Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hansa Rostock

 - 

VfL Bochum

 
Hansa Rostock

2:0 (2:0)

VfL Bochum
Seite versenden

Hansa Rostock
VfL Bochum
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: So. 16.12.2007 17:00, 17. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: DKB-Arena, Rostock
Hansa Rostock   VfL Bochum
15 Platz 13
17 Punkte 19
1,00 Punkte/Spiel 1,12
16:26 Tore 25:27
0,94:1,53 Tore/Spiel 1,47:1,59
BILANZ
10 Siege 4
4 Unentschieden 4
4 Niederlagen 10
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hansa RostockHansa Rostock - Vereinsnews

Jänicke hat die schnelle Antwort parat
In einer von zwei starken Abwehrreihen dominierten und chancenarmen Partie trennten sich der Chemnitzer FC und Hansa Rostock mit 1:1. Fink brachte die Hausherren kurz nach der Pause per Elfmeter in Front, doch nur eine Minute später besorgte Jänicke den schnellen Ausgleich. Beide Teams warten damit in der neuen Spielzeit weiter auf den ersten Sieg. ... [weiter]
 
FC Hansa testet Lindberg
Hansa Rostock testet zurzeit den 21-jährigen Stürmer Kristian Lindberg, der zuletzt beim dänischen Erstligisten Nordsjaelland unter Vertrag stand (vergangene Saison: elf Spiele, ein Tor). Lindberg lief auch in den U-Nationalmannschaften Dänemarks auf. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Rostock strauchelt - schon wieder
Vor über 15000 anfangs noch gut gelaunten Fans verlor der FC Hansa Rostock am Samstag gegen die U 23 von Werder Bremen mit 1:2 und startet somit in die neue Saison wie die alte beendet wurde: mit einer Niederlage. Eigentlich wollten die Hanseaten in eine sorgenfreie Saison gehen, doch nun herrscht erste Ernüchterung. Cheftrainer Karsten Baumann glaubt, dass die Mannschaft den Rückschlag wegstecken wird. ... [weiter]
 
Grillitsch und Manneh drehen das Spiel
Hansa Rostock lief im ersten Saisonspiel mit vielen Neuzugängen auf und hatten Aufsteiger Werder Bremen II zu Gast. Die Hausherren gingen kurz vor der Halbzeit durch einen Elfmetertreffer in Führung. Die Gäste bewiesen allerdings Moral und drehten durch Tore von Grillitsch und Manneh das Spiel im zweiten Durchgang. ... [weiter]
 
11 Fakten zur neuen Drittliga-Saison
11 Fakten zur neuen Drittliga-Saison
11 Fakten zur neuen Drittliga-Saison
11 Fakten zur neuen Drittliga-Saison

 
 
 
 
 

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Perthel knackt den MSV-Beton
Am Samstag baute Bochum mit seinem zweiten Sieg das Punktekonto auf sechs Zähler aus. Im Revierderby gegen Duisburg setzte sich der VfL verdient mit 3:0 durch und bereitete seinem Trainer Gertjan Verbeek damit ein gelungenes Geburtstagsgeschenk. Während der MSV mit einer sehr defensiven Taktik von Beginn an Beton anrührte, rannte Bochum unermüdlich an. Schließlich löste ein glücklicher Treffer den Knoten. ... [weiter]
 
Verbeek:
Der Rückenwind nach dem Auftaktsieg beim SC Paderborn (1:0) soll dem VfL Bochum am Samstag im Revierderby gegen den MSV Duisburg zum nächsten Dreier verhelfen. "Da wollen wir direkt nachlegen", sagt Felix Bastians, während VfL-Coach Gertjan Verbeek vor dem Aufsteiger warnt und natürlich auf einen Derbysieg hofft. ... [weiter]
 
Bochum und Haberer: Start geglückt
Gertjan Verbeek setzte beim Saisonstart im Westfalen-Duell beim SC Paderborn gleich auf Neuzugang Janik Haberer, der aus Hoffenheim zum Revierklub gestoßen war. Eine goldrichtige Entscheidung, denn der 21-jährige Mittelfeldspieler avancierte nicht nur wegen seines entscheidenden Tores beim 1:0-Erfolg zum Spieler des Spiels. ... [weiter]
 
Debütant Haberer vermiest Gellhaus den Einstand
Im kampfbetonten Westfalen-Duell sicherte sich Bochum in Paderborn drei Punkte. Nach SCP-Anfangselan übernahm der VfL Zug um Zug das Kommando und reklamierte kurz vor der Pause vergeblich einen Elfmeter. Mit der etwas reiferen Spielanlage verdiente sich die Verbeek-Elf die Führung nach einer Stunde - gleichbedeutend mit dem ersten Sieg, weil die offensivschwachen 07er nicht mehr zurückkamen. ... [weiter]
 
VfL: Novikovas füllt die Gregoritsch-Lücke aus
Der Abgang von Michael Gregoritsch traf den VfL Bochum am Donnerstag alles andere als unerwartet, sportlich dennoch hart. Durch die längere Vorlaufzeit des Transfers hatten die Verantwortlichen hinter den Kulissen aber Zeit, an einer möglichen Nachfolgeoption zu feilen. Am Donnerstag trainierte diese bereits mit, bestand den Leistungs- und Medizincheck und heißt: Arvydas Novikovas. ... [weiter]
 
 
 
 
 
03.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 23 36
 
2 17 18 36
 
3 17 11 32
 
4 17 16 30
 
5 17 9 29
 
6 17 -2 28
 
7 17 -1 27
 
8 17 -1 25
 
9 17 -4 23
 
10 17 -4 21
 
11 17 0 20
 
12 17 -5 20
 
13 17 -2 19
 
14 17 -19 18
 
15 17 -10 17
 
16 17 -7 15
 
17 17 -10 15
 
18 17 -12 13
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -