmstadt mit nach Hause. Doch für die erneut von Alexander Nouri betreuten Bremer wären letztlich sogar drei Zähler drin gewesen, allerdings hatte Doppelpacker Antonio-Mirko Colak etwas dagegen. Die Hessen erkauften sich das Remis teuer, denn ein Leistungsträger verletzte sich womöglich schwerer. ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt

 
Nouri streicht Petsos und Yatabaré
Alexander Nouri bleibt seiner Linie treu. Auch für das dritte Spiel unter seiner Regie hat der Interimstrainer bei Werder Bremen zwei prominente Spieler nicht berücksichtigt. Thanos Petsos, im Sommer von Rapid Wien gekommen, und Winter-Einkauf Sambou Yatabaré nahmen nicht am Abschlusstraining im Weserstadion teil. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Chicharito:
Im 75. West-Duell hatte Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund die Nase vorne und sorgte für Frust beim BVB. Chicharito, eine der entscheidenden Figuren beim 2:0 der Werkself gegen die Schwarz-Gelben, erklärte im Anschluss das Erfolgsgeheimnis gegen die Tuchel-Elf, formulierte nach dem Sieg die Ziele für die kommenden Wochen und stellte sein Verhältnis zur kicker-Torjäger-Kanone klar. ... [weiter]
 
Mehmedi beendet den BVB-Fluch und die eigene Flaute
Bayer Leverkusen kann doch noch ein Heimspiel gegen Borussia Dortmund gewinnen: Zu dieser Erkenntnis kam die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt nach dem verdienten 2:0-Erfolg über die Westfalen am Samstagabend. Dabei machte sich erst eine Umstellung von Schmidt bezahlt, dann schlug ein alter Bekannter zu. Der BVB versuchte - auch taktisch - alles, fand aber nie hundertprozentig in sein Spiel. ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt

 
Toprak zurück im türkischen Nationalteam
Schöne Überraschung für Ömer Toprak: Der Innenverteidiger von Bayer Leverkusen steht vor der Rückkehr in die türkische Nationalmannschaft. Überraschend berief Trainer Fatih Terim den Leverkusener für die WM-Qualifikationsspiele der Türkei in der kommenden Woche. ... [weiter]
 
Schmidt:
Geht es nach der Einschätzung vor der Saison, so ist die Partie von Bayer 04 gegen Borussia Dortmund das Topspiel der Woche in der Bundesliga. Doch während am Samstag der 1. FC Köln als Dritter bei Leader Bayern München zum tabellarischen Spitzenspiel antritt, geht die Werkself nur als Zehnter in das Duell mit dem zweitplatzierten BVB, den man in dieser Saison attackieren möchte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 12 22
 
2 10 13 21
 
3 10 2 20
 
4 10 6 18
 
5 10 4 18
 
6 10 7 17
 
7 10 3 17
 
8 10 7 16
 
9 10 3 16
 
10 10 1 13
 
11 10 -4 13
 
12 10 -5 9
 
13 10 -8 9
 
14 10 -10 9
 
15 10 -6 8
 
16 10 -5 7
 
17 10 -11 7
 
18 10 -9 6