Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Eintracht Frankfurt

 - 

Bayer 04 Leverkusen

 
Eintracht Frankfurt

3:1 (0:0)

Bayer 04 Leverkusen
Seite versenden

Eintracht Frankfurt
Bayer 04 Leverkusen
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.















Spielinfos

Anstoß: So. 17.09.2006 17:00, 4. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Commerzbank-Arena, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   Bayer 04 Leverkusen
7 Platz 13
6 Punkte 4
1,50 Punkte/Spiel 1,00
5:3 Tore 6:6
1,25:0,75 Tore/Spiel 1,50:1,50
BILANZ
21 Siege 25
13 Unentschieden 13
25 Niederlagen 21
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Eintracht: Die Versöhnung mit den Fans
Vor zwei Wochen war die Mannschaft von Eintracht Frankfurt nach einem Unentschieden gegen Hannover 96 von den eigenen Fans ausgepfiffen worden. Gegen Borussia Mönchengladbach gab es wieder keinen Sieg, dafür aber zufriedene Mienen. Es war ein 0:0, das versöhnte. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Frankfurt belohnt sich nicht - Serien bestehen
Borussia Mönchengladbach hat im Kampf um den sicheren Champions-League-Rang drei Federn gelassen: Bei der Frankfurter Eintracht erreichten die Fohlen nur ein 0:0. Die insgesamt etwas stärkeren Hessen verpassten dagegen ihrerseits ein Zeichen im Kampf um die Europa League. Zwei Serien blieben mit der Nullnummer immerhin aufrecht: Die Borussia ist seit neun Ligaspielen ungeschlagen, die SGE seit neun Heimspielen. ... [weiter]
 
Nikolov kehrt zur Eintracht zurück
Er ist wieder da: Oka Nikolov, der zwischen 1991 und 2013 als Torhüter von Eintracht Frankfurt bei den Fans Kult-Status erlangte, kehrt als Mitarbeiter zur Eintracht zurück. Der 40-Jährige soll künftig internationale Projekte organisieren und in der Fußballschule von Bundesliga-Rekordspieler Karl-Heinz Körbel mitarbeiten. ... [weiter]
 
Schaaf:
Zweimal trafen sich Frankfurt und Mönchengladbach schon in dieser Saison: Auf Pokalebene triumphierte die Borussia (2:1), auf Ligaebene hatte die Eintracht kurz später die Nase vorne (3:1). In den dritten Vergleich geht Frankfurt nicht nur personell angeschlagen, drei sieglose Spiele mit acht Gegentoren zehren an den Nerven. Und auch die Frage, wie auf den Ausfall von Alex Meier reagiert werden soll. Hält Trainer Thomas Schaaf ohne den Top-Torjäger an seinem System fest? ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bayer 04 LeverkusenBayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Schmidt: Leno soll mit Bayer wachsen
Bayer Leverkusen bangt vor dem Heimspiel gegen Hannover 96 um den Einsatz von Bernd Leno. Der Torhüter laboriert an einer Kapselverletzung im Sprunggelenk. "Es ist noch nicht hundertprozentig klar, ob er spielen kann", sagte Trainer Roger Schmidt am Freitag. Doch nicht nur wegen des möglichen Ausfalls gegen Hannover sorgt der Keeper für Gesprächsstoff. ... [weiter]
 
Spahics Erbe: Jedvaj oder Papadopoulos?
Der nächste Rekord interessiert allenfalls am Rande. Über allen anderen Überlegungen steht in Leverkusen die Konzentration auf das Heimspiel gegen Hannover, in dem das Team von Roger Schmidt eine beeindruckende Serie fortsetzen will - womöglich mit einigen Umbauten in der Defensive. Denn Kyriakos Papadopoulos kehrt nach seiner Gelb-Sperre in den Kader zurück - und auch in die Startelf? ... [weiter]
 
Bender visiert Rang drei an
Leverkusen spielt eine gute Saison, das lässt sich schon jetzt sagen. International hat sich die Werkself bewährt, im DFB-Pokal gegen Krösus FC Bayern stand ein unglückliches Aus. Klar, dass in der nächsten Spielzeit weitere solche hochkarätige Duelle anstehen sollen. Was dabei hilft, weiß Lars Bender: "Die direkte CL-Qualifikation." ... [weiter]
 
Son und Calhanoglu: Zum Erfolg rotiert
Nach zwei Enttäuschungen traf Heung-Min Son am Samstag in Mainz (3:2) zur Führung - und zeigte damit eine Fähigkeit, die vielen Profis gut bekäme. Gleichzeitig bestätigte er Roger Schmidts Maßnahme, eine Art Mini-Rotation einzuführen. Von dieser profitiert auch Hakan Calhanoglu, der Bayer Leverkusen mental gerüstet sieht für das Rennen um Platz drei. ... [weiter]
 
 
 
 
 
18.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 6 8
 
2 4 4 8
 
3 4 2 7
 
4 4 1 7
 
4 1 7
 
6 4 1 7
 
7 4 2 6
 
8 4 1 6
 
9 4 0 6
 
10 4 0 6
 
11 4 -3 6
 
12 4 -1 5
 
13 4 0 4
 
14 4 -1 4
 
15 4 -1 3
 
16 4 -1 3
 
17 4 -8 3
 
18 4 -3 1
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -