Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Energie Cottbus

 - 

1. FC Nürnberg

 
Energie Cottbus

1:1 (1:0)

1. FC Nürnberg
Seite versenden

Energie Cottbus
1. FC Nürnberg
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.09.2007 15:30, 4. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion der Freundschaft, Cottbus
Energie Cottbus   1. FC Nürnberg
17 Platz 16
2 Punkte 4
0,50 Punkte/Spiel 1,00
2:6 Tore 3:5
0,50:1,50 Tore/Spiel 0,75:1,25
BILANZ
2 Siege 2
4 Unentschieden 4
2 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Energie CottbusEnergie Cottbus - Vereinsnews

Saison für Cottbuser Wolf beendet
Mit der Rückkehr von Manuel Zeitz ins Training vermeldete Energie Cottbus jüngst eine positive Nachricht. Für Patrick Wolf hingegen ist die Saison vorzeitig beendet. Wie der Klub am Samstag mitteilte, hat sich der Abwehrspieler zwar nicht wie befürchtet das Kreuzband gerissen, wird in der laufenden Saison aber wahrscheinlich nicht mehr für die Lausitzer spielen können. ... [weiter]
 
Zeitz steigt wieder ins Training ein
Nach der Länderspielpause nimmt der FC Energie Cottbus den Spielbetrieb am 4. April mit einem Auswärtsspiel beim Spitzenreiter Arminia Bielefeld wieder auf. Viele Niederlagen dürfen sich die sechstplatzierten Lausitzer nicht mehr erlauben, wollen sie bis zum Schluss im Aufstiegsrennen der 3. Liga dabei bleiben. Positive Nachrichten gab es indes aus dem Lazarett des Ex-Bundesligisten. ... [weiter]
 
Garbuschewskis Lucky Punch rettet Energie einen Punkt
Mit einem Last-Minute-Treffer retteten die Cottbuser gerade noch einen Punkt im Ostderby gegen den Chemnitzer FC. Dieser war nach einem umstrittenen Gegentreffer in Rückstand geraten, aber meldete sich eindrucksvoll zurück. Das 2:2 ist für die Aufstiegshoffnungen der Hausherren jedoch ein Dämpfer. ... [weiter]
 
Cottbuser Wolf und Kyereh sind verletzt
Der FC Energie Cottbus hat mit Verteidiger Patrick Wolf und Angreifer Frederick Kyereh zwei weitere Ausfälle zu beklagen. Wie der Drittligist am Donnerstag bekanntgab, verletzten sich die beiden Akteure unterschiedlich schwer - Wolf muss sich zur genaueren Untersuchung einer MRT unterziehen. Dagegen befindet sich Mittelfeldspieler Manuel Zeitz auf dem Weg der Besserung. ... [weiter]
 
Cottbus' Garbuschewski trifft auf Ex-Klub
Am kommenden Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) steigt in der 3. Liga das Ost-Duell zwischen Zweitliga-Absteiger Energie Cottbus und dem Chemnitzer FC. Für einen Spieler der Heimelf ist das eine brisante Begegnung: Ronny Garbuschewski trifft auf seinen Ex-Klub, von dem er erst im Winter in die Lausitz wechselte. Im Anschluss an die Partie gegen die Himmelblauen geht es für vier Energie-Akteure mit ihren Nationalteams auf Länderspielreise. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Beim Club geht's ums Ganze - und um Bader
Das ganze Dilemma des 1. FCN offenbarte sich am Montagabend beim 1:2 gegen Bochum: Eigentlich hat die Elf von Trainer René Weiler ein richtig gutes Heimspiel hingelegt, wenn nicht gar ihr bestes, und mit aggressivem, frühem Pressing den VfL vor allem in Hälfte eins zum Statisten degradiert und eine Vielzahl bester Chancen kreiert. Am Ende hatten die Franken zwölf klare Einschussgelegenheiten zu verzeichnen, aber eben keinen Sieg. ... [weiter]
 
T & T lassen Verbeek erstmals auswärts jubeln
Im Montagabendsspiel zwischen Nürnberg und Bochum erarbeiteten sich beide Mannschaften reihenweise hochkarätige Torchancen, sparten aber mit der Verwertung. Vor allem der Club ließ zahlreiche gute Möglichkeiten liegen, was der VfL gnadenlos bestrafte. Bis zum Schlusspfiff entwickelte sich ein echter Krimi - mit einem Happy End für den Revierklub, der den ersten Auswärtsdreier unter Trainer Gertjan Verbeek feierte. ... [weiter]
 
Verbeeks Wiedersehen:
Im Montagabendspiel der 2. Bundesliga kommt es für den 1. FC Nürnberg im Duell mit dem VfL Bochum zum Wiedersehen mit dem ehemaligen Coach Gertjan Verbeek, der jetzt beim Revierklub an der Seitenlinie steht. Der Niederländer freut sich auf das Wiedersehen mit dem Club, auch wenn seine Zeit bei den Franken nicht friedvoll geendet hatte. ... [weiter]
 
Stürmer-Ikone und Aufstiegstrainer
Trainerlegende Horst Buhtz ist am Sonntagfrüh im Alter von 91 Jahren gestorben. Als Trainer feierte er dank taktischen Innovationen vor allem Aufstiegserfolge. Zudem gewann er mit Besiktas Istanbul den türkischen Pokal und entdeckte bei den Stuttgarter Kickers den jungen Jürgen Klinsmann für den Profi-Fußball. ... [weiter]
 
FCN erneut in der Krise - auf und neben dem Platz
Nur ein Zähler aus den vergangenen drei Partien - sportlich läuft es wieder einmal nicht rund beim 1. FC Nürnberg. Doch auch abseits des Spielfeldes gab der Club zuletzt kein gutes Bild ab. Bei einer Krisensitzung haben die Verantwortlichen die Wogen geglättet. Am Montagabend (LIVE! ab 20.15 Uhr bei kicker.de) will Nürnberg mit einem Sieg gegen Bochum und Ex-Coach Gertjan Verbeek zurück in die Erfolgsspur. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 10 10
 
2 4 1 7
 
3 4 1 7
 
4 4 1 7
 
5 4 1 7
 
6 4 -2 7
 
7 4 3 6
 
8 4 2 6
 
9 4 0 6
 
10 4 -1 6
 
11 4 -1 6
 
12 4 -2 6
 
13 4 2 5
 
14 4 -1 4
 
15 4 -2 4
 
16 4 -2 4
 
17 4 -4 2
 
18 4 -6 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -