Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfL Bochum

VfL Bochum

2
:
2

Halbzeitstand
1:1
Karlsruher SC

Karlsruher SC


Spielinfos

Anstoß: Sa. 08.12.2007 15:30, 16. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Rewirpower-Stadion, Bochum
VfL Bochum   Karlsruher SC
11 Platz 6
19 Punkte 27
1,19 Punkte/Spiel 1,69
25:25 Tore 18:20
1,56:1,56 Tore/Spiel 1,13:1,25
BILANZ
12 Siege 10
12 Unentschieden 12
10 Niederlagen 12
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Bochum - Vereinsnews

Fragezeichen hinter Hoogland - Leitsch vor Debüt?
Nach vier Spielen in Serie ohne Sieg ist der VfL Bochum in der Tabelle der zweiten Liga abgerutscht, der Blick richtet sich spätestens seit dem 0:1 bei Arminia Bielefeld nach unten. Im letzten Heimspiel des Jahres gegen 1860 München soll deshalb unbedingt ein Sieg her, um ruhige Festtage verbringen zu können. Doch vor dem Duell weiß VfL-Coach Gertjan Verbeek noch nicht, wen er ins Rennen schicken kann. ... [weiter]
 
Verbeek:
Beim VfL Bochum läuft es nicht rund, ähnlich der frostigen Temperaturen bewegt sich auch die Stimmung an der Castroper Straße nahe dem Gefrierpunkt. 0:1 in Bielefeld verloren, viertes siegloses Spiel in Folge und weiterhin immer mit dabei: mindestens ein Gegentor. Für Coach Gertjan Verbeek war die Vorstellung seines Teams insgesamt "zu wenig", die angestrebten Ziele müssen erst einmal ad acta gelegt werden, denn es bedarf an Schadensbegrenzung. ... [weiter]
 
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu

 
Hesl rettet gegen spät stürmende Bochumer
Das Tordreieck und Keeper Hesl sicherten Arminia Bielefeld in einer stürmischen Schlussphase den knappen 1:0-Sieg über den VfL Bochum. Der DSC feierte damit einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf, die Ostwestfalen verließen durch den Dreier den Relegationsplatz. Der Erfolg war durchaus verdient, denn zwischen einer guten Start- und Schlussphase zeigte Bochum viel Leerlauf. Der VfL wartet damit seit vier Partien auf einen Sieg. ... [weiter]
 
Saison 2017/18: Bundesliga startet am 18. August
Der Rahmenterminplan für die Saison 2017/18 steht: Die Bundesliga startet am 18. August 2017 in die neue Spielzeit, in der Zweiten Liga geht es bereits vom 28. bis 31. Juli 2017 los. Die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal steigt vom 11. bis 14. August. Der Supercup findet am 5. August statt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Karlsruher SC - Vereinsnews

0:0 in Dresden: Kwasniok feiert Teilerfolg mit KSC
In einem zähen Zweitligaspiel trennten sich Dynamo Dresden und der Karlsruher SC mit einem torlosen Remis. Karlsruhes Interimscoach Lukas Kwasniok konnte damit bei seinem Debüt auf der Bank immerhin einen Teilerfolg feiern, allerdings warten die Badener nun seit sechs Partien auf einen Dreier. Dresden ist zwar seit sechs Heimspielen ohne Niederlage, doch der erhoffte Sieg sprang trotz etlicher guter Chancen besonders in Durchgang zwei nicht heraus. ... [weiter]
 
Kwasniok:
Karlsruhes Interimstrainer Lukas Kwasniok steht vor seiner Premiere in der 2. Liga. Am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) tritt der KSC bei Dynamo Dresden an. Wie die Mannschaft personell und taktisch aussehen wird, bleibt ein Geheimnis. Genau dieser Überraschungseffekt soll den Badenern in Sachsen zum Erfolg verhelfen. ... [weiter]
 
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga

 
Kreuzers Anforderungsprofil:
Erst seit vergangenem Donnerstag ist Oliver Kreuzer beim Karlsruher SC wieder im Amt, da muss der Sportdirektor schon die Baustelle Trainer bearbeiten. Tomas Oral wurde beurlaubt, die Suche nach einem Nachfolger steht auf der Agenda von Kreuzer nun ganz oben. "Erfahrung" heißt das Zauberwort für den 51-Jährigen. ... [weiter]
 
Zinnbauer im KSC-Kandidatenkreis
Nach der Entlassung von Tomas Oral ist der Karlsruher SC auf der Suche nach einem Trainer, der seine Arbeit nach der Winterpause aufnehmen soll. Neben Franco Foda, der beim österreichischen Tabellenführer Sturm Graz erfolgreich arbeitet (Vertrag bis Saisonende), zählt auch Josef Zinnbauer zum Kandidatenkreis. Der ehemalige HSV-Coach ist derzeit beim FC St. Gallen im Schweizer Oberhaus tätig und besitzt dort eine Ausstiegsklausel. Sein Team belegt derzeit Platz sechs im Zehnerfeld. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 23 35
 
2 16 15 33
 
3 16 11 31
 
4 16 19 30
 
5 16 3 27
 
6 16 -2 27
 
7 16 8 26
 
8 16 1 25
 
9 16 0 21
 
10 16 -5 20
 
11 16 0 19
 
12 16 -5 19
 
13 16 -4 17
 
14 16 -6 15
 
15 16 -21 15
 
16 16 -12 14
 
17 16 -11 13
 
18 16 -14 12

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun