Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Energie Cottbus

 - 

Bayern München

 
Energie Cottbus

2:0 (2:0)

Bayern München
Seite versenden

Energie Cottbus
Bayern München
1.
15.
30.
45.








46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Sa. 15.03.2008 15:30, 24. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion der Freundschaft, Cottbus
Energie Cottbus   Bayern München
15 Platz 1
20 Punkte 50
0,83 Punkte/Spiel 2,08
25:40 Tore 41:13
1,04:1,67 Tore/Spiel 1,71:0,54
BILANZ
2 Siege 10
0 Unentschieden 0
10 Niederlagen 2
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Energie CottbusEnergie Cottbus - Vereinsnews

Energie-Coach Krämer ist alarmiert
Am Samstag (14 Uhr) wird es ernst für Energie Cottbus: Mit dem Gastauftritt bei Rot-Weiß Erfurt steht der Pflichtspielauftakt im Jahr 2015 an - und Trainer Stefan Krämer ist besorgt. Der Grund: die schwache Chancenauswertung seiner Mannschaft. Daher sind weitere Neuzugänge nach Frederick Kyereh nicht auszuschließen. ... [weiter]
 
Michel und Zeitz fehlen Cottbus wochenlang
Für mehrere Wochen muss Aufstiegsaspirant Energie Cottbus auf die Leistungsträger Sven Michel und Manuel Zeitz verzichten. Ohne die beiden Spieler gab Energie im Test gegen die Amateure von Hertha BSC eine Zwei-Tore-Führung aus der Hand und verlor 2:3. ... [weiter]
 
Kyerehs Fähigkeiten überzeugen Cottbus
Energie Cottbus, in der 3. Liga in Schlagdistanz zu den Aufstiegsrängen, hat sich gegen eine Ablösesumme die Dienste von Frederick Kyereh gesichert. Der Stürmer wechselt von Südwest-Regionalligist SV Elversberg in die Lausitz. Ein Vorgriff für die Zukunft, nennt der Sportliche Leiter Roland Benschneider den 21-jährigen Neuzugang, der FCE hatte den Angreifer schon länger im Visier. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Sammer:
Ohne die verletzten Franck Ribery und Rafinha muss der FC Bayern zum Rückrundenauftakt am Freitagabend (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Wolfsburg antreten. Für Sportvorstand Matthias Sammer kein Grund zum Lamentieren. Er sieht die Mannschaft in der Lage, auch ohne die beiden zu bestehen. Auf dem Transfermarkt will er, Stand Donnerstag, nichts unternehmen. ... [weiter]
 
Bayern trifft auf den Lieblingskeeper
Es geht wieder los! Der 18. Spieltag der Fußball-Bundesliga startet am Freitagabend gleich mit einem echten Kracher, Tabellenführer Bayern München gastiert beim Verfolger VfL Wolfsburg. Tore sind quasi garantiert, denn gegen keinen anderen als Wölfe-Keeper Benaglio trafen Müller und Robben häufiger. Interessant wird es am Abend, wenn der BVB den Abstiegskampf antritt - und das ausgerechnet gegen Champions-League-Teilnehmer Bayer Leverkusen. Zudem haben gleich vier Akteure am Wochenende ein Wiedersehen mit ihrem Ex-Verein vor der Brust... ... [weiter]
 
Ribery und Rafinha fallen zum Saisonstart aus
Am morgigen Freitagabend startet Herbst- und Wintermeister Bayern München in die Rückrunde. Die Elf von Trainer Pep Guardiola muss zum Auftakt im neuen Jahr ausgerechnet beim schärfsten Verfolger - so man bei elf Punkten Vorsprung von einem solchen sprechen kann - ran, um 20.30 Uhr (LIVE! bei kicker.de) ist am Freitag Anpfiff in Wolfsburg. Und: Die Münchner können nicht in Bestbesetzung auflaufen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
29.01.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 24 28 50
 
2 24 18 45
 
3 24 21 44
 
4 24 16 43
 
5 24 13 41
 
6 24 1 38
 
7 24 5 36
 
8 24 -2 36
 
9 24 -3 36
 
10 24 -6 33
 
11 24 -3 32
 
12 24 -1 31
 
13 24 -5 29
 
14 24 -11 24
 
15 24 -15 20
 
16 24 -26 20
 
17 24 -15 18
 
18 24 -15 18
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -