Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Energie Cottbus

Energie Cottbus

0
:
2

Halbzeitstand
0:1
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund


Spielinfos

Anstoß: Sa. 16.02.2008 15:30, 20. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion der Freundschaft, Cottbus
Energie Cottbus   Borussia Dortmund
17 Platz 12
16 Punkte 25
0,80 Punkte/Spiel 1,25
22:35 Tore 33:36
1,10:1,75 Tore/Spiel 1,65:1,80
BILANZ
1 Siege 9
2 Unentschieden 2
9 Niederlagen 1
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Energie Cottbus - Vereinsnews

Energie Cottbus feierte am vergangenen Wochenende seinen dritten Sieg in Serie. Der Verein zog damit am Berliner AK vorbei auf Platz zwei, der Rückstand auf Tabellenführer Carl Zeiss Jena beträgt sieben Punkte. Gegen den FSV Luckenwalde taten sich die Cottbusser lange schwer, erst in der Nachspielzeit gelang Streli Mamba mit seinem ersten Tor für seinen neuen Klub der 2:1-Siegtreffer. ... [weiter]
 
Petersen schon Dritter: Die besten Bundesliga-Joker
Petersen schon Dritter: Die besten Bundesliga-Joker
Petersen schon Dritter: Die besten Bundesliga-Joker
Petersen schon Dritter: Die besten Bundesliga-Joker

 
Wollitz:
Mit sechs Siegen aus den jüngsten acht Spielen hat der FC Energie Cottbus in der Tabelle das Feld von hinten aufgeräumt und rangiert mittlerweile auf Rang drei. Am Samstag empfängt die Mannschaft von Trainer Claus-Dieter Wollitz den SV Babelsberg (14.05 Uhr). Für den FC-Trainer ist trotz des deutlichen Rückstandes auf Spitzenreiter Carl Zeiss Jena weiter der Wiederaufstieg das Ziel. ... [weiter]
 
Fehlstart fatal: HSV und FCI in den Top Ten
Fehlstart fatal: HSV und FCI in den Top Ten
Fehlstart fatal: HSV und FCI in den Top Ten
Fehlstart fatal: HSV und FCI in den Top Ten

 
Jena marschiert im Moment einsam in der Regionalliga Nordost vorneweg, Drittliga-Absteiger Cottbus ist mit sieben Zählern Rückstand der erste Verfolger von Carl Zeiss. Auf Energie wartet nun das Topspiel gegen den Berliner AK. Mit Blick auf Jena ist die Ausgangslage klar: Drei Punkte müssen her. ... [weiter]
 
 
 
 

Borussia Dortmund - Vereinsnews

Weidenfeller:
Die Frage, ob Roman Weidenfeller seinen Vertrag verlängert, steht seit Längerem im Raum. Erst kürzlich hatte Hans-Joachim Watzke Dortmunds Keeper im kicker für die Zeit nach der Karriere einen Job als BVB-Botschafter in Aussicht gestellt. Nun hat sich der Keeper im kicker-Interview erstmals deutlich zu seiner Zukunft geäußert. ... [weiter]
 
Hat Thomas Tuchels Generalkritik seinen Spielern Beine gemacht? Oder ist es dieses besondere Fluidum, das bei Dortmunder Heimspielen in schöner Regelmäßigkeit wirkt? In jedem Fall hilfreich: die Anwesenheit von Marco Reus. "Er ist für uns brutal wertvoll", sagt Sportdirektor Michael Zorc. ... [weiter]
 
BVB ist nach Tuchels Wutrede in der Spur
"Wir haben eine sehr komplette Leistung gebracht heute", freute sich Dortmunds Trainer Thomas Tuchel nach dem 4:1-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach. "Diese Energie, diese Ausstrahlung, diese Aggressivität und Kompaktheit konnten wir heute über 90 Minuten in unserem Spiel halten." Der BVB ist nach Tuchels jüngster Wutrede nach dem 1:1 in Frankfurt also zurück in der Erfolgsspur. ... [zum Video]
 
kicker.tv - Der Talk: Die Debatte über den BVB
Nach dem riesigen personellen Umbruch im Sommer und 20 Pflichtspielen mit Aufs und Abs herrscht bei Borussia Dortmund gespannte Unruhe. Am Montag LIVE! ab 18.15 Uhr heißt es wieder: "kicker.tv - Der Talk". Die 27. Episode widmet sich Borussia Dortmund und dabei insbesondere Trainer Thomas Tuchel. Moderator Marco Hagemann begrüßt im Studio den früheren BVB-Profi Lothar Sippel, TV-Kommentator Hansi Küpper sowie Jörg Jakob (kicker-Chefredaktion). ... [zum Video]
 
Reus bricht Rekord und verblüfft Tuchel
Zum ersten Mal in der Saison 2016/17 lief Marco Reus von Beginn an in einem Ligaspiel auf. Ausgerechnet gegen seinen Ex-Verein Mönchengladbach (2009-2012) gab der der Blondschopf eine Kostprobe seiner Extraklasse zum Besten und steuerte zum 4:1-Sieg drei Torvorlagen bei. Der einzige Matchwinner war Reus aber nicht: Auch Ousmane Dembelé und Pierre-Emerick Aubameyang wussten Fußball-Zauber zu versprühen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 27 43
 
2 20 19 40
 
3 20 14 37
 
4 20 17 35
 
5 20 12 35
 
6 20 0 33
 
7 20 3 29
 
8 20 -1 29
 
9 20 -4 29
 
10 20 -5 28
 
11 20 -5 26
 
12 20 -3 25
 
13 20 -4 23
 
14 20 -10 21
 
15 20 -22 18
 
16 20 -11 16
 
17 20 -13 16
 
18 20 -14 14

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun