Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Energie Cottbus

 - 

Hertha BSC

 
Energie Cottbus

2:1 (1:1)

Hertha BSC
Seite versenden

Energie Cottbus
Hertha BSC
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: So. 30.03.2008 17:00, 26. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion der Freundschaft, Cottbus
Energie Cottbus   Hertha BSC
15 Platz 12
23 Punkte 32
0,88 Punkte/Spiel 1,23
28:43 Tore 28:33
1,08:1,65 Tore/Spiel 1,08:1,27
BILANZ
7 Siege 4
1 Unentschieden 1
4 Niederlagen 7
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Energie CottbusEnergie Cottbus - Vereinsnews

Benschneider:
Enttäuschung bei Energie Cottbus: Mit der 2:3-Niederlage gegen den MSV Duisburg am Samstag ist das Team von Trainer Stefan Krämer nun fünf Spiele in Folge sieglos und muss sich wohl endgültig vom Wunschtraum Wiederaufstieg verabschieden. Alles kaputtreden lassen will sich Krämer aber nicht. ... [weiter]
 
Wolze macht's wunderschön, Bajic mit Köpfchen
Der MSV Duisburg hat durch einen 3:2-Heimsieg gegen Energie Cottbus den Relegationsplatz behauptet. Die formstarken Zebras verdienten sich den Erfolg im Aufstiegsrennen mit couragierten Offensivbemühungen und verlängerten die Negativserie der Lausitzer, die seit nun fünf Spielen auf einen dreifachen Punktgewinn warten. ... [weiter]
 
Keine FCE-Experimente im Landespokal
Nach zuletzt vier sieglosen Liga-Spielen in Folge will der FC Energie Cottbus am Mittwoch (19 Uhr) den Einzug ins Finale des Landespokals sichern. Vor dem Spiel gegen den SV Babelsberg 03 sind Spieler wie Trainer optimistisch, warnen aber auch vor dem Gegner. Die Cottbuser treten mit dem bestmöglichen Personal an, müssen jedoch auf einige Verletzte verzichten. ... [weiter]
 
Möhrle und Co. vor dem
Energie Cottbus steckt weiter in der Krise: Aus den jüngsten vier Partien holten die Lausitzer gerade einmal zwei Zähler. Bei bereits sieben Punkten Rückstand auf Rang drei und nur noch sechs ausstehenden Spielen ist der Zug Richtung 2. Bundesliga fast schon abgefahren. "Wir kommen nicht an unser Limit ran", monierte Kapitän Uwe Möhrle nach dem dürftigen 1:1 gegen Fortuna Köln. Just in der aktuellen Misere steht Cottbus das "wichtigste Spiel des Jahres" bevor, wie Möhrle betont - das Halbfinale im Landespokal in Babelsberg. ... [weiter]
 
Krämer-Elf bleibt weiterhin sieglos
Cottbus bleibt nach dem 1:1 gegen Fortuna Köln ein viertes Mal in Folge ohne Sieg und kann wohl die Aufstiegsträume endgültig beiseite schieben. Michel und Kialka sorgten mit ihren Treffern bereits im ersten Durchgang für den Endstand. Die Fortunen waren darauf bedacht, das Unentschieden zu halten und fuhren damit einen wichtigen Punktgewinn im Abstiegsrennen ein. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Stocker:
Seit Pal Dardai als Trainer bei Hertha BSC übernommen hat, blüht Valentin Stocker auf. Im kicker-Interview sagt der 4,3 Millionen Euro teure Königstransfer aber, dass er auch seine Hinrunden-Leistungen "als nicht so schlecht empfunden" habe. Jetzt wandelt er auf Marcelinhos Spuren. ... [weiter]
 
Ausgepfiffener Kalou: Besser, aber noch nicht am Limit
Seit Pal Dardai bei Hertha BSC das Zepter schwingt, ist Salomon Kalou erste Wahl. In sämtlichen neun Partien nach seiner Rückkehr vom Afrika-Cup stand der ivorische Angreifer in der Startelf. Erst recht, seit Julian Schieber wegen eines Knorpelschadens im Knie ausfällt, ist Kalou gesetzt. Während er in der Hinrunde unter Jos Luhukay, obwohl umstritten, fünf Tore erzielte, hat Kalou in der Rückserie bisher nur einmal getroffen. ... [weiter]
 
Hertha und Köln verteidigen sich zu einem Punkt
Hertha BSC und der 1. FC Köln teilen sich nach einem torlosen Remis im Olympiastadion verdient die Punkte. Beide Teams setzten von Beginn an auf eine kompakte Defensive, ließen wenig zu, riskierten aber auch selten etwas. Damit bleiben die Klubs Tabellennachbarn und halten den beruhigenden Abstand auf die Abstiegsränge. Ganz nebenbei feiert der FC sogar noch einen Rekord. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Beerens muss passen - Chance für Schulz?
Hertha BSC muss im Heimspiel am Samstag gegen den 1. FC Köln (15.30 Uhr, live auf kicker.de) auf Roy Beerens verzichten. Die Stauchung und Prellung im rechten Sprunggelenk des niederländischen Flügelspielers, die er sich beim 1:1 am vergangenen Freitag in Hannover zugezogen hatte, lässt einen Einsatz gegen den Aufsteiger nicht zu. ... [weiter]
 
 
 
 
 
21.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 26 29 54
 
2 26 18 47
 
3 26 14 45
 
4 26 18 44
 
5 26 15 44
 
6 26 4 42
 
7 26 1 42
 
8 26 6 40
 
9 26 -3 38
 
10 26 -6 35
 
11 26 -1 33
 
12 26 -5 32
 
13 26 -5 31
 
14 26 -15 24
 
15 26 -15 23
 
16 26 -14 22
 
17 26 -26 22
 
18 26 -15 20
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -