Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Borussia Dortmund

 - 

VfL Wolfsburg

 
Borussia Dortmund

2:4 (1:2)

VfL Wolfsburg
Seite versenden

Borussia Dortmund
VfL Wolfsburg
1.
15.
30.
45.









46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.05.2008 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Signal-Iduna-Park, Dortmund
Borussia Dortmund   VfL Wolfsburg
13 Platz 5
40 Punkte 54
1,18 Punkte/Spiel 1,59
50:62 Tore 58:46
1,47:1,82 Tore/Spiel 1,71:1,35
BILANZ
18 Siege 8
9 Unentschieden 9
8 Niederlagen 18
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Klopp erwartet knallharten Fight
Einen Tag vor dem Pokal-Achtelfinale in Dresden hat sich Jürgen Klopp anerkennend über den Drittligisten und dessen Top-Stürmer Justin Eilers (14 Saisontore) geäußert. Gleichzeitig hat Dortmunds Trainer darauf hingewiesen, dass sich sein Team im Grunde nur selbst ein Bein stellen kann: "Ob es zu einer Sensation kommt, darüber entscheidet immer der Favorit und nicht der Herausforderer." ... [weiter]
 
Reus ist der Motor der Wende
Nuri Sahin fragte scherzhaft, ob er "einen raushauen" solle. Das wäre durchaus im Sinne der anwesenden Journalisten gewesen. Dortmunds Mittelfeldspieler hat dann aber darauf verzichtet, nach dem vierten Sieg in Serie lauthals wieder Ambitionen auf einen internationalen Wettbewerb anzumelden. Bei der Borussia haben sie schließlich nicht vergessen, wo sie herkommen - von ganz unten. ... [weiter]
 
BVB mit Batman zurück zu alter Autorität
Ein Spiel und ein Sieg wie zu den glorreichen Zeiten: Borussia Dortmund überrannte Revier-Rivale Schalke 04 beim 3:0 regelrecht, ließ den Königsblauen keine Luft zum Atmen und stellte mit dem vierten Sieg in Serie einen Aufwärtstrend eindrucksvoll unter Beweis. "Ein schöneres Gefühl kann es nicht geben. Es war schließlich das wichtigste Spiel des Jahres", kommentierte Marco "Robin" Reus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Verbaler Doppelpass mit Dost und Caligiuri
Anstelle von Weltmeister André Schürrle (24) durfte Daniel Caligiuri (27) in Bremen auf Wolfsburgs linkem Flügel beginnen - und rechtfertigte das in ihn gesetzte Vertrauen beim 5:3 mit zwei Treffern. Die gelangen auch Bas Dost (25), der Caligiuri zudem eines auflegte. Im Gespräch mit dem kicker spielten sich die beiden Doppeltorschützen danach auch verbal die Bälle zu. ... [weiter]
 
Naldo:
Genugtuung über die Fortsetzung der Siegesserie beim VfL Wolfsburg, Freude über die Steigerung von Werder Bremen: Naldo, der frühere Bremer, der von 2005 bis 2012 an der Weser gespielt hat, über das Spektakel im Nord-Derby. Der Brasilianer glaubt nicht, dass sein Ex-Klub noch mal in Abstiegsgefahr kommt, sondern er traut ihm die Qualifikation in die Europa League zu. ... [weiter]
 
Eichin:
Am Samstagmorgen warnte die Polizei in Bremen vor einer Gefahr durch gewaltbereite Islamisten in der Stadt. Trotz der Warnung soll das Bundesliga-Nordduell zwischen Werder Bremen und dem VfL Wolfsburg am Sonntag (LIVE! ab 17.30 Uhr bei kicker.de) allerdings wie geplant stattfinden. "Derzeit ist nicht an eine Absage gedacht", sagte Werder Geschäftsführer Thomas Eichin auf Anfrage. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
03.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 47 76
 
2 34 30 66
 
3 34 23 64
 
4 34 21 54
 
5 34 12 54
 
6 34 0 52
 
7 34 17 51
 
8 34 -2 49
 
9 34 -7 46
 
10 34 -5 44
 
11 34 -15 43
 
12 34 -6 41
 
13 34 -12 40
 
14 34 -21 36
 
15 34 -25 34
 
16 34 -16 31
 
17 34 -22 30
 
18 34 -19 29
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -