Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Karlsruher SC

 - 

Energie Cottbus

 

1:1 (0:0)

Seite versenden

Karlsruher SC
Energie Cottbus
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Di. 06.05.2008 20:00, 32. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wildparkstadion, Karlsruhe
Karlsruher SC   Energie Cottbus
9 Platz 14
43 Punkte 33
1,34 Punkte/Spiel 1,03
37:43 Tore 33:52
1,16:1,34 Tore/Spiel 1,03:1,63
BILANZ
0 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Karlsruher SC - Vereinsnews

Sieben Punkte beträgt der Rückstand nach dem torlosen Remis in Bielefeld auf Platz drei. Doch obwohl der Traum vom Durchmarsch in Liga eins für den KSC wohl geplatzt ist - austrudeln lassen werden die Karlsruher die Saison nicht. Trainer Markus Kauczinski geht ehrgeizig voran: "Wir wollen so weit vorne wie möglich landen. Wenn wir Vierter werden können, dann wollen wir das." ... [weiter]
 
Aufsteiger Karlsruher SC liegt fünf Spieltage vor Saisonende in Lauerstellung. Gibt's einen Durchmarsch? Warum nicht, meint KSC-Coach Markus Kauczinski (44), der nun auf eine Serie hofft, die er mit seinem Team in der Hinrunde schon einmal bewerkstelligte. Der Trainer spricht über seine Ambitionen, die Kaderzusammenstellung und die Chancen, die fehlenden fünf Punkte auf den Relegationsplatz bis Saisonschluss noch wettzumachen. ... [weiter]
 
Martin Stoll bleibt für weitere zwei Jahre beim Karlsruher SC. Der 31-Jährige unterschrieb bei den Badenern einen neuen Vertrag mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2016. "Ich bin dem Verein für das Vertrauen, das mir trotz der nicht einfachen letzten zwölf Monate entgegengebracht wird, sehr dankbar", erklärte Stoll. Eine nachvollziehbare Haltung, schließlich kam der Innenverteidiger in den vergangenen 18 Monaten verletzungsbedingt kaum zum Einsatz. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Energie Cottbus - Vereinsnews

Die Suche nach einem neuen Sportdirektor biegt auf die Zielgerade ein. Mit Wunschkandidat Roland Benschneider (33), der einst die Nachwuchsabteilung von Energie Cottbus durchlief, sollen dieser Tage die Gespräche finalisiert werden. Aussichtsreichster Trainerkandidat ist derweil Peter Vollmann (56), der 2002 mit Braunschweig und 2011 mit Rostock in die 2. Liga aufstieg. ... [weiter]
 
Nicht nur sportlich steht der FC Energie Cottbus angesichts des bevorstehenden Abstiegs in die 3. Liga, der schon am Donnerstagabend feststehen könnte, vor einem Neuanfang: Vor dem Heimspiel gegen den FC St. Pauli hat Ulrich Lepsch angekündigt, nach dem Ende seiner Amtszeit Ende Mai nicht weiter Präsident des Vereins sein zu wollen. Lepsch führte den Verein seit 2005. Als Nachfolger nominierten Verwaltungsrat und Präsidium den bisherigen Vizepräsidenten Wolfgang Neubert. ... [weiter]
 
Energie Cottbus gewährt nach einer Einstweiligen Verfügung des Amtsgerichts Cottbus allen Dauerkarteninhabern der drei gesperrten Blöcke der Nordtribüne beim Spiel am Donnerstagabend gegen den FC St. Pauli freien Eintritt zu einem anderen Bereich des Stadions. Das DFB-Sportgericht hatte das Schlusslicht der 2. Liga zu einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 sowie einer teilweisen Sperrung des Stadions verurteilt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.04.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 43 70
 
2 32 24 60
 
3 32 20 58
 
4 32 16 51
 
5 32 4 51
 
6 32 17 48
 
7 32 6 48
 
8 32 -1 46
 
9 32 -6 43
 
10 32 -8 43
 
11 32 -3 41
 
12 32 -10 39
 
13 32 -7 38
 
14 32 -19 33
 
15 32 -25 32
 
16 32 -13 31
 
17 32 -16 29
 
18 32 -22 27
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -