Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Stuttgart

 - 

Energie Cottbus

 
VfB Stuttgart

3:0 (0:0)

Energie Cottbus
Seite versenden

VfB Stuttgart
Energie Cottbus
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Sa. 15.09.2007 15:30, 5. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Gottlieb-Daimler Stadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   Energie Cottbus
9 Platz 17
7 Punkte 2
1,40 Punkte/Spiel 0,40
7:6 Tore 2:9
1,40:1,20 Tore/Spiel 0,40:1,80
BILANZ
7 Siege 1
4 Unentschieden 4
1 Niederlagen 7
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Paukenschlag beim VfB! Veh nimmt seinen Hut
Armin Veh ist nicht länger Trainer des VfB Stuttgart. Einen Tag nach der 0:1-Heimniederlage gegen den FC Augsburg stellte der erfahrene Coach, der die Schwaben im Jahr 2007 zum deutschen Meistertitel und ins Pokalfinale geführt hatte, sein Amt beim Tabellenletzten der Bundesliga überraschend zur Verfügung. ... [weiter]
 
Veh holt Ulreich zurück
Wie gewonnen so zerronnen. Thorsten Kirschbaum ist seinen gerade erst eroberten Stammplatz wieder los. Die neue Nummer 1 im Stuttgarter Tor ist die alte Nummer 1: Sven Ulreich ersetzte gegen den FC Augsburg (0:1) den wegen einer Gehirnerschütterung ausgefallenen Kollegen und bot eine überzeugende Leistung. Für eine sportliche Wende konnte aber auch dieser Personalwechsel von Armin Veh nicht wechseln. Die Schwaben stecken weiterhin tief im Tabellenkeller fest. ... [weiter]
 
Ulreich steht im Tor
Die Partie gegen den FC Augsburg am Sonntag (LIVE! ab 17.30 Uhr bei kicker.de) ist für Stuttgarts Trainer Armin Veh nicht irgendein Spiel. Beim FCA begann er seine aktive Karriere, betreute den Klub zweimal als Trainer. Veh lobt den Kontrahenten aus dem bayerischen Schwaben vor dem direkten Duell, sieht in Augsburg vorbildliche Strukturen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Energie CottbusEnergie Cottbus - Vereinsnews

Müller:
Mit lediglich 16 Gegentreffern besitzt Energie Cottbus einer der besten Defensiven der Liga. Seit dieser Saison steht Kevin Müller zwischen den Pfosten. Der Torhüter musste in neun von 16 absolvierten Partien nicht hinter sich greifen. Im Interview mit kicker spricht der 23-Jährige über seinen jetzigen Verein Cottbus und seine Zeit beim VfB Stuttgart sowie über Hansa Rostock, bei dem er seine Karriere begann, und das am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) bevorstehende Duell zwischen Energie und den Hanseaten. ... [weiter]
 
Cottbus' Pospech fällt aus
Am Samstag (14 Uhr) geht es für Energie Cottbus in der 3. Liga mit einem Heimspiel gegen Hansa Rostock weiter. Das letzte Ligaspiel gegen Borussia Dortmund II verlor die Mannschaft von Stefan Krämer mit 0:3, doch vor eigener Kulisse wollen die Lausitzer wieder zurück in die Erfolgsspur. Für das kommende Spiel wird dem Coach aber ein wichtiger Spieler fehlen. ... [weiter]
 
Cottbuser
Energie Cottbus hat im Sommer seine Abwehr verstärkt. Mit Cedric Mimbala hat das Team von Coach Stefan Krämer einen geeigneten Kandidaten gefunden. Der 28-Jährige hat sich mit seiner einsatzstarken Spielweise als Stammspieler etabliert. Zudem gehört der Verteidiger mit seinem kicker-Notendurchschnitt von 2,91 zu den fünf besten auf seiner Position. Übungsleiter Krämer, der Mimbala schön länger im Visier hatte, ist mit der Leistung seines Schützlings zufrieden. Dennoch sieht er beim ihm noch Luft nach oben. Ein anderer Leistungsträger muss erstmal zuschauen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 10 11
 
2 5 3 10
 
3 5 2 10
 
4 5 2 9
 
5 5 1 9
 
6 5 0 9
 
7 5 4 8
 
8 5 3 7
 
9 5 1 7
 
10 5 0 7
 
11 5 -1 7
 
12 5 -2 7
 
13 5 -5 7
 
14 5 1 6
 
15 5 -2 5
 
16 5 -2 4
 
17 5 -7 2
 
18 5 -8 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -